• versuch
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1309012112000

    Hallo,

     

    haben unseren Flug nach Thailand gebucht und uns folgende Route vom 15.8. – 4.9. ausgemalt.

    Dazu wäre es klasse, wenn ihr uns Tipps und Empfehlungen geben könntet.

     

    Mo: Ankunft gegen 12 Uhr / Erkundung Bangkok

    Di: Einkaufen in Bangkok (fahren fast mit leerem Rucksackhin) und (Vor)Bestellung von Anzügen, die am Ende der Reise geholt werdensollen.

    Mi: neueres Bangkok anschauen und abends in den Zug nach Süden

    Do: Nationalpark Khao Sok mit Übernachtung und Stausee Chiew Lan

    Fr: Nationalpark und abends nach Ko Tao.

    Dort 3 Nächte bleiben und dann nach Ko Phangan (Ankunft montags abends 7 Beginn Woche 2)

    Dort 5Nächte in einem (oder 2 Hotels) bleiben und danach nah Ko Samui (Ankunft samstagsabends)

    Hier wollenwir in 1 oder wahrscheinlicher 2 Hotels bis zum Freitag in der 3 Woche bleibenund dann in der Nacht zum Samstag mit dem Zug zurück nach Bangkok.

    DortSamstag in die Tempelanlagen und Anzüge holen und sonntags gegen 12 Uhr zurücknach Frankfurt

     

    Was haltet Ihr davon?

     

    Fragen, die uns wichtig wären:

    UnsereRucksäcke fassen 70 Liter. Reicht das ohne eine Koffer zu kaufen, der beiderweiteren Rundreise ja stören würde.

     

    Dazupasst auch: Wie transportiert man am Ende der Reise die Anzüge? Die würden javerdrücken, oder?

     

    Undebenso: Wie sieht es mit dem Zoll in Deutschland aus? Wie viel darf man proPerson mitnehmen? Und es kann ja eigentlich nicht bemerkt werden, welcheKleider man vor der Reise schon hatte und welche nicht, oder?

     

    ZumKhao Sok: Ist das empfehlenswert bezüglich der Regenzeit? Und sind dortvll auch 2 Übernachtungen (eine im Nationalpark und eine am Chiew Lan)empfehlenswert? Dann würden wir wohl auf eine Übernachtung auf Ko Taoverzichten.

     

    Welche Ausflüge könnt ihr uns auf den 3 Inselnempfehlen? Und mit wie viel muss man pro Ausflug und Person im Schnitt rechnen?Ich persönlich würde gerne viele bunte Fische bei einem Schnorchelausflugsehen. ;)

     

    Die3 Inseln sind zu dieser Zeit bezüglich Regenzeit gut zu bereisen, oder (sagtzumindest der Reiseführer)?

     

    Solltenwir für Bangkok am Ende (oder Anfang) einen Tag mehr einplanen, da es dort nochunbedingt (was?) zu entdecken gibt? Auch in diesem Fall würden wir auf eineInselübernachtung verzichten.

     

    WelcheHotels auf den 3 Inseln und Bangkok und welche Übernachtungsmöglichkeiten in ChiewLan bzw. Khao Sok würdet Ihr uns empfehlen? Gerne so luxeriöswie möglich. J Unser Budget beträgt im Schnitt 3000Baht (für 2 Personen) pro Übernachtung mit Frühstück.

     

    Wirrechnen mit 600 Baht (pro Person) für sonstiges Essen am Tag. Ist das o.k.?

     

    Fürden Zug reicht nach Reiseführer die 2. Klasse, die auch klimatisiert wäre undSchlafwagen habe. Findet Ihr das auch? Da dies oft nicht individuell regelbarwäre, wäre es als sehr kalt. Korrekt? Wenn man über Nacht fährt, ist man amnächsten Tag am Ziel, oder? Wie viel kostet ein Zug in den Süden? Oder empfehltIhr eher den Bus?

     

     

    So, Fragen über Fragen. :)

    Wäre super,wenn Ihr uns helfen könnte und zudem weitere Tipps beisteuern würdet, wenn Euchetwas auffällt.

    DANKE!

  • klld
    Dabei seit: 1254873600000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1309013392000

    Hallo,

    ihr habt ja schon alles gut durchgeplant.

    Ich wuerde aber nach dem Khao Sok erst mal nach Samui und dann die Inseln von Sueden anfahren.

    Khao Sok + Stausee ? Nur Stausee, das reicht wenn ihr von Surathani kommt.

    Gruesse

  • versuch
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1309014184000

    Warum würdest Du nur den Stausee anschuen?

    Lohnt sich der Nationalpark nicht?

    Und denkst Du auch das da nur Matsch ist?

    Alternativ gäbe es bei Hua Hin auch noch einen Nationalpark.

    ZU den Inseln: Wir wollten vom weniger luxeriösen auf luxeriösere Inseln.

