• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1184745694000

    Hallo, Dieter!

    Danke für den Zwischenbericht! So macht das Schreiben hier Spaß. Kommt ja oft genug vor, dass Leute hier nur Infos saugen, und dann hört man nie wieder was.

    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf die Kataloge. Wir brauchen für Jänner Hotels in Khao Lak, Krabi und Bangkok. Flug ist schon gebucht.

    Das Sarojin wär mir zu teuer. Ist natürlich ein ganz besonderes Hotel, aber ob sich der Aufpreis lohnt. Von der Architektur gefällt mir das Ramada gut, besonders die Oceanfront Villen. Neu sind die Resorts natürlich (aus traurigem Anlass) alle.

    Ich hätte nur für die Region Krabi einen Geheimtipp, aber der bleibt geheim, bis ich selber gebucht hab. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • maxauer
    Dabei seit: 1160352000000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1184803712000

    Hallo Dieter,

    hallo Leute,

    mein erstes Mal Asien war auch Bali und danach waren wir für einige male nach Thailand geflogen. Nachdem wir vergangenen April/Mai beides gemacht haben, hatten wir dann einen direkten Vergleich.

    Uns gefällt Thailand eine Spur besser. Die Gründe hierfür liegen darin, dass wir absolute Strandfans und Essenfans sind und beides ist in Thailand in der Regel besser.

    Andererseits sind die bezahlbaren Hotels auf Bali um ein Vielfaches schöner, als in Thailand wobei man auch sagen muss, dass die Preise hoteltechnisch in Bali in den letzten drei Jahren deutlichst angezogen haben, noch um einiges deutlicher, als in Thailand. Mittlerweile sind aber wieder mehr Touristen auf der Insel und den Leuten gehts wieder etwas besser.

    Das mit dem Abzocken stimmt. Das Problem ist meiner Meinung nach, dass man auf Bali "freundlicher" abgezockt wird. In Thailand sind die Einheimischen je nach Region (je mehr Touristen desto schlimmer) viel unverfrorener darin. Da winkt man schonmal schneller ab.

    Die Strandverkäufer finde ich auf Bali nicht das ganz große Problem, wenn man mal auf Lombok gewesen ist, dann findet man das in bali nur noch lachhaft. In Thailand ist man in diesem Thema ein wenig organisierter zumindest in den touristischen Regionen, da dort die meisten Strandverkäufer eine Nummer haben, die sie sichtbar tragen müssen. Gibts irgendwelche Probleme könnte man zur Touri Police gehen. Bspw. auf koh Samui haben so ziemlich alle Strandverkäufer so eine Nummer und trotz der großen Anzahl wirds nicht lästig. Im Gegenteil man kriegt viel zu lachen (muss gleich mal einen Gruß an den leich vollschlanken Eisverkäufer vom Chaweng Noi loswerden<<

    Die Freundlichkeit finde ich grundsätzlich auf Bali höher (wobei diese neu Unsitte der Einheimischen nix mehr zu sagen sondern zu klatschen oder u pfeiffen echt ganz furchtbar ist). In Thailand ist es in Restaurants die gut laufen mit der Unfreundlichkeit teilweise ganz schön arg. Ansonsten gilt das weltweit bewährte Sprichwort...wie man in den Wald reinruft.....

    Phuket ist nicht so ganz mein Revier, wobei ich zu Patong nix sagen, kann da wir diesen Ort gemieden haben. Wir waren ein paar Tage in Nai Harn und zwei Tage in Kata. In Nai Harn hat mir der Strand sehr gut gefallen und in Kata das Hotel (Sawasdee Village) toll war. Die Orte waren beide nicht so toll. Habe auf unseren Erkundungsfahrten aber echt keinen Ort gefunden der mich sofort ganz arg angesprochen hat.

    Ich muss sagen, dass es für einen Asien-Neuling schon etwas befremdlich ist, wenn alternde "Weiße" (Europäer, Amis, Aussis) mit grade Mal pubertierenden Thai-Mädels unterwegs sind. Sonst sieht man das nur im Fernsehn und findet es dort schon merkwürdig. Wenn mans dann mal sieht, dann ist es wirklich nicht so einfach sich einen kommentar zu ersparen. Da ich immer mit meiner Freundin unterwegs war, kann ich nicht von irgendwelchen Erfahrungen berichten, wo ich dappisch angegraben wurde. Im Gegenteil, wir haben mit den Mädels auf Samui schon echt viel zu lachen bekommen. In Indonesien läuft das Ganze halt nicht ganz so offen ab, aber geben tuts das dort auch. Dort bin ich in einem Spa mal offen angeswprochen worden ob ich nicht ... haben wollte, das wäre doch viel entspannender.

