• cologne666
    Dabei seit: 1249257600000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1263503879000

    Trotzdem Danke ... Da bin ich ja mal gespannt

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1263549536000

    schonmal überlegt die nachttransfers ab Bangkok von lomprayah oder seatran zu nutzen? "Spart" dir 1 nacht hotelaufenthalt, bist am vormittag auf phangan, fährst mit vertrauenserweckenderen schiffen und musst nicht 70mal umsteigen. Genaue kosten stehen auf den homepages. Bei lomprayah sinds 1100baht bkk - phangan. Abfahrt 21uhr ... ankunft phangan ca. 11uhr.

    Dem einen ist die surathani-variante lieber, dem andren der nachtbus.

    born 2 dive - forced 2 work
  • allemanja
    Dabei seit: 1202515200000
    Beiträge: 352
    geschrieben 1263581524000

    Hallo cologne,

    stimme zwar meinen vorredner zu die Suchleiste mehr zu benutzen aber ich schreibe Dir gern nochmal zu diesem thema;-)auch wenn dieser Trip bei mir schon 1 1/2 Jahre her ist.

    Also bin im Sept.08mit AirAsia nach suratthani geflogen(dreiviertel Stunde).von da aus ist alles sehr gut organisiert.Es gibt Schalter an denen Du wählen kannst ob du in die "stadt"willst oder auf die jeweiligen Inseln(Koh Samui,Koh Phangan,Koh Tao)man steigt dann in den bereitstehenden Bus und fährt ca.1 1/2Stunden mit dem Bus zum Fähranleger.Dort haben wir nochmals ne knappe Stunde Zeit gehabt und sind dann auf die Fähre.Das Ticket für bus und Fähre hat glaube ich p.P.350Baht gekostet und der flug keine 20Euro p.P.

    Zeitunterschied hat man keinen.Andere Alternative wäre mit dem Bus von Bangkok aus zu starten.Haben diese Alternative von Koh Phangan nach Bangkok genutzt.Das kam auf 900Bahtp.P.und man setzt mit der Fähre morgens nach Chumpon(man möge mich berichtigen falls ich das falsch geschrieben habe)über(dauert ca.3Stunden)da bekommt man dann die jeweilige Busnummer zugeordnet und fährt dann ca.8Stunden mit dem Bus nach Bangkok.In diesem Preis von 900Baht war sogar ein Stop ca.2Stunden vor Bangkok mit einem Buffett dabei.Ist zwar mit über 12 Stunden ein langer ritt aber die Busse waren recht komfortabel und man konnte auch filme auf englisch schauen oder eben einfach lesen oder schlafen.

    Hoffe ich konnte dir ein klein wenig weiterhelfen?Falls du noch Fragen hast einfach her damit;-)

    LG von (alle)manja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!