• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16944
    geschrieben 1459870426000

    Palme, Du weißt ja sicherlich, daß es in Thailand Berufe gibt, deren Ausführung Ausländern verboten ist, darunter fällt auch der des Tourguides. Da bekommt kein Ruhrpottpitter oder Wienerhorscht ne Lizenz für Privattouren, um die es hier geht! Die Veranstaltergeschichte ist noch etwas anders gelagert, führt aber jetzt hier zu weit.

    Wenn Du jetzt diese Touren bei den Hanseln in Khao Lak oder Bangkok anprangerst, s.o., sie aber bei "Deinen Leuten auf Samui" empfiehlst, kann es sich nur um persönliche Befindlichkeiten handeln und nicht um die Sache ansich, logisch, oder?!

    Was die Beweise angeht, so kann ich Dir sagen, daß ich es bei Deinem Ex-TV-Lover bei einer Tour auf die Similans hautnah miterleben durfte, wie er als Guide fungierte, da sich die Gruppen dort immer treffen. Bei den anderen Genannten weiß ich es ebenso, kann Dir darüber aber keine schriftlichen Beweise liefern, liegt auch gar nicht in meiner Intention, ich meide solche Personen einfach. Auch wenn meine genutzten Agencies z.T. deutschsprachiges Personal beschäftigen, so waren die Guides immer Thais.

    Ich bin bzgl. der Gesetze und Bestimmungen hier zu Hause bestimmt auch nicht päpstlicher als seine Heiligkeit, im Ausland versuche ich mich aber immer an die dortigen zu halten, schon alleine aus Respekt und im vorliegenden Fall auch, weil ich die Regelung für gut befinde.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16944
    geschrieben 1459950479000

    Der Vollständigkeit halber und für mögliche Interessenten hier klickend mal die angesprochene Liste der verbotenen Jobs für Ausländer und nach Punkt 34 kann sich jeder selbst darüber Gedanken machen, wie angeblich vorhandene Lizenzen als privater Tourguide zu beurteilen sind.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!