    Ist das nicht zu empfehlen?

    thx

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25031
    geschrieben 1309019282000

    Anzüge (vor)bestellen und fertig abholen geht nicht ohne zwei/drei Anproben dazwischen. Die Anzüge werden in einem Kleidersack geliefert und können ggfls. ins Handgepäck, die Freigrenze beim Zoll sind €430, wie von curiosus schon erwähnt.

    Khao Sok in der Regenzeit kannst Du Dir schenken, schon die Anfahrt ab Surat Thani lohnt nicht.

    Liest Du auch mal Antworten auf Deine Fragen?

    Tipps für Ausflüge auf den 3 Inseln im Golf findest Du bereits reichlich hier im Forum, bei den jeweiligen Reisetipps in HC und auch im Reiseführer.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • versuch
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1309024102000

    thx

    @ bernhard70:

    Muss ich Deinen Hinweis mit dem Lesen verstehen???

    Es waren 2 gegensätzliche Antworten, deswegen z.B. die genauere Nachfrage beim Nationalpark.

    Wo steht das mit den 430 € schon einmal?

    Das habe ich nicht verstanden.

    Dies ist unser 1. Thread nach unserer definitifen Planung

    Ursprünglich wollten wir zu einem anderen Zeitpunkt mit anderen Voraussetzungen nach Thailand. Wir (und ich denke auch andere) hätten gerne unsere Tipps in einem Thread übersichtlich und nicht in x verschiedenen. Deswegen hier unsere Planung mit der Hoffnung, dass uns nette User helfen können und wollen. :)

    LG

    P.S.: Die Freundlichkeit läßt hier leider manchmal etwas zu wünschen übrig.

    Dass wir z.B. gewisse Dinge in Reisführen oder in anderen Threads nachschauen können ist klar.

    Wenn wir das wollten bzw. nicht schon getan hätten, würden wir wahrscheinlich nicht fragen. Zudem hofft man oft auf Insidertipps oder Neuigkeiten.

    Sorry, aber schreiben immer wieder manche User solche Kommentare???

    Habt Ihr nichts besseres zu tun als Klugzuscheißen???

    Wenn ihr nicht helfen wollt, kein Problem, aber ärgert andere doch dann nicht.

    Einfach nicht schreiben...nur als Tipp, es gibt bestimmt viele andere, die gerne und freundlich helfen, auf solche User ist hier niemand angewiesen!

    Sorry aber das musste ich (auch nachdem ich andere Threads gelsen habe) mal schreiben.

  • mug26
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1309025022000

    Wenn ich mir die Urlaubsplanung ansehe fällt mir auf:

    1. von BKK mit dem Zug in den Süden zum 1. Reiseziel Khao Sok: ist euch klar, daß man nur mit dem Nachtzug bis Surratthani kommt , von dort muß man in die Stadt, da die Zugstation 14km außerhalb liegt, und dann weiter z.Bsp. mit Minibus. Alles in allem eine umsteigefreudige Aktion, wo ihr auch auch auf das eine oder andere Problem einstellen müßt. Ich habe Khao Sok von Samui aus gemacht, mußten auch mehrmals den Wagen wechseln, standen ein paarmal "dumm rum und haben gehofft, daß es weiter geht.

    Mein Tipp, in Bangkok ein Ticket von einem Veranstalter kaufen mit allem Transport incl.

    2. Khao Sok: der See ist schön, wir haben eine 1-Tageswanderung gemacht. Mußten einmal an einer Felsspalte entlang hoch über dem Fluß laufen (ich habe echt gedacht, das wars jetzt, würd ich nie wieder machen), dann waren wir in einer Höhle. In dieser Höhle gab es mittlerweile tödliche Unfälle, weil es geregnet hat und der Wasserspiegel in der Höhle so stieg, daß die Leute dort ertrunken sind.

    Fazit: Macht nur den See, dort kann man auch übernachten und einfach mit dem Kanu einen schönen Tag haben. Und: es hat geschüttet wie blöd, und die Moskitos dort sind nicht ungefährlich.

    3. Zu Bangkok: nehmt Bangkok am Schluß an die Reise, und überlegt euch gut, ob die ganze "Anzug-Einkaufsgeschichte so eine weite Reise wert ist. Wenn ihr am Anfang 2,5 Tage habt: nach Ayutthaya, 1 Std ab Bangkok Bahnhof (auch dort halten die Züge in den Süden), dort gemütlich eine Tour durch die Tempel machen und sich erst mal aufs Klima da einstellen. Bangkok 1-2 Tage am Schluß. Anzüge hier im Outlet kaufen.

