• Linesina
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1443128286000

    Hallo ihr Lieben,

    Ich  hoffe mir kann hier weitergeholfen werden (obwohl die finale Destination natürlich immer meine Entscheidung bleibt, aber ich bin seeeehr unentschlossen!).

    Mein Freund hat für Mitte Oktober kurzfristig zwei Wochen Urlaub bekommen. Unsere Situation schaut so aus: Wie waren letzten Dezember über Neujahr knapp 6 Tage auf Bali und das war uns definitiv zu kurz und wir wollen wieder dahin! Nun lassen uns die Flugpreise etwas nachdenklich werden, da der Flug nach Bangkok fast um die hälfte günstiger wäre.

    Ich war vorher noch nie in Thailand und ehrlich gesagt blicke ich durch das Wirr Warr an Inseln noch nicht ganz durch (Koh Samui und Koh Pangan hatte ich ins Auge gefasst bis jetzt).

    So nun vielleicht erstmal zu uns, damit man unsere Interessen besser einordnen kann. Wir sind beide mitte 20 und mögen den "totalen Strandurlaub" gar nicht. Wir brauchen neben Strand schon etwas Action, Wasserfälle, Surfen ... Kann Thailand uns das bieten? Zudem haben wir uns total in die ganzen privaten Häusschen auf Bali verliebt, die natürlich auch ihr Geld kosten ... Für Bali sähe unser Plan so aus: Von Deutschland nach Singapur, dann zwei Tage später weiter nach Bali + eventuellen Ausflug auf die Gilis. Komme jetzt auf einen Flugpreis von 850€. 

    An Thailand reizen mich die Strände (sind die wirklich schöner?), das Essen und der Preis. Aber kann uns Thailand mehr bieten als einen Strandurlaub? Der Flug nach BKK ist momentan echt günstig, vielleicht 500€ und dann noch weiter nach Koh Samui wären wir bei 700€ ... Unterkunft scheint dort günstiger zu sein. Ist das die passende günstige Alternative für uns? Ich habe Angst, dass wir auf Koh Samui sind und uns dann 14 Tage nur "langweilen".

    Ich wäre für jede Hilfe sehr sehr dankbar!

    ganz liebe Grüße

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1443130863000

    Linesina, ein Blick in die hier im Thailand Forum oben festgetackerten Wetterthreads sollte reichen, um im Oktober Bali den Vorzug vor Thailand zu geben.

    Zu Bali informiere dich bitte im Unterforum Indonesien.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Linesina
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1443131528000

    Hallo Bernhard,

    Es geht mir nicht nur um das Wetter, sondern um die allgemeinen Möglichkeiten die die verschiedenen Inseln in Thailand zu bieten haben. Oder kann man rein Freizeittechnisch Bali und Thailand gar gleichsetzen?

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1443131932000

    Wenn Dir das Wetterrisiko egal ist, schau Dich mal in Khao Lak um! Da kommt Ihr von Bangkok noch günstiger hin, habt im Oktober Greenseasonpreise vom Feinsten, mit dem Khao Sok Nationalpark eine tolle Möglichkeit für interessante Ausflüge, genügend Wasserfälle, die Ende der Regenzeit auch ordentlich gefüllt sein müßten, Phang Nga Bucht sollte auch gehen, weitläufige Strände ohne Ende und mit ein wenig Glück beim Wetter machen sogar die Marinenationalparks etwas früher auf.

    Es kann aber auch ordentlich in die Hose gehen, deshalb siehe Bernhard`s Hinweis auf die Wetterthreads.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1443132562000

    Das Risiko, die schöneren Strände in Thailand wegen Regen, hohem Wellengang, starken Unterströmungen und Roter Flagge = Lebensgefahr im Oktober nicht nutzen zu können, wären mir die 150 Schleifen weniger für die Flüge nicht wert.

    Edit:

    Linesina, schau doch einfach mal in die reichlich vorhandenen Threads zu Bali was du dort "freizeittechnisch" alles unternehmen kannst ...

