• alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1227903398000

    @ fraland

    Wenn alles für dich nur Müll ist, dann brauchst du es ja nicht zu lesen.

    Wende dich einfach an das auswärtige Amt o.ä., aber lass es sein hier die anderen User madig zu machen! Für Jeden ist etwas anderes wichtig oder interessant.

    Elke

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • Wolke777
    Dabei seit: 1146355200000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1227903861000

    Hallo !

    Habe heute ein Hilferuf aus Koh Samui bekommen . Der Badener Peter sagte ich soll den Hliferuf per mail weiter senden . Die Unternehmen haben jetzt schon Angst , das keine Urlauber mehr kommen und die Unternehmen dicht machen müssen . Unterstützt mit eurer Reise nach Samui die Insel .

    Ich kann jedem , der es wünscht die mail vom badener zusenden , damit er Sie an Freunde und Bekannte weiter leitet .

    Lg Moni

  • lavdar
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1227904784000

    @ Hallo Elke,

    stimme Dir voll und ganz bei.

    Jeder hat andere Bedürfnisse und jeder ist mit etwas anderm Zufrieden.

    So soll es auch weiterhin sein.

    Und das Wichtigste: wem geholfen sein will - dem wird auch geholfen ( schweres Deutsch ??? )

    LG Lavdar

    Das Leben ist viel zu schön um zu jammern. Cape Diem Horaz
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1227905528000

    @fraland

    da ich im Moment nicht so ausgelastet bin habe ich Zeit mich im www. rum zu treiben das heisst genau, dass ich wichtige news sofort auf dem Bildschirm habe und die hier verlinke da ich glaube den einen oder anderen interessierts,

    Für Dein Problem ist alleinig dein RV zuständig.

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1227905550000

    @fraland sagte:

    Hallo,

    seit einigen Tagen verfolge ich dieses Forum und im großen und ganzen steht nur Müll drin. Wo sind den nun die wirklich wichtigen und hilfreichen Informationen für alle die demnächst nach Thailand fliegen - oder fliegen müssen u.s.w. Da wird ein veralteter News-Link nach dem gepostet, da werden "Glaskugel" Nachrichten verbreitet u.d.gl.m.

    Kurzum: Das alles hilft niemandem der gerade in diesem Dilemma des Thailand-Reisens oder nicht-Reisens steckt. Hofft man nun darauf, das der Flughafen weiter blockiert bleibt und eine kostenlose Stornierung möglich ist? Storniert man am besten jetzt? Welche Alternativen hat man? Was bezeichnen die RR´V als "schwere" Krankheit?

    Natürlich kann keiner Voraussagen über den weiteren Verlauf machen, aber vielleicht hilft der ein oder andere Hinweis zur eigenen Entscheidungsfindung.

    So, dass musste mal geschrieben werden!

    Gruss Franz

    Hallo Franz,

    Deine Kritik in allen Ehren ABER:

    Zur Entscheidung muss jeder selber finden unabhängig von der Meinung anderer User. Da sollten Tatsachen zählen. Jeder hier wird wissen das er bei seinem RB oder seiner Airline am Besten aufgehoben ist. Dieser Thread ist ein Austausch und kein " Mach Dies oder Das Thread " . Selbst für die Alternativen sind wir hier nicht zuständig und WEM dieser Thread etwas bringt oder nicht überlasse doch bitte den einzelnen Usern!

    So, dass musste auch mal geschrieben werden......

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Jörgab
    Dabei seit: 1116374400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1227927457000

    Es stellt sich mir aber auch die Frage: Was tun?! Auf Grund der verschärfung der Lage und der Infos vom Auswärtigem Amt werden wir wohl auch davon absehen das 1. Mal nach Thailnad unter diesen Bedingungen zu fliegen. Vollstorno kostet uns imo 1400,- €, ab Dienstag wirds noch teurer. Hoffen jetzt, dass die Reiseanbieter (hier Neckermann mit Air Berlin und ITs für Hotel und Transfers) am Montag uns ein wenig entgegen kommen und wir mit ner Umbuchung zumindest nicht auf den 1400,- € Kosten sitzen bleiben...was meiner ansicht nach bei solchen Verhältnissen schon an sich ne Sauerei wäre...schließlich sind die Kosten für die Veranstalter bei einer solchen Situation bei Stornierung bei weitem geringer, weil keine Leistung erbracht wird...zusätzlich sollte man doch imo froh sein, im Fall der Fälle nicht auch noch zusätzlich Hotelübernachtungen etc zahlen zu müßen....bin recht erbost was das angeht...auch versteh ich nicht, dass das auswärtige Amt keine Reisewarnung raus gibt...aber keine Ahnung was dazu überhaupt passieren mußß( siehe Indien, wo nochimmer trotz zahlreicher Toter nix passiert...da hat man das Gefühl, die Reiseveranstallter und das Amt stecken unter einer Decke---unverantwortlich. MEINE MEINUNG!