    4. Inseln: Koh Tao ist eine von Tauchern dominierte Insel, wenn ihr dahingehend Ambitionen habt, ist das super. Koh Samui gefällt mir nicht, es hat wenige bezahlbare Resorts, viel Verkehr.Aber, wenn man von dort nach Koh Phangan will, kann man sich mal für einen Tag ein Auto/Moped mieten für eine Inselrundfahrt. Koh Phangan ist für Strand und Naturliebhaber klasse, da es noch ursprüngliche aber auch luxuriösere Anlagen direkt am Strand gibt ( Bootle Beach, Thon nai Pan Noi und Yai). Das Bereisen der Insel braucht viel Zeit, weil es wenig und nur schlechte Straßen gibt. Daher kann euch ein Hotelwechsel gut einen halben Tag Zeit kosten.

  • mug26
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1309025439000

    Nochmal ich, da ich die Zug in den Süden Frage vergessen habe:

    sind mehrmals in beide Richtungen gefahren. AC ist wichtig, man hat weniger Moskitos. Ja, es ist sehr kalt, also unbedingt Schal und eine Jacke zum Drüberziehen mitnehmen, plus Oropax. Zum Zudecken gibt es nur Handtuchähnliches (sauber eingeschweist).

    Die Züge verlassen BKK zw. 17.30 und 19 Uhr. Ankunft morgens 5-7 Uhr, 1-2 Std. Verspätung einplanen. Ich glaube der Preis BKK bis zu den Inseln war so 1500Baht???2.Klasse ist ein Abteil mit mehreren Liegen mit Vorhängen, 1.Klasse ist, glaube ich ein Einzelabteil.

    Es gibt irgendwo eine Bangkok Transport Seite (sawadee???), da sind die Zugpläne drin. Ich habe auch mal bei youtube ein Video über den Thail. Nachtzug gesehen.

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1309026120000

    € 430,- ist  wie schon erwähnt - die Obergrenze für die Einfuhr von Waren nach Deutschland und die Zöllner sind nicht so dumm wie Du vermutest. Sie erkennen schon ob der / die Sachen vom Schneider neu sind oder nicht. Informationen zu Wareneinfuhrgrenzen gibt es auf der Seite des Zolls und des Auswärtigen Amtes. 

    Wie schon erwähnt wird das mit den Anzügen so nichts werden - kommt höchstens Pfusch bei raus. Das funktioniert so nicht.  Qualität kostet Zeit und Geld. 

    Ansonsten würde ich mal ins Bangkokforum schauen - dort steht viel über Sehenswerte Ziele in Bangkok - das hier reinzuschriben kostet zu viel Zeit. Auf jeden Fall würde ich BKK am Ende machen. 1. wegen dem Klima und 2. wegen dem Shoppingvergnügen. Du willst ja nicht alles mitschleppen. Und nicht vergessen das Du nur begrenzt Gepäck mtnehmen darfst. Bei 23 kg ist oft Schluss. 

    Ach ja, deine Tastatur scheint defekt zu sein, Deine Leertaste klemmt ;)

    Ich würde aber auf jeden Fall doch mal diverse Reiseführer nutzen - das ist hilfreicher als das Forum wenn man bei 0 anfängt. 

    S

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25031
    geschrieben 1309026422000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @versuch

    Aha, die Freundlichkeit lässt hier zu wünschen übrig...

    Wie wär's wenn Du mal die Antworten auf Deine Fragen in diversen Threads nachliest, oder hast Du jetzt schon komplett die Übersicht verloren?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • versuch
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1309026883000

    Super.

    Danke für Deine informative Antwort!

    Jetzt werden wir den langen Badeurlaub wohl doch auf Ko Pangang.

    Ko Tao - wir sind keine Taucher - lohnt dann zwecks der insel selbst nicht? Auch nicht für eine Tagesausflug?

    Den Nationalpark, bezüglich Regenzeit, würdest Du also weglassen?

    Er soll zwar sehr schön sein, aber wenn wir nur im Matsch rumlaufn ist das nichts.

    Gibt es in Thailand allgemein viel Mosiktos oder nur in Nationalparks?

    Denn wir hatten gelesen, Malaria stellt in Thailand kein Problem dar.

    Wegen den Zügen: In der 1. Klasse ist die Klima regelbar? Meine Freundin friert ziemlich schnell und hat bei n bischen Schiss ;)

    wegen der Anzüge:

    Was meinst Du genau mit Outlet? Also nicht schneidern lassen?

    430 € pro Person sollte übrig reichen für alle Kleider, wenn Bangkok wirklich so billig ist. :)

    Urwald bzw. einen Nationalpark würden wir schon gerne sehen, welchen könntet ihr zu dieser Zeit empfehlen, der für uns gut erreichbar ist.

    wegen Bangkok:

    wir können das Gepäck wahrscheinlich bei jemanden unterstellen, der in dieser Zeit dort ein Prakitkum macht und müssten es nicht mitschleppen.

    Ach ja: Reiseführer haben wir natürlich schon gelesen, Fragen sind dennoch offen. :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!