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Linesina
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1443136331000

    Danke für den Tipp doc und auch danke Bernhard!

    Ich wusste nicht, dass es SO schlimm in Thailand werden kann. Bezüglich Bali weiß ich eigentlich schon ziemlich genau Bescheid, es ging mir nur um Thailand .. aber wenn das Wetter so grausig sein kann, macht es sicherlich doch keinen Spaß :shock1:

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26198
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1443139946000

    Linesina - im Oktober wäre das Festland wie Hua Hin/Cha am oder Pattaya wettertechnisch ausgeglichener....aber ob du mit denen Anforderungen glücklich wirst, wage ich zu bezweifeln....Die Golfseite wäre bis ca. 3/4 vom Oktober wettertechnisch noch ideal - meist hatte ich dann in der letzten Oktoberwoche schon ziemliche Einfälle des Monsuns und da ist der Rückweg dann weniger schwer gefallen - Anfang bis Mitte Oktober wars bei meinen Aufenthalten bislang immer ok auf Samui und den umliegenden Inseln Phangan/Koh Tao....an Unternehmungen mangelts dort nicht - hier könnt ihr viele Touren, Ausflüge, Action, Erkundungen usw. machen.....aber da es gegen Ende des Monats wettertechnisch nicht mehr soo hinhaut, würd ich dir eher zu Bali raten - dort bist du als "Nicht-nur-Strandurlauber" bestens aufgehoben und in Kuta findest auch deine Action sowie die besten Surfmöglichkeiten vor - aber mehr dazu dann im Indonesien-Forum ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1443142483000

    Linesana, es muss weder in Khao Lak/Puket an der Westküste, oder auf Ko Samui oder Phangan SO schlimm kommen, die Wahrscheinlichkeit ist aber viel zu gross.

    Auf Bali gibt es eine Menge anderer Strände als nur den in Kuta und jede Menge sehr interessante Ausflugsmöglichkeiten, auch ein paar Tage ohne Strand wie in Ubud haben viel zu bieten.

    Informiere dich besser noch etwas intensiver zu Bali, Thailand im Oktober würde ich an deiner Steller 'knicken' und zu einer anderen Reisezeit nachholen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26198
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1443144904000

    Linesina - noch eine kleine Anregung - wäre es nicht jetzt noch möglich, den Urlaub auf die ersten beiden Oktoberwochen zu verschieben? Dann wäre einem Samui/Phangan-Urlaub nichts im Wege, wenn du dennoch mal was anderes sehen willst.....oder ihr macht eben nochmal Bali und startet dann ab Februar/März Richtung Thailand - dann stehen dir auch fast alle Destinationen wettertechnisch gut zur Verfügung.... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1267
    geschrieben 1443174078000

    Hi,

    ich war einmal (sehr kurz) in Thailand und einmal länger auf Bali. Es ist einfach eine Herzenssache, wohin es einen zieht.

    Viele ziehen Thailand vor. Vielleicht war ich an den falschen Ecken oder hatte nicht genug Ruhe um mich entspannen und alles aufsaugen zu können, aber Bali war einer der wunderbarsten Urlaube für mich, die ich je hatte. Allein die vielen bunten Anblicke durch die herrlichen Trachten der Frauen, die duftenden und hübsch anzusehenden Opfer vor allen Türen, die Musik, die immer wieder über die Insel schallt, das saftige Grün, Reisterrassen, die superschöne Stadt Ubud, die vielen teilweise wirklich mystisch wirkenden Tempel... Und auch wenn es viele anders sehen: Mir hat das Essen viel besser geschmeckt als in Thailand.

    Du wirst jetzt vielleicht noch von jemandem Antwort bekommen, der ebenso von Thailand schwärmt und Bali nicht viel abgewinnen kann, aber das wird dir alles nicht so viel helfen, fürchte ich. Du wirst ja hier nicht abstimmen lassen wollen, wohin du deinen Flug buchen sollst, oder? :)a

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!