    Proll-Touristen ... hmmm ich denke in Phuket, Pattaya und Samui wirds die immer geben. Wobei man selbst da die Nachteile erkannt und auf die Bremse getreten hat, damit Thailand nicht zu einer toten All Inclusive Destination verkommt wie bspw. die Dom Rep. Auf Bali habe ich Zweifel, dass man dort die Kurve diesbezüglich bekommen wird. Vorallem wenn ich mir anschaue wieviele Hotels in Kuta, Nusa Dua und Tanjung Benoa auf all inclusive umstellen. Wenns soweit kommen sollte dann lohnt sich Bali eh nicht mehr, denn dann mag es einige Hotelkonzerne geben die sich dumm und dusselig verdienen, aber das Umland wird aussterben, weil die Touris die Anlage nicht mehr verlassen. Khao lak ist jedenfalls keine typische Proll-Destination, dafür ist die entsprechende Infrastruktur nicht ausgeprägt genug.

    Nächsten April würde ich gerne dorthin, kannst ja mal schreiben wie es wahr.

    So genug geschrieben.

    Machts gut.

    der maxauer

    Der Humor ist der Regenschirm der Weisen!
  • Daniela0406
    Dabei seit: 1173744000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1186593006000

    Hallo Asienfans,

    nach einer längeren Pause finde ich endlich mal wieder Zeit hier reinzuschauen.

    Dieter,

    auch ich bedanke mich für den Zwischenbericht. Hoffe, wir bekommen weiterhin die Infos.

    Auch an Maxauer einen Dank für seinen ausführlichen Bericht.

    Leider habe ich seit der Umstellung hier im Forum große Schwierigkeiten mit Holidaycheck. Früher erhielt ich z. B. immer eine Nachricht, wenn sich bei den Beiträgen, an denen ich beteiligt war, etwas geändert hatte. Nun leider nicht mehr und somit bin ich gar nicht richtig auf dem Laufenden.

    Schade, ich fand den regen Informationsaustausch richtig gut. Vielleicht komme ich ja mal wieder besser hier zu recht.

    Asien bleibe ich auf alle Fälle treu, grins.

    Gruß

    Daniela

  • stefanie1983
    Dabei seit: 1186531200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1186594160000

    Hallo.

    Wir wollten auch erst Bali buchen, habn uns jetzt aber für Thailand, Phuket entschieden.

    Gut, dass ich das hier jetzt gelesen hab. Jetzt weiß ich, dass die Entscheidung richtig war. Wir legen nämlich auch viel Wert auf schöne Strände und gutes Essen.

    Jetzt hoff ich nur noch, dass es uns nicht zu voll is. Wir gehen im November/Dezember.

    Jetzt fehlt uns nur noch das Hotel.

    Hat jemand ne Empfehlung?

    Gruß, Steffi!

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2565
    geschrieben 1186616919000

    Hallo und guten Abend,

    nochmal eine Meinung zum Vergleich Bali zu Thailand. Wir haben beide Destinationen bereist.

    Ich würde nicht mehr nach Bali reisen, sondern jederzeit Thailand vorziehen!

    Begründung:

    In Thailand sind die Strände viel schöner, die Wasserqualität ist wesentlich besser und auch das Essen ist schmackhafter, frischer und vielseitiger. Also wer einen schönen Badeurlaub verbringen möchte, muß einfach Thailand bevorzugen.

    Nun noch mal zu Bali: Wir waren im Intercontinental Jimbaran, in einem der schönsten Resorts in Bali - jederzeit empfehlenswert. Abgeschreckt hat uns die schlechte Meerwasser-Qualität. Auch wenn man ausserhalb der Hotels in kleinen Lokalen speist, in Thailand ist das Essen einfach besser !

    Das einzige, was mich in Bali überzeugt hat, sind die Kultur und die Menschen. Tolle Ausflüge zu vielen Sehenswürdigkeiten und liebenswürdige Menschen, die sehr wißbegierig sind. Nur hier liegt der Vorteil bei Bali !

    Aber das reicht nicht.

    Wenn man einmal Bali ausführlich bereist hat, dann reicht das.

