• shaddi
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1305390912000

    Meine Freundin und ich waren 2009 bereits in Thailand. Auf dem Programm standen da Bangkok, Khao Sok Nationalpark (samt Floating houses), Koh Samui und Koh Phangan.

    Nun fliegen wir nächste Woche wieder für knapp 18 Tage und haben ausser 2-3 Tagen Bangkok noch nicht wirklich was geplant. Ab Bangkok werden wir 1-2 Touren machen (Floating Markets und evtl Richtung Mekong), aber der Rest ist offen.

    Hat vielleicht noch wer Tipps? Sowohl für Unternehmungen in Bangkok (Tempel Touren mal aussen vor gelassen), als auch allgemein? Wir hätten gerne ein paar Destinationen, wo man ein paar Tage verweilen kann oder was man sich auf jeden Fall anschauen sollte. Auch angrenzende Länder sind nicht ausgeschlossen... wenn nicht gerade wieder der Konflikt mit Cambodia aufflammen würde, stünde zB Angkor Wat wohl sicher auf dem Programm.

    Kultur und beeindruckende Landschaften stehen dabei im Vordergrund und werden Strand und chillen vorgezogen. Internationaler Führerschein ist auch vorhanden, um ggf selber durch die Gegend zu fahren.

    Ich habe eine ganze Weile hier im Forum gelesen, aber wirklich viel neues leider nicht gefunden.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25925
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1305391448000

    Sorry - aber Du bist aber früh dran, wenn Ihr schon nächste Woche fliegt und noch keine Ahnung außer BKK habt!!!!..... :frowning: ...Themen zu BKK findest Du hier im dafür vorgesehenen Forum......

    Wenn Ihr nicht so sehr auf Strandurlaub Wert legt, dann solltet Ihr evtl. den Norden Thailands mal anpeilen - entweder eine Nordthailand-Tour von BKK aus oder gezielt die Städte wie Chiang Mai + Chiang Rai besuchen und von dort aus Standortrundreisen machen....Infos dazu findest Du in jedem guten Reiseführer (mit vorgegebenen Strecken) oder hier im Internet...

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1305392752000

    Nach Siem Reap kannst Du von BKK aus fliegen, völlig unbeindruckt von dem Grenzkonflikt.

    Edit:

    Für den Norden Thailands gibt es neue Unwetterwarnungen, siehe HP der Bangkok Post etc.

    Ansonsten ist die Gegend um Chiang Mai wirklich fantastisch, gerade erst 5 Tage Ende Januar mit dem Mietwagen erkundet

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1305398514000

    Für die Tempel von Angkor sehe ich kein Problem, wir sind im April dort gewesen. Das Gebiet  ist von den Grenzkonflikten nicht betroffen.

    In der Gegend um Hua Hin gibt es auch einiges zu sehen (Kaeng Krachen Stausee, Sam Roi  Yot Nationalpark usw.) oder noch weiter runter die Gegend um Chumpon.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • shaddi
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1305426949000

    @palme30 sagte:

    Sorry - aber Du bist aber früh dran, wenn Ihr schon nächste Woche fliegt und noch keine Ahnung außer BKK habt!!!!

     

    Es will halt nicht jeder alles durchgeplant haben oder nur 2 Wochen am Strand verbringen :) Dass man in den Norden kann und es da Bergvölker und co gibt weiss ich auch. Etwas spezieller bzw konkreter dürfen die Tipps daher gerne sein.

    Nach Siem Reap fliegen ist klar, nur müsste man für alles andere dann fast wieder den Rückweg über BKK nehmen. Sprich doppelter Flug. Nach Cambodia und dann mit der  Fähre rüber in den Süden Thailands geht ja leider nicht.

    salamander1 der Stausee und Nationalpark klingen interessant, zumal wir eine Bekannte haben, die nun da wohnt. Danke für den Tipp.

     

    Ich nehme mal an, man kommt mit dem Bus oder Zug gut nach Chiang Mai. Mute ich mir zuviel zu, wenn ich von dort mit dem Auto bis runter nach Hua Hin fahren will? Logischerweise nicht an einem Tag. Aber mit ein paar Stationen runter in den Süden und dann noch ein paar Tage auf den Inseln relaxen klingt eigentlich recht interessant. Gibt es in Chiang Mai bzw auf dem Weg irgendwas, das man auf jeden Fall gesehen haben sollte?

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25925
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1305427157000

    @shaddi:

     

    Für Dein "...es will halt nicht jeder alles durchgeplant haben..." stellst Du aber komischerweise dennoch viele Fragen.....also doch jetzt auf einmal Muffensausen um die ungeplante Urlaubsgestaltung??? ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • shaddi
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1305427716000

    Muffensausen weshalb? Langweilig wird uns bestimmt nicht und dass wir auf der Strasse schlafen wage ich auch zu bezweifeln . Wobei, ich gebe zu, vor dem Fahren mit dem Auto mitten in Bangkok hätte ich Muffensausen, daher lieber ab einer ländlicheren Gegend :)

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25925
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1305427978000

    Gerade wenn man nicht zwei Wochen am Strand verbringen möchte, würde eine gewisse Vorplanung nicht schaden - frag mal die beiden anderen User (Sala+Bernhard) hier, die haben sicherlich nicht am Vorabend vor der Abreise erst mit der Organisation angefangen....da steckt wochenlange Recherche mit allen möglichen Mitteln (Reiseführern, Internet, Infoeinholung durch Andere) dahinter!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • shaddi
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1305428181000

    Wir haben uns bewusst dafür entschieden, nicht alles komplett durchzuplanen. Wenn das nicht dein Fall ist, ist das ja vollkommen okay, über Geschmäcker lässt sich bekanntlich nicht streiten. Daher wären mir Tipps und Antworten auch lieber als diese Diskussion ;)

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25925
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1305430638000

    Meine Diskussion hat sich aber Bewahrheitet - man sollte sich durchaus etwas langfristiger mit einer geplanten Reise befassen.....aber nun egal - Du bist halt anscheinend so eingestellt.....Um aufs Thema zurückzukommen - wenn Du dennoch danach noch "auf den Inseln relaxen" willst, wie Du geschrieben hast, solltest Du eher die Region um Koh Samui/Phangan/Koh Tao ansteuern im Zeitraum Juni....auf der Andamanen-Seite um Phuket ist Regenzeit und es kann Dich ganz schön absaufen lassen....Hua Hin wäre natürlich eine Möglichkeit, da der Monsun dort nicht so ausgeprägt ist.....Ansonsten wäre eben die günstige Alternative für Dich nach Surrathani mit Air Asia von BKK aus zu fliegen und dann mit der Fähre rüber nach Samui und evtl. weiter nach Phangan oder Koh Tao....Dort findest Du überall Unterkünfte in allen Preisklassen...Falls Du Dich für dies entscheidest (insbesondere Samui), kann ich Dir individuelle Backpacker-Unterkunftstipps geben.....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!