• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1361970587000

    Öhm, hüstel...niemand hat gesagt, das man zur Regenzeit keinen Urlaub in Thailand machen kann. Es wurde einzigst davor gewarnt(!), da(s) es (mit recht hohen Wahrscheinlichkeiten!) zu Eregnissen kommen kann, die das was man landläufig unter einem schönen Urlaub verbindet deutlich in Frage stellen.

    Und sei Dir sicher, sehr viele user hier kennen Thailand durchaus in der Regenzeit - und können gerade deshalb sehr zuverlässig über erlebtes berichten. Und gerade von diesen usern werden immerwieder "Wetterprognosen" verweigert - eben weil solche zukünftigen Dinge nicht vorhersehbar sind!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Dr.Weigert
    Dabei seit: 1359590400000
    Beiträge: 53
    gesperrt
    geschrieben 1361971488000

    Holginho:

    Und sei Dir sicher, sehr viele user hier kennen Thailand durchaus in der Regenzeit - und können gerade deshalb sehr zuverlässig über erlebtes berichten

    Ach so, die sind alle erst mal jahrelang in der Regenzeit geflogen und haben danach beschlossen, dass sie das wegen dem Wetter nicht mehr tun? Komische Leute!

    Und gerade von diesen usern werden immerwieder "Wetterprognosen" verweigert - eben weil solche zukünftigen Dinge nicht vorhersehbar sind!

    Wenn die Wetterprognosen verweigern, dann, weil diese niemand abgeben kann und sie deshalb gar keine Einschätzungen zu Reisen in der Regenzeit abgeben können.

    Sorry, aber einige hier reiten auf den Reisezeiten rum, als wenn diese fix vorgegeben sind. Fakt ist aber, dass es immer Regnen kann oder auch ausgedehnte regenfreie Zeiten. Und das in Samui und in Khao Lak, im Sommer wie im Winter und keiner kann sagen wo und wann.

    Du, lieber Holginho, darfst natürlich dann Urlaub machen, wann es dir gefällt. Und wenn du meinst, dass du durch die Einnahme von Globulis vor Regenwetter geschützt bist, dann sei dir auch dies zugestanden.

  • svabri
    Dabei seit: 1125187200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1361971544000

    Mit Verlaub; Schere hier bitte nicht alle über einen Kamm! ;)

    Ich war zu beiden Reisezeiten schon in Thailand und kann mir durchaus ein Urteil erlauben. Und ich glaube, die Mehrheit der User, die hier Tipps geben, machen dies, weil sie ebenfalls wissen, wie es zu dieser zeit an der Andamanenküste ausschaut. Es geht hier ausschliesslich darum eine kleine Vorwarnung zu geben.

    Und wenns nur um etwas Regen dann und wann gehen würde, wäre es sicher so.

    Wahrscheinlich warst DU noch nie in der Regenzeit in den besagten Regionen.

    Es geht mehr darum, dass zu dieser Zeit das Meer vieler Orts badeuntauglich ist, da zu starke Unterströmungen das Schwimmen lebensgefährlich machen. Weiterhin ist der Bootsverkehr eingestellt, da die Wellen es nicht zulassen.

  • felixsusi
    Dabei seit: 1115769600000
    Beiträge: 737
    geschrieben 1361972571000

    Lasst sie doch einfach fliegen! Man kann nur raten, letzten Endes müssen sie selbst entscheiden. :frowning:

    Dr.Weigert

    Außerdem geht die Regenzeit auf Koh Samui erst ab Mitte/Ende Oktober an.

    Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein. Velden/Wörther See 08.8.-15.8.2018, Budapest 9.-13.10.2018, Khao Lak 31.12.2018 - 27.02.2019
  • Dr.Weigert
    Dabei seit: 1359590400000
    Beiträge: 53
    gesperrt
    geschrieben 1361972739000

    @svabri

    Schön für dich, wieviele Wochen in wievielen Jahren hast du in Khao Lak in der Regenzeit verbracht, um deine Meinung zu bilden?

    Was machen eigentlich die Wellenreiter, die bei richtig guten Wellen (sind aber immer noch niedriger als auf Kuta/Bali in der besten Reisezeit) ins Wasser fallen. Hoffentlich werden die dann nicht von der tödlichen Unterströmung gepackt (Das hoffe ich auch für die vielen Koreanischen Kinder, die gerade im Sommer ihren Urlaub in Khao Lak ver ringen und durchweg im Meer baden und die Wellen mit ihren "Bodyboards" unsicher machen.

