• meli24*
    Dabei seit: 1424995200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1425023486000

    Hallo,

    wir sind gerade dabei eine 3 wöchige Rucksacktour durch Thailand zu planen.

    Da wir über Weihnachten/Silvester eh immer 2 wochen Urlaub nehmen müssen, haben wir gedacht das evtl. in dieser Zeit zu machen.

    Ich habe nun Flüge ab dem 27.12. oder 29.12. gefunden - Aufenthalt dann bis 17.01. oder 19.01. (Royal Jordanian 580,- Ethiad 683,- Emirate 752 Thai Airways 761)

    Welche Fluggesellschaft würdet Ihr mir für Thailand empfehlen?

    Und ist ein Aufenthalt während dieser Zeit überhaupt sinnvoll oder ist viel zu viel los?

    Wir haben gedacht in BKK zu beginnen dann evtl. Silvester dort zu verbringen oder in Chiang Mai - was ist schöner?

    Und danach dann weiter Richtung Süden zu den Inseln.

    Was würdet Ihr für 3 Wochen empfehlen? Geht Phuket und Koh Samui oder lieber nur eine Seite?

    Unser geplantes Budget ca. 2.000,- bis 2.500 pro Person - ist das ausreichend?

    Freu mich auf Eure Antworten - Danke

    Mel

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4038
    geschrieben 1425030366000

    Meine Meinung:

    Fluggesellschaft: Die mit den besten Flugzeiten bzw. für dich beste Flugzeit/Preis-Verhältnis

    Klar ist um die Zeit viel los. Absolute Höchstsaison. Selbst auf Samui, wos dich eigentlich noch ordentlich abregnen kann, ist quasi alles voll. Wenn du erst vor Ort die Unterkünfte checken willst, dann wirsd du nur mehr das bekommen, was sonst niemand will. Was Vernünftiges zu einem guten Preis in einer guten Lage zu finden ist relativ utopisch.

    Phuket & Samui kann man machen, kostet halt Geld und/oder Zeit. Für beide Destinationen brauchst du aber keine Rucksacktour machen ... da bist du mind. 20 Jahre zu spät.

    born 2 dive - forced 2 work
  • meli24*
    Dabei seit: 1424995200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1425031499000

    Danke oZiM für Deine Antwort.

    Ab 06.01. müsste es dann aber wieder besser werden, oder?

    Da wäre es wohl am Besten am Anfang in Bangkok auf jeden Fall schon ein Hotel vorzubuchen - dort wollten wir bis 1.1. oder 2.1. bleiben und dann weiter reisen Richtung Süden.

    Wir wollten jeweils auch noch die umliegenden Inseln von Phuket und Samui erkunden, um den Massentourismus zu umgehen.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15988
    geschrieben 1425036183000

    Naja, Tao und Phangan würde ich jetzt nicht wirklich als "Robinson"-Eialnde bezeichnen, auf denen man dem Massentourismus entflieht ;)

    Und ob Touren in den Ang Thong Marine NP stattfinden, ist sehr stark wetterabhängig.

    Aud der "Phuket"-Seite gibt es zwar ein paar Alternativen mehr in Richtung "weg vom Massentourismus" aber Du solltest Dir darüber im Klaren sein, daß sich Transfers dorthin je nach Wetterlage recht schwierig gestalten könnten. Stichwort "Eingestellter Fährbetrieb". Muß nicht sein, kann aber!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4038
    geschrieben 1425037764000

    Nach dem 6.1. gibts 2016 mal sicher "Nachwehen" bis zum 10.1.

    Um Samui könnts dann wieder besser aussehen, weils doch eigentlich noch zur Regenzeit ghört. Wenig los ist da aber bis Mai nirgends wo mehr wirklich.

    Es kommt auch auf deine Ansprüche & Erwartungen an. Wenn du doch was mit einem gewissen Standard suchst & das auch nicht am AdW der Insel liegen soll, dann ist die Auswahl sicher eingeschränkt. Die Frage ist auch, ob du dir bei relativ wenig Zeit & relativ großen Ambitionen was die besuchten Plätze anbelangt, die ganze Sucherei nach einer geeigneten Unterkunft antun willst.

    Wenn du es gerne ursprünglicher hättest, dann könntest du dir mal Koh Kho Kao & das Koh Chang in der Andamanensee ansehen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • meli24*
    Dabei seit: 1424995200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1425038557000

    Mmh Ok - das heißt ich sollte mir die Reisezeit nocheinmal überlegen?

    Was würdet Ihr machen? Lieber dann im Februar?

