• viktor1109
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1350579059000

    Danke Holginho,

    den Ausflug nach Ayutthaya werde ich nach deinem Vorschlag gestalten und vor Ort organisieren.

    Die Bedenken mit dem Motorbike teile ich, also werde ich nochmal auf der 250er Vespa einer Freundin üben.

    Ich merke, meine Vorfreunde nimmt mit jedem Kommentar, jeder Anregung zu.

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1350582866000

    Mir hat Bang Pa In gefallen(ok, den "Aufstieg" auf den Turm bei der Hitze und Luftfeuchte hätte ich mir im Nachhinein gespart), aber ich war auch als Tourist da ;)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1350583337000

    Das wir uns richtig verstehen - ich bereue es nicht dort gewesen zu sein. Ich fand's interessant, aber es ist eben auch sehr touristisch und einmal reichte mir dann auch bisher.

    Wenn ich bei einer feststehenden nur einmaligen Tour in diese Region wählen könnte zwischen "Bang Pa In und deutlich weniger Zeit für Ayutthaya" oder eben entsprechend "nur Ayutthaya", dann müßte ich nicht lange überlegen und würde schleunigst zweiteres wählen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • viktor1109
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1350584583000

    Hallo Doc3366, hallo Holginho

    bitte keinen Streit über "Wat hier oder Wat dort". Ich erhoffe im Urlaub Menschen mit buddistischer Einstellung. Daher danke ich euch für die aktuelle Hilfe ohne Missionsauftrag. 

    Ich verspreche auch über den Ausflug zu berichten:

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1350584632000

    Holger, ich habe Dich schon richtig verstanden und für Viktor ist das wahrscheinlich auch vollkommen zielführend(kann sich ja Bilder im Netz anschauen und dann entscheiden). Nur lesen hier ja auch andere User mit und gerade für Paare ist es dort doch ganz nett ;) Fand die verschiedenen Einflüsse auch sehr interessant, dazu die komplette Anlage sehr schön gestaltet.

    Ich würde schätzen, daß uns der Abstecher ca. 90 Minuten gekostet hat(mit Umweg).

    Aber wenn man mal davon ausgeht, daß Ayutthaya Ersttäter und Tagesausflügler(wegen Deines Zeitargumentes) in Ayutthaya auch die Haupttouristenattraktionen anschauen, fand ich es dort viel weniger touristisch, als z.B. am Wat Phra Sri Sanphet mit den ganzen Verkaufszelten und Tourishops. Auch waren zu unserer Zeit in Bang Pa In(ca.10-11Uhr) dort sehr wenige Touristen unterwegs, lass uns in der ganzen Zeit mal 20-30 andere Touris gesehen haben, dann ist das hochgegriffen.

    Wollte auch nur sagen, daß uns der Stop gefallen hat, nochmal hin müssten wir jetzt auch nicht und wie immer, Geschmäcker sind unterschiedlich ;)

    Edit: Viktor, keine Angst, Holgers streiten nie, jedenfalls nicht diese Beiden, haben zwar manchmal unterschiedliche Ansichten, akzeptieren die aber immer gerne und nehmen auch mal Unterschiedliches voneinander an!

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1350585388000

    Nein Viktor, mein Namensvetter und ich streiten doch gar nicht und, ...

    "Wat" ;) wirst Du in L.O.S. mehr als genug finden :laughing:   - ich gestehe allerdings, daß ich weder etwas zum "Wat Hier" noch zum "Wat Dort" sagen kann...soll dort aber sehr schön sein :rofl:

    Doc, klaro - in Ayutthaya hat man auch "eher selten" den Historical Park und die Tempel für sich alleine - aber mit ein wenig Glück (günstige Kombination aus Reisezeit, Tag und Uhrzeit) kann man dort an einigen Stellen durchaus eine sehr angenehme Stille geniessen und tolle Fotos machen, bei denen auch garantiert niemand ins Bild springt.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1350588909000

    Man(n) könnte auch eine Übernachtung in Ayutthaya einplanen, gerade zu Loy Krathong ist bei Dunkelheit bestimmt eine tolle Stimmung. Es gibt dort auch schöne Hotels mit Blick auf Wat zu buchen.

  • viktor1109
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1350591503000

    Hallo rT,

    eine Nacht plane ich sicher ein vielleicht auch zwei.

    Man(n) weiß ja nie woher der Wind weht.

    Danke für alle zur Idee, das Lichterfest in Ayutthaya zu verbringen.

    Ich schicke ein Licht für euch ab.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1350602151000

    Yep, ich habe "mein" Lichterfest ja dort erlebt...ist zwar schon ein paar Jährchen her, aber es war ein tolles und einfach "nur schönes" Erlebnis.

    Der Historcal Park (auch der in Sukhothai) sind eh abends nach Einbruch der Dunkelheit durchaus lohnende, weil "stimmungsvolle" Ziele wenn man die Möglichkeit dazu hat.

    @ronja:

    Ja, der "Wat mit Blick" soll ziemlich spektakulär sein ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6591
    geschrieben 1350640908000

    Hallo Viktor, 

    wir waren vor ein paar Jahren zu Loy Krathong in Bangkok. Sind Station Saphan Taksin ausgestiegen und von da aus zum Fluss. Der Weg dahin schon gesäumt von Einheimischen, die die verschiedensten Schiffchen usw. anboten. Es war wie ein kleines Volksfest. Man stellte sich auf die Brücke oder setzte sich mit einem Getränk auf die Mauer am Fluss. 

    Wir standen auch brav in der Reihe und warteten, bis wir unser Bötchen inklusive ständig ausgehender Kerze auf's Wasser setzen durften. 

    Der Chao Praya Fluss sieht an diesem Abend schon spektakulär aus, insgesamt fand ich es aber nur "ganz nett". Ayutthaya stelle ich mir auch schöner vor. Viel Spass :D

    Juni 19 Bantayan/Malapascua/Hongkong
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!