• salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1242304610000

    :laughing: :rofl:

    Na , dann meldest Dich halt wenn Du eins gekauft hast, vielleicht buche ich bei Dir ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1242304796000

    .... ja , das wäre eine neue Form von " Usertreffen " ! :laughing:

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • sharkproject
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1242314151000

    ..genau , jetzt sinds schon 2 Gäste bei Uwe !

    Es ist ja noch ewig hin - also werd ich abwarten und auch erst sehr kurzfristig eine Unterkunft buchen, obwohl ich das eigentlich nicht so mag. Hab gern alles schon Monate vorher in " trockenen Tüchern " bin ich als Pauschali halt so gewöhnt. Individualreisen sind mir auf Dauer einfach zu nervraubend und Preisvorteile kann ich auch nicht unbedingt vermelden, bis jetzt zumindest.

    LG sharky

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1242316938000

    :shock1: :shock: :shock: .... Vorsicht ! ab 3 ist es verbotene Werbung ! ;) :p :D

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1242319451000

    Das spräche sich blitzartig rum, so gaaanz ohne Werbung. ;) :p :D :laughing:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Andiiiii
    Dabei seit: 1217376000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1242334969000

    @sharkproject sagte:

    Individualreisen sind mir auf Dauer einfach zu nervraubend

    Wir reden hier von Thailand oder??

    Einfacher und stressfreier geht wohl nicht .

    Wenn es dir nicht mehr gefällt dann bist du halt am nächsten Tag woanders. Transport von A nach B ist einfacher als in Deutschland in der eigenen Wohnung das Bad zu finden und auch die Unterkunftssuche dauert nie länger als 5 Minuten.

  • hschmid
    Dabei seit: 1084320000000
    Beiträge: 570
    geschrieben 1242372562000

    tja, der Todesfall des 21 jährigen Münchners in Khao Lak hat sich inzwischen auch aufgeklärt. War wohl ein Eifersuchtsdrama. Allerdings war sein Lebensabschnittsgefährte am nächsten Tag noch so besoffen, daß er keinen zusammenhängenden Satz herausbringen konnte. So wie es aussieht ist er wohl beim Streit zwischen den Felsen auf den Kopf gefallen und liegengeblieben. Die Flut hat dann das übrige getan. Was lernen wir daraus : Reise nie mit deinem schwulen Freund nach Thailand, wenn du nicht fähig bist, eine offene Beziehung zu führen.

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1242393561000

    das mit dem schwulen Freund und der offenen Beziehnung will ich mal nicht kommentieren ....ist mir von der Aussage her nicht schlüssig.

    aber zurück zum eigentlichen Thema.

    Das Hotelsterben in Thailand war auch nur noch eine Frage der Zeit und ich denke das die Aussage des ehemaligen Managers des Orientals schlüssig ist.

    Jedes Urlaubsland bekommt irgendwann das was es auch verdient. Und so musste es Thailand auch endlich mal treffen.

    Bausünden an allen Ecken - Beispiel Ko Samui: Topresorts ohne Ende, nur das entsprechende Klientel kommt nun nicht mehr. Die Preise eh überzogen, dazu nervende Schneider, deren Preise eh nicht mehr real sind.

    Bangkok - überall wird gebaut. Immer mehr Hotels schiessen aus dem Boden.

    Wir selber sind gerade in Hua Hin und wohnen im Sheraton. Die Woche über recht leer. Von Freitag - Sonntag ausgebucht, dann kommen die reicheren Familien aus Bangkok und Hua Hin ist voll. Am Montag ist der Spuk dann wieder vorbei und es ist recht leer hier.

    Gelb- und Rothemden haben es zudem geschafft mögliche neue Kunden zu vergraulen, die Presse in Deutschland hat dazu noch vieles überzogen dargestellt. Hinzu kommt die Wirtschaftskrise und das Problem ist da.

    Veranstalter vor Ort sprechen von 30% und mehr Rückgang bei Touren.

    Stichwort Millennium Hilton. Wir waren Anfang Mai, Hotelbericht folgt wenn wir wieder in Deutschland sind.......

    Nur soviel: Schönes Hotel, wir hatten ein tolles Zimmer - nur das Gästeniveau lässt doch das Grauen aufkommen. Da werden die Topzimmer über deutsche Veranstalter zu Spottpreisen angeboten ( € 116,- pro Nacht) und dann erscheint das einfache Fussvolk in Badelatschen und kurzen Hosen am Abend in der Executive Lounge und wird auch nicht herausgeworfen obwohl beim Check In auf den Dresscode hingewiesen wird. Tja, wer sich sich solche Gäste einkauft muss sich nicht wundern....

    Und dann mault der deutsche Michel ( siehe die jüngsten Maibewertungen) auch noch rum wenn der Pool nicht schön war oder die Snacks nicht lecker.

    Da lob ich mir doch das Sheraton auf der gegenüberliegenden Seite . Wenn Du da ohne Dresscode kommst kannst Du wieder auf das Zimmer gehen und Dich umziehen ;)

    Schade eigentlich das das Niveau vieler Hotels mit dem Niveau der Gäste nicht übereinstimmt und man in der Not jeden Gast nimmt ....auch das ist ein Problem der thailändischen Hotels.

    Viele warme Grüße aus Hua Hin

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • CCBremen
    Dabei seit: 1176249600000
    Beiträge: 217
    geschrieben 1242395162000

    Ja, Merz, so haben wir es auch empfunden als wir im März im Millenium Hilton waren. Wir waren 2007 da und waren hellauf begeistert. Dieses Mal waren wir dann auch geschockt von dem Badelatschen-Klientel (so nenne ich es einfach mal). Ein eigentlich tolles Hotel der gehobenen Klasse stuft sich da auf ein ganz anderes Niveau hinab. Mit den Spottpreisen bekommen sie zwar erstmal mehr Gäste, dafür werden die anspruchsvolleren Gäste wegbleiben. Wir jedenfalls - und wir waren 2007 wirklich begeistert vom Millenium Hilton - werden nicht wieder dieses Hotel wählen bei unserem nächsten Aufenthalt in Bangkok.

    LG Claudia

    "Wenn du in Eile bist, mache einen Umweg"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1242397768000

    Merz, ich hatte einen ähnlichen Eindruck nur vom Anschauen.

    Wir haben uns dieses Jahr nach einem Dinner vom Oriental-Shuttle zum Hilton fahren lassen, wollten eigentlich noch einen schönen Drink auf der Terrasse geniessen.

    Das Millenium ist sehr, sehr "stylisch" und modern, aber sowas von "kalt" und unpersönlich ist einfach nicht unser Ding. Kaum vorstellbar, dass ursprünglich Sofitel die Hütte gebaut hat.

    Die "Badelatschen-Klientel" war aber, trotz halbwegs gedresst, auch am Abend zu erkennen. :laughing:

    Ist eben derzeit "Hip", siehe Ranking bei den Bewertungen. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!