    Es fahren auch Longtails zum Zinnbagger, die Elefanten reiten in den Camps, die Kanutouren in Khao Sok sind mögliche ... Tempeltour, James Bond Felsen usw sowieso.

    Ich will damit nicht sagen, dass es keine bessere Reisezeiten als den Juli/August gibt, aber es ist bei weitem nicht so negativ, wie es hier von den "Thailand-Profis" dargestellt wird.

    Aber, ist eigentlich egal.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1361973092000

    "Dr." :laughing: Weigert, eigentlich sollte man auf solche "Beiträge" gar nicht antworten, zeigen sie doch völliges Nichtverstehen auf.

    Ein kleiner Tipp zur alternativen Betrachtungsweise:

    Vielleicht könnte es ja sein ;) , das hier einige user Thailand und andere Länder nicht nur zu Urlaubszwecken besuchen und somit "erzwungenermaßen dort sind und/oder waren?!?

    Vielleicht könnte es ja sein ;) , das hier einige user Thailand dermaßen als Urlaubsziel schätzen, das sie es bewußt(!) ganzjährig bereisen - u.a. auch deshalb weil sie andere Schwerpunkte als "Sonne, Strand und Meer" setzen?!?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9036
    Verwarnt
    geschrieben 1361973525000

    Dr.Weigert:

    Was machen eigentlich die Wellenreiter, die bei richtig guten Wellen (sind aber immer noch niedriger als auf Kuta/Bali in der besten Reisezeit) ins Wasser fallen. Hoffentlich werden die dann nicht von der tödlichen Unterströmung gepackt (Das hoffe ich auch für die vielen Koreanischen Kinder, die gerade im Sommer ihren Urlaub in Khao Lak ver ringen und durchweg im Meer baden und die Wellen mit ihren "Bodyboards" unsicher machen.

    Angesichts der Tatsache, dass ich tatsächlich vor einigen Jahren aufgrund von Unterströmungen in Thailand fast ertrunken wäre und wir dann auf Nachfrage hin erfuhren, dass gerade erst in der Woche zuvor jemand ertrunken sei, finde ich Deinen Kommentar einfach nur ***Selbstzensur***.  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • svabri
    Dabei seit: 1125187200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1361975632000

    "Dr." Weigert

    Ich habe selten größeren Schmarrn gelesen!

  • BärchebBine
    Dabei seit: 1255219200000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1361976069000

    Es ist immer aus Sicht der Betrachtes zu sehen. Auch wenn Regenzeit ist, heisst es noch lange nicht, dass es ununterbrochen regnet.

    Reisen zur Regenzeit hat auch viele Vorteile: Strände nicht weniger überlaufen, Flug- bzw Reisepreise sind niedriger, Ausflüge finden mit kleineren Gruppen statt usw.

    Da könnte man noch viel mehr aufzählen. Daher muss jeder selber wissen, was er bucht und nicht. Ist ja vielfach zu lesen, dass man in der Regenzeit dann nicht mehr baden kann...ausser man ist lebensmüde :laughing:

  • Dr.Weigert
    Dabei seit: 1359590400000
    Beiträge: 53
    gesperrt
    geschrieben 1361978662000

    Erneut ein vollkommen überflüssiges Zitat entfernt. Unterlasse bitte dieses sinnlose zitieren!

    @svabri

    Na, das musst du mir mal erklären. Welcheb Part hast du denn nicht verstanden? 

    @Holginho

    Bei deiner Selbstgefälligkeit solltest du wenigstens etwas mehr Stil zeigen und mehr Wert auf Rechtschreibung und Interpunktion legen. Mit Wissen zu Thailand kannst du ja offensichtlich nicht glänzen, wenn du erst mal andere User vorschiebst, welche sich auskennen (sollen).

    @Malini

    Nahtoderfahrungen hinterlassen oft ein tiefgehendes Trauma. Vieleicht solltest du fachkundigte Hilfe in Anspruch nehmen. Es macht mir sorgen, dass selbst ein Posting in einem Forum zu einem ganzjährig beschwimmbaren Strand bei dir solche starken Emotionen hervor ruft.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!