• Sunnie191982
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1477670614000

    Liebe Gemeinde,

    ich brauch mal etwas *Brainstorming* und Schwarmwissen. Wir wollen im Februar für gute zwei Wochen nach Thailand, die Flüge nach Bagkok sind gebucht, war ein Schnäppchen. Nun überlegen wir wohin von da aus weiter. Khao Lak ist in der näheren Wahl. Wir reisen viel durch Asien und wollen es da mal etwas ruhiger angehen lassen. Baden, Wildlife-Beobachtung, schnorcheln, ein paar schöne Tagesausflüge, vielleicht auch mal zwei Tage. Aber eben ruhig. Gibt es neben Khao Lak noch andere Tipps? Wir mögen nicht unbedingt den Massentourismus (Tourismus gibt es um die Jahreszeit sicher genug ich weiß), wir brauchen keinen Luxus, dafür lieber mehr von Land und Leute. Habe auch über Ausflüge in den Khao Sok viel gelesen, allerdings mit weniger guten Meinungen teilweise. Was denkt ihr Über den Khao Lak Lake?

    Wir sind einfach verwirrt, brauchen etwas Schwarmwissen :-)

    LG Anni und JAn

    2013 --> Bali, 2014 --> Bangkok, 2014 --> Koh Samui, 2015 --> Sri Lanka, 2015 --> Malaysia, 2016 --> Schweden, 2016 --> Vietnam, 2017 --> Thailand, 2017 --> Laos/Kambodscha, 2018--> Thailand, 2018--> Sulawesi
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1477671193000

    Ohne mit 'am Anfang war das Feuer' komplett neu zu starten findet ihr in beiden vorhandenen ausführlichen Threads zu Khao Lak und zum Khao Sok NP so ziemlich alles was ihr wissen möchtet und könnt euch mit evtl. weiteren Fragen dranhängen.

    Viel Spass beim Lesen!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1477672024000

    Nachtrag:

    Meinst du mit Khao Lak Lake die Khao Lak Lake View Bungalows? Schauen ganz nett aus, sind aber ein Stück vom Strand entfernt und ziemlich abgelegen, ohne Mietwagen/Roller seid ihr dort ziemlich auf der Rolle.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Sunnie191982
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1477672033000

    ;) Ohne schon wieder Feuer zu bekommen wenn man hier mal eine Frage stellt (ich antworte auch öfter auf andere Fragen anderer User) geht es uns nicht nur um Khao Lak. Den Link habe ich gefunden, allerdings bei 136 Seiten sehr Zeitintensiv und hat bisher auch nicht das aktuelle Wissen gebrahct was ich suche...

    2013 --> Bali, 2014 --> Bangkok, 2014 --> Koh Samui, 2015 --> Sri Lanka, 2015 --> Malaysia, 2016 --> Schweden, 2016 --> Vietnam, 2017 --> Thailand, 2017 --> Laos/Kambodscha, 2018--> Thailand, 2018--> Sulawesi
  • Sunnie191982
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1477672442000

    Meinte direkt den Khao lak Lake, finde bisher wenig darüber. Es gibt wohl Ausflüge dahin wo man direkt am See schlafen kann. Vielleicht hat jemand Erfahrungen im Vergleich zum Khao Sok NAtionalpark... ein kleines Treeking, Wildtierbeobachtung...aber nicht unbedingt in einer riesigen Gruppe. :)

    2013 --> Bali, 2014 --> Bangkok, 2014 --> Koh Samui, 2015 --> Sri Lanka, 2015 --> Malaysia, 2016 --> Schweden, 2016 --> Vietnam, 2017 --> Thailand, 2017 --> Laos/Kambodscha, 2018--> Thailand, 2018--> Sulawesi
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1477672538000

    Ja nun, eure Vorstellungen sind in Khao Lak mit Schnorcheltouren zu den Similans und im Khao Sok durchaus realisierbar ... vorausgesetzt ihr mach euch die Mühe mal ein bissl zu lesen.

    Als ruhigere Alternative bietet sich u.a. noch Ko Lanta an.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1477672543000

    Wenn Ihr keinen Massentourismus wollt, warum dann ausgerechnet Khao Lak? Das ist doch ein Gebiet, das ausschliesslich fuer den Tourismus hochgezogen wurde. Geradezu das Paradebeispiel fuer Massentourismus in Thailand!

    Wenn Ihr den Massentourismus umgehen wollt, dann fahrt in den Isaan (Nordostthailand). Da gibt's dann aber keine Straende (ausser an ueberwiegend von Thais besuchten Binenseen/Staudaemmen) und auch nur sehr wenig westliche Restaurants. Mal so locker von der Touriunterkunft zur Strandbar huschen geht da nicht und Cocktails werdet Ihr euch da schon selbst zusammen mixen muessen. "Land und Leute" gibt's dort dafuer im Ueberfluss.

    Ich glaube allerding kaum, dass Ihr das wirklich wollt.

  • Sunnie191982
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1477673174000

    :kuesse: Danke, genau für dieses brainstorming schreibe ich hier. Ich lese viel und bin es auch gewohnt unsere Reisen selber zusammenzustellen, was ich hier mit vielen Tipps egal zu welcher Destination auch immer bestmöglichst getan habe.

    Die einen schreiben es ist ruhig in Khao Lak, die anderen eben wieder von MAssentourismus. Normal machen wir einmal im Jahr eine Rundreise, wie auch nächstes JAhr im September wieder. Der Februar soll mal etwas ruhiger werden, an einer Stelle. Was nicht bedeutet das wir nur am Strand liegen wollen oder gar Wert auf Cocktails legen. Im Gegenteil, hatten wir sonst nie in abgelegenen Regionen...:) DANKE

    2013 --> Bali, 2014 --> Bangkok, 2014 --> Koh Samui, 2015 --> Sri Lanka, 2015 --> Malaysia, 2016 --> Schweden, 2016 --> Vietnam, 2017 --> Thailand, 2017 --> Laos/Kambodscha, 2018--> Thailand, 2018--> Sulawesi
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1477673558000

    Nun ja Caveman, wer von Phuket oder Ko Samui im Anschluss in Khao Lak aufschlägt weiss wirklich welchen Massentourismus man hinter sich gelassen hat.

    Klar ist natürlich, nach dem Tsunami hat sich auch Khao Lak zu einem stärker als vorher frequentiertem Touristenziel entwickelt, hat aber immer noch seine ruhigen Ecken.

     

    Die ruhigere Alternative Ko Lanta ergänze ich noch um die beiden noch ruhigeren Insel Ko Yao Yai und Noi.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Sunnie191982
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1477673862000

    Danke Bernhard, mit solchen Tipps googelt es sich einfacher. Ich wollte ja keine fertige Reisplanung, nur Meinungen und Tipps. Immerhin hast du mir die *Große Angst* von Kao Lak genommen. Die anderen Inseln sind jetzt Wochenendlektüre für mich,,,

    2013 --> Bali, 2014 --> Bangkok, 2014 --> Koh Samui, 2015 --> Sri Lanka, 2015 --> Malaysia, 2016 --> Schweden, 2016 --> Vietnam, 2017 --> Thailand, 2017 --> Laos/Kambodscha, 2018--> Thailand, 2018--> Sulawesi
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!