Warum bucht ihr Thailand?

Beiträge 90 | Aufrufe 4848
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 23361
    geschrieben 1333466180000

    Mal wieder zum Thema und gerade aktuell aus dem Nachbarthread Klick!

    Bei allen Annehmlichkeiten die Urlauber mit Thailand verbinden sollte man sich dennoch bewusst machen, man ist Gast in einem anderen Land, sollte dessen Regeln beachten und das Gehirn einschalten, die Uhren ticken dort etwas anders.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1333467979000

    Oben steht doch seit neuestem, dass man Anbieter nennen darf  --- also warum die Geheimniskraemerei per PN  :frowning:

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 14794
    geschrieben 1333478104000

    @palme30 sagte:

    Samui ist viel herzlicher als die DomRep - meiner Meinung nach wird man da nur abgezockt...

    Ich weiss, ist leicht OT und Du willst keine Diskussion(wieso haste es denn überhaupt erwähnt :shock1: ), aber ich muss es trotzdem los werden :laughing:

     

    Bist Du denn dort auch mal aus einer Anlage raus(jetzt nicht während eines organisierten Ausfluges), wie Du es auf Samui/in Thailand handhabst?

     

    Bei meinen ersten Besuchen der Dominikanischen Republik, empfand ich die Herzlichkeit dort auch nicht als gespielt und mich in keinster Weise abgezockt, vergleichbar mit meinen beiden Thailandaufenthalten! Erst beim 3. und 4. Aufenthalt, die sich hauptsächlich auf Anlagen in Punt Cana beschränkten, empfand ich ähnlich :? , also vielleicht mein Fehler...

     

    Bin mir auch sicher, dass es dort immer noch sehr schöne und urspüngliche Fleckchen gibt, die nicht vom Massentourismus versaut wurden!

     

    Von Phuket hört man ja auch was in Bezug auf Taximafia und ******* - bleibt also abzuwarten, wie lange es auf Samui und in den anderen Hauptdestinationen noch so herzlich bleibt ;)

     

    Wahrscheinlich nur bis hiervon ,dort eine Filiale eröffnet :rofl: + *Rennwechsmiley*

     

    Ist eigentlich auch gar nicht sooo OT, denn was mir an Thailand viiiel besser gefällt, sind der individuellere Service, die besseren Hotels und die, GsD, noch nicht eingekehrte AI-Mentalität.

     

    Könnte mir vorstellen, hätte man in der DR nicht dermassen auf Massenabfertigung gesetzt, würde die Herzlichkeit dort genauso empfunden werden! Leider ne ganze Menge Konjunktive und der Zug ist abgefahren, bleibt zu hoffen, Thailand macht nicht die gleichen Fehler(nicht nur auf AI bezogen)!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 19570
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1333514969000

    Doch doc - war mehrfach in der DomRep und auch dort "draußen"....und empfands genauso, wie ichs geschrieben habe!! ;)   Habe somit den Vergleich und steh zu meiner Meinung, daß Thailand einfach herzlicher ist und man sich wohler fühlt.....

     

    Ich denke nicht, daß sich AI in LOS durchsetzt - gut, die Angebote einiger Anlagen sind natürlich da, aber es wird "Gottseidank" nicht üppig gebucht....denn viele Urlauber wissen das Leben außerhalb der Hotelanlage und natürlich die tollen Essensmöglichkeiten zu schätzen!!

    Nur der denkende Mensch ändert seine Meinung (Nietzsche)....Febr.-März/Oktober - "Land-Ohne-Socken":)....Juni UT-HC Mallorca
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10647
    geschrieben 1333728658000

    Ich weis nun wieder ganz genau warum ich Thailand buche, weil der Busfahrer absolut nicht am Berg fahren kann , meint der 3 und 4 Gang wäre durchaus passend für eine Steigung von 15 % und mehr und deshalb beim "Bergab fahren" ordentlich auf die Bremse steigen muss, die nach einiger Zeit dann einfach nicht mehr will und sich am Rad festklebt, mit entsprechender Geruchsbeigabe... kann natürlich auch sein das die Rückholfeder im A... ist. Tatsache ist, die ganze Zeit hat man das Quietschen der scheuernden Bremse im Ohr und den verbrannten  Geruch in der Nase.

    Jawohl, das ist Action pur ...wenn Du in der Pampas steht, die Bremse fröhlich am Hinterrad klebt und und der Mechaniker meint,wenn die Sache mal abgekühlt ist, das geht das schon wieder. Naja, wir werden sehen.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 23361
    geschrieben 1333750169000

    Sala, besser hättest du es nicht beschreiben können :kuesse: ... und darum fahre ich in Thailand NIE mit dem Bus :p

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10647
    geschrieben 1333804166000

    Nun ja, das ist ein 9 Sitzer Toyota, beladen mit sagenhaften 4 Personen, dem Fahrer , dem Guide und unsere Wenigkeit. Also keine abgefrackte Rodel mit 400.000 Kilometern am Buckel , die täglich massenhaft Leute durch die Gegend fährt.

