• decsis
    Dabei seit: 1358467200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1358517726000

    Moin zusammen

    Anfang April gehts für 10 Tage nach Thailand. Die Frage ist nur noch wohin genau.

    Keinenfalls will ich Mallorca Feeling, also zuviele Touristen, Partys, überaus viel Luxus und auch Tauchen ist eher nichts für mich.

    Was ich hingegen möchte:

    -Wunterschöne Strände mit Kokospalmen und möglichst wenig Touristen, die Möglichkeit, auf der Insel einen Urwald zu durchqueren, gutes thailändisches Essen und diese putzigen Äffchen am Strand.

    Ich weiss, das ist vieles. Aber vielleicht gibt es das ja tatsächlich alles irgendwo? :-) Phuket und Samui scheiden schonmal aus. Krabi dachte ich zuerst, ist von den Stränden her aber wahrscheinlich nicht das beste.

    Bisher tendiere ich zu Koh Tao oder Ko Phangan. Wie ist es dort? Welche der beiden und welche Gegeneden darauf würdet ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank für jegliche Art von Tipps!

  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1358518690000

    Die Strände sind auf Phangan schöner und wenn du sowieso kein Interesse an der Unterwasserwelt hast würd ich dir eher dazu raten. Wenns ruhig und abgeschieden sein soll / darf dann eine der Buchten an der Ostküste. Allerdings gibt´s weder auf Phangan noch auf Tao kleine putzige Äffchen am Strand :? ...

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1358519539000

    Decsis, Du weißt aber schon, wie "groß" Tao ist, oder? Da von einer "Gegend" zu sprechen ist schon etwas "witzig".

    Bei einer Wahl zwischen beiden würde ich nach Deinen(!) Kriterien auch die Ostküste von Phangan vorschlagen.

    Von einer "Dschungeldurchquerung" versprichst Du Dir hoffentlich nicht allzuviel...Du wirst "durch Wald laufen" und "ein paar Vögel" sehen...nicht mehr und nicht weniger!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • decsis
    Dabei seit: 1358467200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1358520536000

    Ok danke schonmal. Wo sind denn diese Strände, die von diesen Gibbons oder wie die heissen bewohnt werden?

    Ich bin auch offen für Alternativen zu Phangan.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1358521234000

    Äffchen (freilaufend) hatte ich glaube ich bisher nur am Ao Phra Nang und auf irgendeiner kleinen Insel auf der Westseite...dazu müßte ich aber mal die Fotos durchforsten.

    Die Viecher sind übrigens teilweise eine echte Plage und ziemlich "aggro". Du kannst ja mal versuchen, denen wieder etwas wegzunehmen, was sie sich vorher von Dir genommen haben ;)

    Ist auch in Lopburi immer wieder lustig :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1358521436000

    Sind auf jeden Fall keine Kuscheltiere und keine Spielkameraden. Tlw. werden sie schon agressiv, wenn man ihnen länger in die Augen blickt. Ohne Tollwutimpfung mach ich um Äffchen lieber einen weiten Bogen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • decsis
    Dabei seit: 1358467200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1358521516000

    Kann ich mir sehr gut vorstellen ;) Aber meine Frau ist ein riesen Tier-Fan und möchte sie unbedingt füttern.

    Sehr schade dass es auf Koh Phangan keine gibt. (

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1358521712000

    Beim letzten Aufenthalt in Lopburi hat eine Touristin (trotz mehrfacher Warnung!) in einem vom Guide unbeobachteten Moment versucht ein Jungtier zu streicheln...

    ...und ist übelst zugerichtet (Attacke von mindestens einem Dutzend Affen) im Krankenhaus gelandet. Das war der blanke Horror!

    Und auch die Ratschläge Brillen, Ketten, Tücher, Käppis etc. im Fahrzeug zu lassen sollte man lieber befolgen ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1358521845000

    Tierfan. :?

    Die Affen sind Wildtiere mit Mundgeruch, Flöhen, Zecken, jeder Menge schlechter Angewohnheiten und gewissem Aggressionspotential. Schick Deine Frau auf jeden Fall zur Tollwutimpfung, wenn sie sich das nicht ausreden lassen will.

    Gibbons am Strand sind mir nicht bekannt. Vereinzelt wird man sicher Affen sehen, gibt hier ja sogar ein Affenbild, das in   A o  N a n g   gemacht wurde. Es handelt sich aber meist um Makaken. 

    In der Region Samut Songhran (das ist unterhalb von   B a n g k o k  ) gibt's eine große Makakenkolonie, die am Strand lebt und dort Muscheln sucht. Kann man als Ausflug buchen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1358522358000

    Die Affen von Ao Nang gibt es wirklich...ob Gibbons oder whatever...keine Ahnung!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!