• 00anti
    Dabei seit: 1285632000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1441452899000

    Wollen in der besagten Zeit 7 Wochen, mit dem Rucksack, durch Thailand und haben folgende Tour vor.

    Bkk 3 Nächte, 1 Woche Chiang Mai, 3 Nächte Siem Reap, 1 Woche Ko Rong, 1 Woche Ko Kut, 1 Woche für die kleineren Inseln südlich von Ko Chang ( Ko Mak....usw ), 1 Woche Ko Chang uns die letzte Woche vielleich Ko Samet

    Gibt es irgendwas tolles was man in dieser Ecke von Thailand oder Camodia unbedingt sehen muss bzw. was in der Nähe unserer Route liegt.

    Oder hat jemand einen anderen Vorschlag. Sind in der Route sehr offen für neue Vorschläge......

    Hat jemand Lust mit uns oder einen Teil der Strecke zu reisen? Sind Ehepaar Anfang 50, sehr locker drauf :D

  • 00anti
    Dabei seit: 1285632000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1441456630000

    Sorry, noch ne Frage....

    Habe gerad den Hinweis bekommen, dass bei Wiedereinreise von Kambodscha nach Thailand nur ein Visum für 15 tage erteilt wird?

    Ist das richtig? :frowning: :shock1: :(

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17683
    geschrieben 1441463576000

    Bei Wiedereinreise über den Landweg war es diesen Februar jedenfalls noch so, wie das auf dem Luftweg ausschaut, müßte ich selbst erst schauen und überlasse diese Arbeit Dir ;)

    Bei Deiner langen Reisezeit würde ich mindestens 4 Nächte für Siem Reap einplanen, 3 reichen grundsätzlich, aber 4 entschleunigen die Nummer dann doch. Es gibt halt Einiges zu sehen, nicht nur Angkor Wat und Thom.

    Die Routenführung würde ich dementsprechend ändern, daß ich den Kulturteil um den Strandteil planen würde und nicht zuerst komplett abreißen und danach nur noch Strand. So könntet Ihr z.B. über Bangkok, Pattaya nach Samet, weiter zum Changarchipel, von dort über den Landweg nach Siem Reap, per Air Asia zurück nach DMK und weiter nach Chiang Mai und von dort entweder direkt oder mit einer weiteren Übernachtung in Bangkok zurück nach Hause. Löst auch das Aufenthaltsdauerproblem.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • 00anti
    Dabei seit: 1285632000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1441467700000

    Danke doc, das ist ja auch mal ne Möglichkeit und keine schlechte!!!! ;)

    Habe mal gegoogelt und erlesen, dass es schon richtig ist bzw. war, das nur 15 tage nach Wiedereinreise über Land galten. Sollen aber seit 2013 wieder 30 tage sein!

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17683
    geschrieben 1441468393000

    Auch über Land? Also bei uns war es im Februar auch die Frage, habe im Konsulat Essen nachgefragt, da ich wegen einer anderen Staatsangehörigkeit eh noch Fragen hatte, klare Aussage, "if you fly to Bangkok, from there to Siem Reap by plane and go by Poipet back to Thailand, you are allowed to stay 15 days only." Kann natürlich sein, daß die neue Regelung sich noch nicht bis Essen rumgesprochen hatte, aber ich würde da nochmal genau nachhaken, wahrscheinlich weiß es auch der Caveman genauer, gab ja auch Änderungen betreffend den border run.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • 00anti
    Dabei seit: 1285632000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1441470093000

    also auf der Seite vom Auswärtigem Amt steht, ich zitiere"bei Einreisen auf dem Luftweg als auch auf dem Landweg ist ein Aufenthalt von längstens 30 Tagen zulässig"

    Das sagt doch eigentlich alles!!!

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17683
    geschrieben 1441471016000

    Ja, aber da geht es doch um die Ersteinreise und die hättest Du bei Ankunft Bangkok ja schon, so habe ich es jedenfalls verstanden, will aber hier jetzt auch nix Falsches sagen, da ich es nicht 100% weiß und es um Wichtigeres geht als "welche Zimmerkategorie" ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • 00anti
    Dabei seit: 1285632000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1441472017000

    also, was ich jetzt erlesen habe interbretiere ich wie folgt:

    Man darf beliebig oft nach Thailand einreisen und erhält jeweils ein 30 Tage Visum.

    Wichtig ist, das folgendes beachtet wird: Innerhalb von 6 Monaten dürfen 90 Tage Aufenthalt nicht überschritten werden

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25188
    geschrieben 1441473104000

    An deiner Stelle würde ich nix interpretieren sondern eine belastbare Auskunft bei der Thai-Botschaft oder einem Thai-Konsulat in Deutschland einholen.

    Kürzlich hatte der user DerCaveman glaube zwar darauf hingewiesen, dass die bisherige 15 Tage Regel bei Einreise auf dem Landweg nicht mehr angewendet wird, nur weiss ich nicht mehr in welchem Thread es war.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1441504085000

    @Doc

    Jede Aufenthaltsgenehmigung fuer Thailand erlischt automatisch, wenn man das Land wieder verlaesst (ausser man hat sich vorher ein sog. "Re-Entry Permit"besorgt). Die bei der 1. Einreise erteilte Aufenthaltsgenehmigung fuer 30 Tage bringt also bei der 2. Einreise von Kambodscha nach Thailand ueberhaupt nichts.

    @all

    Grundsaetzlich gibt es bei der visumfreien Einreise auf dem Land- oder Seeweg nur 15 Tage (Luftweg 30 Tage). Staatsangehoerige eines der "G7" Staaten erhalten aber auch bei der Einreise auf dem Land- oder Seeweg eine Aufenthaltsgenehmigung fuer 30 Tage. Deutsche bekommen also 30 Tage, beispielsweise Schweizer oder Oesterreicher hingegen nur 15 Tage. Angebrochene Kalendertage zaehlen immer als volle Tage, Ein- und Ausreisetag zaehlen mit.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!