• Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2291
    geschrieben 1283008939000

    Berichtigung, dass es nicht falsch verstanden wird :

    von D aus geht es nicht -- ich meine beim Umstieg in den Emiraten da geht es mit Flüssigkeiten/Wasser usw. in den Flieger mitzunehmen.

     

    T.

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5477
    geschrieben 1283009499000

    Zur Not gibt es immer noch die Moeglichkeit eine Tasche als Handgepaeck mitzunehmen und damit in BKK zum Check-in fuer Phuket zu gehen.

     

    Fuer eine 20 oder 30 Euro Flasche waere mir das aber zu aufwendig.

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2291
    geschrieben 1283012383000

    geht auch   n i c h t  im Handgepäck !!!!!!!!!!!!!!!!wenn es  mit einer anderen Airline weitergeht !!!!!!!!!!

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5477
    geschrieben 1283013382000

    Nein, nicht im Handgepaeck.

     

    Sondern man geht durch die normale Immigration, an den Kofferbaendern vorbei, im Ankunftsbereich dann hoch zur Abflugebene, dort zum Checkin der Airline nach Phuket und dort checkst du dein Handgepaeck ein und holst dir auch gleich deine Bordkarte.

     

    Danach geht es, ohne Handgepaeck, durch die Sicherheitskontrolle zu den Gates fuer die Inlandsfluege.

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2291
    geschrieben 1283014454000

    mkfm.

     

    von mir aus hast du recht -- aber ich denke die bleibt im Transitbereich und checkt da ein -- da geht nichts mehr mit Handgepäck aufgeben !!

  • sunshine911
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1283016400000

    Wir fliegen jeweils mit Etihat-Air haben aber jeweils immer 2-3 Stunden Aufenthalt.

    Zu der Frage: Welche Flüssigkeiten? Es geht hauptsächlich um Parfüm und evtl. Alkolika.

    Aber ich denke um auf der sicheren Seite zu sein kaufe ich auf dem Hinflug erst in Bangkok ein und auf dem Rückweg in Abu Dhabi.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1283016770000

    Ja, mach das so, die Preisunterschiede sind eh nicht so gewaltig.

  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1283017540000

    So ist es im Amtsdeutsch in Internet zu lesen

    Dürfen Fluggäste, die ihre Flugreise außerhalb der EU beginnen und innerhalb der EU umsteigen, Flüssigkeiten im Handgepäck transportieren? Flüssigkeiten, die auf einem Flug außerhalb der EU mitgeführt werden, müssen beim Umsteigen innerhalb der EU in der erlaubten Menge in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel (max. 1l) verpackt sein. Bei Nichteinhaltung dürfen die Flüssigkeiten nicht mit an Bord genommen werden. Die Mitnahme von Duty Free Artikeln von Non-EU-Flughäfen oder -Fluggesellschaften auf Anschlussflügen, die von EU-Flughäfen starten, ist nicht möglich.

     

     

    Welche generellen Bestimmungen gelten für Transitpassagiere? Wenn Fluggäste ihren Flug an einem EU-Flughafen begonnen haben, dann führen diese nur Flüssigkeiten, die den Bestimmungen entsprechen, bei sich. Somit können die Flüssigkeiten auch auf dem Anschlussflug mitgeführt werden. Sind die Fluggäste jedoch von einem Non-EU-Flughafen gestartet, so müssen diese bei einem Anschlussflug in der EU selbst dafür sorgen, dass sich alle im Handgepäck mitgeführten Flüssigkeiten (á max. 100 ml) in einem den Bestimmungen entsprechenden Plastikbeutel (max. 1 Liter Fassungsvermögen) verpackt sind. Die Mitnahme von Duty Free Artikeln von Non-EU-Flughäfen oder -Fluggesellschaften auf Anschlussflügen, die von EU-Flughäfen starten, ist nicht möglich.

  • S-v-e-n
    Dabei seit: 1280016000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1283018556000

    @sunshine911 sagte:

    Wir fliegen jeweils mit Etihat-Air haben aber jeweils immer 2-3 Stunden Aufenthalt.

    Hallo sunshine911

    Wir fliegen im November auch mit Etihat nach Thailand: FRA=>Abu Dhabi=>BKK=>PHK

    Passt jetzt zwar nicht ganz zu Deiner ursprünglichen Frage, aber hast Du hier im Forum schon irgendwo Erfahrungen zu diesen Flügen gefunden?

    Ich habe zumindest bei meiner Suche lieder Nichts gesehen.

    Ich frage mich ob das alles so reibungslos abläuft mit diesen recht kurzen Aufenthalten bis zu den jeweiligen Weiterflügen...unser kürzester Aufenthalt ist 1h15.

    Wie oft gibt es da wohl Verspätungen und man erreicht den Anschlussflug nicht oder warten die Anschlussflieger evtl. sogar bis verspätetet Flieger Abu Dhabi (oder BKK) erreicht haben.

    Gruß

    Sven

    Wir freuen uns auf unseren ersten Urlaub in Thailand......im November geht's los :-) 15.11. - 30.11. - Khao Lak (La Flora Resort)
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5477
    geschrieben 1283018699000

    @goofy

     

    Im anderen Thread hast du Singapore zum EU Mitglied gemacht und jetzt ist auch noch Thailand ein EU Land. Oder meinst du dass Thailand die EU Regelungen uebernommen hat?

     

    @Truschel

    Du hast natuerlich auch Recht. Wenn sie im Transitbereich bleiben, geht es nicht. Deshalb ja mein Hinweis den Transtbereich zu verlassen und das Zeug einzuchecken.

     

    Aber ich sehe es auch so dass sich der Aufwand wohl kaum lohnt.

     

    @S-v-e-n

    Ich habe die 1:15 Umsteigeverbindung in Abu Dhabi mehrfach gemacht. Bisher hat es immer gereicht. Auch wenn Etihad recht Puenktlich ist, kann aber natuerlich immer mal was schief gehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!