• Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1473332366000

    Hallo ihr Lieben!

    Ich weiß, es gibt hier schon unzälige Beiträge aber dennoch möchte ich gerne auf diesem Weg einschlägige Tipps bekommen für meine anstehende Asienreise!

    Mein Partner und ich (23 und 26 Jahre) möchten gerne heuer das erste mal nach Asien reisen. Wir würden gerne über Silvester verreisen, für ca. 2 - 3 Wochen. Wir möchten zwar schon einiges sehen, jedoch keinen Stress bekommen und eher relaxen und party machen :)

    ich liste meine Fragen einfach auf, vielleicht kann mir ja der eine oder andere von euch was beantworten.

    ich habe noch nicht lange recherchiert aber denke wir würden gerne diese Route (oder ähnlich) reisen:

    Bangkok - Koh Samui - (oder/ und Koh Phangan) - Bali

    - macht diese Route Sinn?

    - sind 2 -3 Wochen ausreichend für diese Route?

    - gibt es was spezielles zu beachten über Silvester?

    - ist es während der besagten Zeit teurer?

    - mit wie viel Ausgaben muss ich ca. rechnen? (Ich weiß, das ist schwer zu sagen logischerweise, nur habe ich keine Ahnung von der Preispolitik in den besagten Ländern)

    - sollte man Hotels voraus buchen oder reicht vor Ort?

    - Was sollte man umbedingt gesehen/gemacht haben?

    Ich danke euch schon jetzt für euer Hilfe!

    Liebe Grüße

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1473334711000

    Grundsaetzlich macht diese Route durchaus Sinn, nicht aber in 2 bis 3 Wochen und erst recht nicht im Dezember/Januar.

    Auf Bali erreicht dann normalerweise die Regenzeit ihren Hoehepunkt, auf Samui geht sie hingegen dem Ende entgegen oder ist bereits vorbei. 

    Rund um den Jahreswechsel ist zumindest in Thailand absolute Peak Season. Vermutlich auf Bali ebenso. In Thailand zahlt man dann in Hotels Hoechstpreise. In den Urlaubsgebieten kommen in den meisten Hotels auch noch Pflichtdinner fuer Weihnachten und/oder Silvester hinzu. Die koennen gut sein, oft sind sie aber eher nicht so toll. Immer aber sind sie sehr teuer. Ein Mehrfaches des Uebernachtungspreises ist da nicht selten. Zimmer gibt's dann nur, wenn man auch das Dinner bucht.

    Ausserdem sind die Hotels rund um den Jahreswechsel sehr gut gebucht. Ohne rechtzeitige Vorbuchung wird man nur noch sehr schwer etwas finden und das wird dann das sein, was andere vor einem selbst nicht wollten.

    Auch gestaltet sich das Reisen in Thailand rund um den Jahreswechsel sehr schwierig. Busse, Bahnen und Flieger sind sehr gut gebucht. Auch hier geht ohne rechtzeitige Vorbuchung kaum noch was.

    Grundsaetzlich sollte man dann alle Verkehrsmittel meiden, die sich auf der Strasse bewegen. Die sind rund um den Jahreswechsel naemlich regelmaessig voellig ueberlastet. Megastaus und massenhaft Unfaelle. Das macht keinen Spass.

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2190
    geschrieben 1473335316000

    Cavemann hat ja schon alles gesagt, Samui ist aber bis Mitte Februar das Wetter noch unbeständig.

    Preispolitik : Schau dir mal die Hotelangebote bei booking.com oder Agoda.de an --für deine evtl. Ziele.

    Siehst auch dann was noch zu buchen ist. Über Silvester bis Anf. Jan. würde ich in Bangkok bleiben, da ist es ruhiger ;)  

    Truschel

  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1473338894000

    Danke für eure Antworten!

    Wäre es denn dann Sinnvoller, eventuell an einem Spot zu bleiben bzw. nur Bangkok - Bali oder Bangkok - Koh Samui?

  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1473339800000

    Hallo Kat,

    zur Reisezeit haben meine Vorposter ja schon etwas gesagt, ich kann da nichts zu beitragen.

    Aber unabhängig von der Reisezeit würde ich die Tour so nicht machen, jedenfalls nicht in 2-3 Wochen. Was versprecht ihr euch von dieser Aufteilung? Da seht ihr weder von Bali noch von Thailand besonders viel. Ich würde da eher entweder oder machen. Selbst bei 3 Wochen in nur einem Land seht ihr, gerade in Thailand, ja nur kleine Teile.

    Macht Bangkok, irgend eine (oger ggf. auch mehrere) thailändische Inseln und je nach Zeit und Interesse noch irgend ne Ecke auf dem Festland... oder besucht Bali intensiver (da könnte man nach Lust und Laune noch darüber nachdenken, ob man Lombok und/oder die Gilis mit bereist) und lasst Thailand dieses mal weg. Das wäre jedenfalls meine Meinung dazu.

    Gruß

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1473342241000

    @Kat sagte:

    ...Wäre es denn dann Sinnvoller, eventuell an einem Spot zu bleiben bzw. nur Bangkok - Bali oder Bangkok - Koh Samui?...

    Weder Bali noch Ko Samui, ich würde zu dieser Reisezeit Bangkok entweder mit Ko Chang im nördlichen Golf, oder mit Phuket, Khao Lak oder Krabi und Ko Lanta an der Westküste kombinieren.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1473344756000

    Vielen Dank für eure Antworten!

    In dem Fall denke ich, werden wir uns auf Bali konzentrieren!

    Danke noch mal!

    Liebe Grüße

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1473347493000

    @DerCaveman sagte:

    ..und erst recht nicht im Dezember/Januar.

    Auf Bali erreicht dann normalerweise die Regenzeit ihren Hoehepunkt...

    ...hattest du gelesen, oder?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1473348163000

    Und billiger ist es deswegen auch nicht, denn auch in Indonesien sind zu der Zeit viele einheimische und ausländische Touristen unterwegs.

  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1473350414000

    ja danke! ich hab kein problem mit regenzeit! es ist ja trotzdem warm, oder?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!