    Noch ist ja nix gebucht - hatte nur die Idee weil wir sowieso Weihnachten/Silvester 2 Wochen Urlaub haben und ich so ein paar Tage Urlaub sparen würde  :D

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15988
    geschrieben 1425041069000

    Eine Verlegung auf einen späteren Reisezeitraum kann(!) durchaus wettertechnische Vorteile bringen, ob es dann tatsächlich im Februar besser ausschaut, wird Dir niemand vorhersagen können und Erfahrungen aus der Vergangenheit sind m.E. nicht wirklich etwas wert.

    Grundsätzlich solltest Du Dich aber, und das meine ich nicht böse, nochmal ausführlich mit dem Ziel Thailand beschäftigen und z.B. anhand von Reiseführern möglicherweise für euch interessante Regionen heraussuchen.

    Dann können wir hier weitermachern.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8469
    geschrieben 1425044929000

    @meli24,

    war bis jetzt dreimal über Weihnachten/Silvester in Thailand und selbstverständlich sind die Preise höher, als wenn man ein paar Wochen später fährt. Ob Euer Budget reicht, hängt von Euren Ansprüchen ab, was die Hotels betrifft... ;)

    Und klar, dass vielleicht ein paar Touris mehr da sind als sonst, ich fand's aber immer okay...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17158
    geschrieben 1425045372000

    Naja, eine viel bessere Reisezeit für die "Phuketseite" gibt es kaum und eine Einstellung des Fährbetriebes würde schon außerordentliches Pech bedeuten, man hätte aber noch genug Alternativen auf dem Festland, sollte man wirklich so in die Kac.. greifen ;)

    meli24*, erstmal noch ein herzliches Willkommen bei HC :D

    Ich finde die Flugpreise sehr ok, kenne zwar Royal Jordanian nicht, aber wenn Ihr dort keine ewig langen Zwischenstoppzeiten habt, ist das sehr budgetschonend, selbst der Etihadflug hört sich noch gut an, wenn nicht zuviel Air Berlin drin steckt und auch dort die Zwischenstoppzeiten stimmen!

    Eine Frage zum Budget, wofür ist dieses denn gedacht? Komplett oder nur Flüge, Transfers und Unterkünfte? Davon hängt es dann m.E. stark ab, wie Ihr weiterhin vorgehen solltet, sowie natürlich von Euren Ansprüchen.

    Gut fand ich auch den Plan mit Chiang Mai, habt Ihr den schon verworfen? Je nachdem, wann Ihr ankommt, würde ich entsprechend weiter vorgehen, aber es persönlich favorisieren, Silvester in Bangkok zu verbringen und dann am 2.1. nach Chiang Mai zu fliegen, dort 3-4 Nächte zu verbringen und nach Phuket zu fliegen. Ich weiß es nicht aus persönlicher Erfahrung, könnte mir aber vorstellen, daß dort das Preisleistungsverhältnis und die Verfügbarkeit guter Unterkünfte in der Peakseason besser ist, als in den Stranddestinationen im Süden. Dazu schaue am besten jetzt schon

    mal nach Budgteflügen, z.B. auf der Homepage von Air Asia. Passende Hotels findest Du hier, oder bei booking.com bzw. sawadee.

    Dem Tipp von Holginho möchte ich mich anschließen, beschäftigt Euch erstmal eingehender mit dem Land, also Klimasituation,Regionen, Distanzen und Preise, dann überlegt Euch, was Ihr so wollt und wie das ins Budget passt, anschließend wieder hier vorbeischauen und gezielte Fragen stellen. Das ist für mich persönlich die beste Vorgehensweise, aber grundsätzlich ist Dein Plan absolut ok und Urlaubstage verplempert man ja nicht wirklich gerne, mal abgesehen davon, daß Ihr auch zu Hause in den zwei Wochen bestimmt ordentlich Geld ausgeben würdet ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • zeitigweise
    Dabei seit: 1420156800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1425048554000

    Welche Art von "Rucksackreise" soll es denn sein?! Die bei der man den Samsonite einfach durch nen Rucksack ersetzt und ihren Tonnen an gepäck auf der Fähre dann auf die Kiste mit den Sicherheitswesten schmeißen und vor Ort nur Handy-Daddelnt am Strand hängen oder der bei dem man wirklich einen braucht, weil man permanent unterwegs ist!

    Wenn 2teres, dann nur Flug und ersten 2 Nächte in BKK buchen...

    Ziele wie 

    Hat Yai

    Satun

    Ranong, Koh Chang II (nicht das im Golf) bzw. Payam, Similans

    Surin (gerne Mitten November zum Elefentenfest)

    evtl Greznübergänge nach Burma, Kambodia oder Malaysia mit in betracht ziehen

    ins Auge fassen.... reicht aber vor Ort

    Alles andere ist abgegrast...

    Es scheint, daß das Reisen für mich eigentlich die zuträglichste Lebensart ist. August Graf von Platen Hallermund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!