    Der Fahrer ist ein Antitalent, auf der Autobahn rast er mit 90 kmh durch die Gegend, auf der Bundesstrasse riskiert er noch 70, wenn´s auffen Berg geht 20-50, je nachden wie steil und kurvig die Strecke ist,die möchte er aber gerne mit dem 3 oder 4 Gang fahren :? , zweimal ist im die Rodel jetzt schon abgestorben, dann müssen wir raus (wollen wir auch), weil Bergauf anfahren kann der Gute auch nicht.

    Egal, morgen fahren wir nach Hua Hin, dort wartet schon unser Mietwagen und dann fahren wir selber ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1333964377000

    Wir sind zwar auch immer wieder in anderen Ländern unterwegs aber spätestens alle zwei Jahre wird die Sehnsucht nach Thailand dann doch wieder so groß, dass wir wieder dorthin zurück wollen. Unsere Hauptgründe:

    • Tolles Preis-/Leistungsverhältnis
    • Durch die Vielzahl an Flugmöglichkeiten kommen wir immer an Tickets mit fairen Preisen. Leider nicht immer mit den von uns bevorzugten Airlines und/oder bevorzugten Flugzeiten...
    • Das Essen
    • Die Gastfreundschaft der Thais
    • Schöne Tauchspots an denen noch mehr Fische als Taucher sind
    • Nightlife in Bangkok; insbesondere D.J. Station
    • Das gayfriendly Reiseziel schlechthin
    • Viele andere Touris aus aller Welt mit denen man schnell in Kontakt kommt und die uns in den allermeißten Fällen gleich sympathisch sind

     

    Es gibt aber auch ein paar Dinge mit denen ich meine Probleme habe. Zum einen ist es meine eigene CO2 Bilanz. Okay, die ist auch bei anderen Langstreckenzielen desaströs. Zum anderen spielen die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz bislang so gut wie keine Rolle in Thailand.

    Wir waren gerade auf Koh Jum in einem Eco-Resort wo die ersten zarten Pflänzchen hinsichtlich Strom sparen (keine AC in den Bungalows, Abends keine oder nur wenig Beleuchtung) und Müllvermeidung (Wasser nur in Mehrwegflaschen, Duschgel und andere Toilettenartikel aus Spendern und ohne Einwegverpackung). Diese Ansätze würde ich mir in deutlich mehr Hotes wünschen denn wenn ich mir alleine den Berg an Plastikflaschen überlege den nur wir zwei in Thailand hinterlassen, wird mir ganz blümerant.

    Mir ist klar, dass auch dieser Ansatz für andere Reiseziele gilt. Ich hatte aber gerade vor 10 Tagen die Möglichkeit mir die Müllkippe auf Koh Lanta anzusehen (was man nicht alles im Urlaub macht....) und bin nachhaltig beeindruckt bzw. schockiert.

    Das ganze wäre m.E. auch eine schöne zusätzliche Option hier bei HC die Bemühungen von Hotels zum Umweltschutz bewerten zu können. Ich weiss, dass geht hier haarscharf am Thema des Threads vorbei, wollte ich dennoch loswerden wo ich gerade dabei war.

    11/2016 Meloneras, Gran Canaria; 3/2017 BKK-Koh Phangan-Koh Lanta-BKK
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1334630266000

    Ja warum?

    Erst die Tsunami-Warnung in Khao Lak (uns hatte man leider vergessen, war SCHE...). Wir waren mutterseelenallein in unserem Beachfront-Bungi. Sogar die Tiere waren still. Echt beängstigend. Wobei zum großen Teil von anderen Gästen von ordentlicher Warnung (persönlich und telefonisch) und geordneter Evakuierung berichtet wurde. War eben PECH für uns.

    Gestern das Beben auf Phuket, keiner weiß irgendwas. Die Thais rennen nur schreiend davon. Gottseidank im Internet eine gute Seite gefunden (wurde hier im Forum schon mal diskutiert).

    Also haben wir nun ein Evakuierungstäschen gepackt, wenn das noch öfter vorkommen sollte. HAHA  :shock1:

    Irgendwie ....  bin ich gerade nicht so amused.

    Doch nächstes Mal in den Harz?

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 14794
    geschrieben 1334637567000

    Christine, ist Euch das erst im Nachhinein bewusst geworden, oder wieso seid Ihr dann allein in Eurem Bungi geblieben?

     

    Deine Beschreibung mit den Tieren hört sich so an, als hättet Ihr euch schon Gedanken gemacht, da hätte ich doch dann ein wenig Eigeninitiative ergriffen :shock1:  

     

    Nee, nicht in den Harz, ist bestimmt auch schön, aber da kannste vom Baum erschlagen werden ;)   Wünsche euch, trotz allem, noch eine schöne Zeit :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!