    Nach Thailand könnten wir jedes Jahr fahren:

    Toll ist der Norden mit Chang Mai,

    toll ist die Insel Koh Chang,

    toll ist der Süden mit Koh Samui, Kah Phangan, Koh Tao,

    toll ist Phukte, Krabi und Kah Lanta,

    toll ist auch die Festland-Küste mit zauberhaften Hotels ( aber nicht so toller Wasserqualität).

    Ja, man kann ins Schwärmen kommen.

    Bali habe ich mir im Jahre 2006 ausführlich angesehen. Es war schön, aber kein Vergleich zu Thailand.

    Viele User sagen hier das gleiche und ich verstehe, warum !!!

    Grüsse von

    fallerof

    P.S. Nur im Preisvergleich schlägt Bali (viel preiswerter) unser geliebtes Thailand um Längen

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • tobi-jack
    Dabei seit: 1063756800000
    Beiträge: 234
    gesperrt
    geschrieben 1186657362000

    Essen:

    Thailand - das beste der Welt

    Bali - in meinen Augen nicht genießbar, die ganze Zeit (5 Monate) ausländisch gegessen

    Strände:

    Thailand - erstklassig

    Bali - unterstes Niveau für Asien

    Kultur:

    Thailand - Okay

    Bali - Top!!

    Menschen:

    Thailand - freundlich, aber oft scheitert es an den Englischkenntnissen der Thais, der Massentourismus im Süden (ganz extrem ist der Rucksackmassentourismus) lässt die Freundlichkeit doch erheblich zurückgehen.

    Bali - Sehr freundlich, wenn auch manchmal aufdringlich.

    Preise:

    Thailand - eigentlich alles billiger, bis auf Rollermieten, Benzin und Hotels

    Bali - s.o.

  • bad-cow
    Dabei seit: 1160438400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1186918542000

    Hallo Dieter,Hoffe ich kann dir etwas helfen.Wir haben beide Reiseziele schon gesehen.Waren beide zweifels ohne schön.Jedoch würden wir Thailand (speziell Khao Lak jederzeit vorziehen).Wir waren zwar 4 Wochen vor dem Tsunami da(anschließend nicht mehr) aber die Schäden sind größtenteils behoben.Bali war uns zu sehr Überlaufen.Waren zum Zeitpunkt des 2. Bombenanschlags auf Bali und die Nebenkosten sollen seit dem stark angestiegen sein.(ist ja auch klar wenn die Touris ausbleiben).K.L. ist da schon etwas ruhiger.High Life is dort nicht zu erwarten.Es gibt jedoch eine Hand voll Bars welche total super sind.Naturliebhaber kommen in Thailand viel mehr auf ihre Kosten wir auf Bali (Khao Sok National Park..........suuuuuuper.Unbedingt eine Übernachtung auf den Bambushäusern auf dem See einplanen).Die Küche finde ich bei beiden Ländern gleich gut (ähneln sich stark).Was uns in Khao Lak total gut gefallen hat ist das dieser Ort mitten im National Park liegt.Also Natur Pur.Liegen sind deshalb am Strand nicht erlaubt.

    Khao Lak ist auf jeden Fall eine treise wert.

  • myrchen
    Dabei seit: 1161302400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1191852594000

    wir waren zu erst in Thailand (Khao Lak)

    dann in Bali (Kuta)

    und dann wieder in Thailand (Khao Lak)....

    Alleine ein Taxi in Bali zunehmen und auf eigene Faust zuerkunden ist nicht so einfach!

    Die Taxifahrer sind ***************.

    Da wir sind Taucher und sind hatten wir das Glück über die ganze Insel Bali´s gefahren zu werden.

    Ich kann diyani nur beipflichten Tulamben war der Hammer.... Einsame Strände gab es auch ..... ostl.

    Wir hatten leider Pech und haben nur noch ein "lautes" Hotel in Kuta bekommen. Schrecklich.

    Und das größte Übel war auch noch das wir am Strand auch noch bestohlen wurden und 3 Stunden auf der Polizeiwache saßen.

    Ich hatte auch das Gefühl das alle nur dei Hand aufgehalten haben oder uns übers Ohr hauen wollten.

    Überall wurde man ********* ob es bei den Reisfeldern war oder oben am Strand "Love Fina?"

    Wir fahren im Nov. wieder nach Thailand!!!!

    Schönes Fernweh!

    myrchen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!