• Malapascua3
    Dabei seit: 1325894400000
    Beiträge: 105
    gesperrt
    geschrieben 1395915593000

    Finde auch das Einkaufen nicht wirklich toll. Ist eigentlich ueberall das gleiche Zeugs und insgesamt ist eigentlich alles teurer als in Deutschland. Es sei denn man mag mit so tollen Muskelshirts ala "Same Same but Different" oder "good guys go to heaven, bad guys go to Pattaya" rumlaufen.

    Einkaufen sollte man halt eher in Laendern in denen es sich wirklich lohnt wie USA oder Suedafrika - sicherlich nicht in Thailand (und auch hier in China kann man es vergessen, viel teurer als in Deutschland).

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1395917574000

    was mich nervt:

    die Schneider 

    das sie es leider noch nicht so drauf haben mit Müllentsorgung und Umweltverständnis

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17894
    Verwarnt
    geschrieben 1395920049000

    Hey , danke für die rege Beteiligung!

    An den vorgebrachten Punkten waren für mich eigentlich nur die Schneider ein Aspekt, den ich auch manchmal so empfinde. Aber ich denke, das fällt einem nur auf, weil alle anderen einen in Ruhe lassen, in vielen anderen Ländern würde man sie wahrscheinlich noch unter den Höflicheren einordnen :p

    @'wiener-michl' sagte:

    Manche hier wollen oder koennen nicht die Eingangsfrage lesen oder verstehen ,

    das nervt  :frowning:

    Michl, der war gut ;)

    Aber ich sollte wahrscheinlich zu den Letzten gehören, die sich über OT`s aufregen :laughing: Und deshalb bin ich jetzt mal auf dem Sprung zu einem hoffentlich guten Buffet am Chao Phraya und freue mich sogar über etwas, was ich sonst verabscheue, aber in Thailand weiß ich eine günstige Alkoholflatrate mit halbwegs guten Weinen zu schätzen :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5314
    geschrieben 1395922449000

    Stimmt, die nervigen Schneider hatte ich vergessen.

    @Bernhard

    Ich meine nicht die vom Concierge gerufenen Taxis, sondern die die vor der Hotelein- oder -zufahrt rumlungern und auf Thailandneulinge warten.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1395923092000

    @mkfpa

    Darum ja meine Methode wegen eines Taxis.

    Die Schneider nerven nur, wenn man nicht auf den 'Ignorieren-Modus' umschalten kann, der mir schlagartig einsetzt sobald ich aus dem Flieger steige.

    Ansonsten schliesse ich mich den von ronjaT genannten 'Nervfaktoren' völlig an

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1395926677000

    @Malapascua3:

     Empfinde ich nicht so, wenn man nur auf den Tourimeilen einkauft dann geb ich dir recht immer der gleiche Mist aber es gibt auch andere Möglichkeiten! Es gibt in Thailand durchaus Boutiquen mit schönen Sachen (vorausgesetzt man passt da rein) die, verglichen mit europäischem Standard, sehr günstig sind - auch die asiatischen Designer können was!

    Zudem sind noch Dekoartikel zu erwähnen, besonders in Chaing Mai und den umliegenden Dörfern kann man da sehr schöne Stücke erstehen.

    Kosmetikartikel sind oft günstiger als bei uns (aufpassen, dass kein whitener in den Cremes ist).

    Meine Flip-Flops resp. Sandalen, kauf ich nur in Thailand, handgefertigtes Paar aus Leder, in einer kleinen Boutique auf Koh Chang und einem Schuster auf Lanta für umgerechnet 25.- € (Die Chang-Schlappen) bzw. 10.- € (die aus Lanta, da hab ich 3 Stück mitgenommen).

    Wie hieß der Fred? Ich schweife wohl ab... ;)

  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1395930275000

    Es wundert mich, dass noch niemand etwas zum Thema Prostitution in Thailand gesagt hat.

    Das ist ja bei vielen Mitfliegern der Hauptgrund, weshalb sie in dieses Land fliegen!

    Und:

    der Kult, der um den König gemacht wird, der das alles akzeptiert, nervt!

    Und:

    wer Thailand in den 70igern kennengelernt hat, weiß wie schön dieses Land einmal war.

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1395930990000

    xadoo

    in den siebzig igern warst du schon in Thailand?

    Dann bist du schon ziemlich alt und die Prostitution kann dich nicht mehr tangieren :laughing:

    Ich war leider noch nie in Thailand.

    Würde gern mal hinfliegen. Neugier!

    Was mich nerven würde, wäre, daß ich nix lesen und mich mit den Einheimischen nicht unterhalten könnte.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25591
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1395931261000

    @juanito:....wenn du bißchen englisch sprichst, kannst dich auch in LOS unterhalten! ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1395931404000

    Immer für ein "Späßchen" unser Fidel ...

    ICH bin nicht alt, aber die, die zu den Prostituierten reisen, sind meistens alt. :p

    Und ich war leider nicht in den 70igern in Thailand, aber meine Eltern. Ich habe noch unzählige Fotos, wie es damals ausgesehen hat. Da war es noch sehr abenteuerlich auf einige Inseln zu gelangen, die mittlererweile "von Einheimischen gesäubert" wurden, damit Investoren ihre Hotels dort bauen konnten!

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!