    Naja, Flug sollte am 07.12 sein...Thailand wirds definitiv jetzt nicht mehr...hoffen immernoch auf kulante Entscheidungen der Veranstalter...wobei ich befürchte, dass das der teuereste Urlaub unsres Lebens wird wegen der zusätzlichen hohen Stornogebühren.... *grrrrrr*

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1227929192000

    Bericht eines Betroffenen:

    Lt. Meinung diverser Thais, mit denen ich vorgestern noch auf Phuket gesprochen hatte, handelt es sich wahrscheinlich nicht um eine kurzfristiog lösbare Krise- die Flughafenbesetzungen können durchaus noch eine Weile anhalten und sich möglicherweise noch ausweiten.

    Thema Abreise aus Thailand- wie kümmern sich die Airlines:

    Ich selber (Kidir hatte schon kurz berichtet) war vorgestern von Phuket nach Bangkok- Don Mueang gebucht aber als ich fliegen wollte, war Don Mueang ebenfalls schon besetzt. Wollte ursprünglich von BKK mit der Lufthansa weiter nach Frankfurt. LH hat leider tagelang gebraucht, um ein Alternativkonzept auszuarbeiten, die Auskünfte in deren Callcenter gingen etwa so : "fliegen sie mal nach Bangkok (da war Don Mueang noch offen), alles andere müssen sie dann vor Ort klären " Auf meine Frage, wo ich denn was klären solle, der Flughafen sei ja besetzt, antwortete sie: "das weiß ich auch nicht, dass müssen sie dann vor Ort sehen".Gleichzeitig wurde ich aber von allen LH CCenter-Leuten, mit denen ich sprach, erst mal darauf hingewiesen, dass es mein persönliches Problem sei und nicht das von Lufthansa, weil es sich um höhere Gewalt handele. Danach wurde mir dann jeweils explizit erklärt, wofür Lufthansa deshalb NICHT zuständig sei. TOLL.

    Auch, wenn LH jetzt bis/ab Phuket fliegt, löst das nicht die Probleme von hunderten von Leuten, die mit LH in den letzten Tagen heimfliegen wollten und noch in BKK sitzen. LH schickt für die keine Sondermaschine, sondern gibt den bequemen Hinweis, man könne zwar mitgenommen werden, aber nur wenn noch Restplätze auf den aktuellen Maschine frei seien. Ansonsten müsse man regulär umbuchen. Mir wurde z.B für nächsten Dienstag ein Platz in der ersten Klasse ab Singapur angeboten (mehrere Tausend Eus Aufpreis) angeboten, wobei ich von Phuket in eigener Regie noch irgendwie hätte nach Singapur kommen müssen. Auf meinen Hinweis, ich sei kein Krösus, wurde mir dann noch ein freches "Sie wollen ja schließlich dort weg" entgegengehalten.

    Ich war stinksauer. DANKE LUFTHANSA. :( :( :(

    Ich habe es dann vorgezogen, einen kurzfristig freigewordenen LTU-Restplatz von Phuket nach MUC-DUS zu kaufen (stolze 830 € auf denen ich jetzt sitzen bleibe :shock1: ) und Thailand vorzeitig zu verlassen.

    Da sich ja leider die Flughafenstürmungen als fast probates Mittel der politischen Auseinandersetzung in Thailand zu etablieren scheinen, wird die Gefahr, dort nicht mehr wegzukommen, auf absehbare Zeit nach meiner Einschätzung fortbestehen. Aus diesen Erfahrungen heraus würde ich im Moment b.a.w. von Thailand-Reisen abraten.

    Und mit Verlaub: Die Rettung der Wirtschaft von Samui, wie weter oben angemahnt, ist nun wirklich nicht eines der Top Themen unserer Zeit.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1227942097000

    Hallo,

    eigentlich sollten wir heute mit Etihad fliegen - jetzt ist alles storniert. Leider auch unsere Ziele Kambodscha und Laos. Nichts geht mehr, da man in diese Länder fast nur über Bkk, Kl oder Singapur kommt.

    Bkk ist geschlossen und der Rest der Flüge ist ausgebucht.

    Schade um die ganze Zeit der Reisplanung, viele Monate und Wochen.

    Und auch Schade um die vielen Menschen die in der Tourismusbranche arbeiten und jetzt wohl arbeitslos werden.

    Aber ich bin sicher die königliche Familie wird sich hingebungsvoll um all diese Menschen kümmern. Die Königin wird spenden und die PAD wird sammeln damit die Menschen die jetzt ihr Einkommen verlieren, etwas zu essen für ihre Kinder haben.

    Und vielleicht führt der König sogar eine Arbeitslosenversicherung ein, für zukünftige solcher Geschehnisse, dann wäre das Ganze sogar für was gut.

    Ja, und den Reichen ist auch geholfen, denn das Hauspersonal wird jetzt bestimmt noch billiger.

    Gute NAcht Thailand, schade drumm.

    Wir fliegen jetzt nach Hong Kong und legen uns auf eine Beach in Hainan

    vg

    christa

  • Nischel
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1227950555000

    Wer von euch fliegt denn ab der 2.Woche Richtung (ca.15.12.)Thailand/BKK?

    Wie geht ihr vor? Abwarten und hoffen oder spielt ihr schon mit dem Gedanken zu stornieren? Wir sind total verunsichert....

  • fuim
    Dabei seit: 1179360000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1227951078000

    wirklich schlimme sache.hoffe da kann man was machen. :(

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!