• Camelbak
    Dabei seit: 1416787200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1417092867000

    @bernhard707

    Cool freue mich riesig auf unsere Reise. Habe bisher nur positive Feedbacks von Thailand gehört. Wie würdest du die 12 Tage auf die Inseln verteilen?

    Kann man die Transfers zwischen den Inseln vor Ort buchen oder wäre es ratsamer

    diese Online von hier aus zu buchen?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1417098651000

    Die Fährtransfers zwischen den Inseln kannst du vor Ort an der jeweiligen Rezeption der Resorts in denen du wohnst buchen lassen und ich würde die 12 Tage auf max. zwei Inseln und vielleicht mit einem Tagesausflug zur dritten Insel verteilen.

    Wie hängt ein bissl von deiner Anreise von Bangkok ab, Flug nach Samui oder Surat Thani, oder Bus/Fährtransfer ab Bangkok über Ko Tao nach Phangan und Samui.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Camelbak
    Dabei seit: 1416787200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1417103188000

    Sehr gut, dann können wir das vor Ort buchen.

    Demnach würden wir wahrscheinlich für 5 Tage Koh Phangan und 7 Tage Ko Samui entscheiden.

    Von Bangkok nach Ko Samui und zurück werden aus zeitlichen Gründen fliegen.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1417103953000

    Ich würde die beiden Inseln zwar eher umgekehrt aufteilen, jedenfalls solltest du abhängig von der Rückflugszeit von Samui nach Bangkok die letzte Nacht besser auf Samui verbringen, um möglichen Verzögerungen durch Fähren aus dem Weg zu gehen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Camelbak
    Dabei seit: 1416787200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1417104858000

    Da wir bisher noch nichts gebucht haben, werden wir diesen Faktor mitberücksichtigen.

  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 732
    geschrieben 1438859446000

    Hallo zusammen,

    ich hänge mich mit meinem Anliegen einfach mal an diesen bestehenden Thread. 

    Und zwar: im April 2016 ist es nun so weit und ich werde 30. da ich dieses gruselige Ereignis um nix in der Welt feiern möchte, muss stattdessen eine tolle Fernreise her. Daher sind wir zeitlich absolut gebunden und müssen zwingend Mitte April weg sein. Im letzten Jahr waren wir auf Samana/Dom.Rep und davor auf den Malediven. Das hat uns natürlich richtig hervorragend gefallen und etwas ähnliches suchen wir jetzt in Thailand. 

    Es soll landschaftlich reizvoll sein, viel Natur oder "Dschungel" soll das Hotel umgeben. Gleichzeitig soll der Strand traumhaft tropisch sein, am Liebsten mit Palmen und bloß nicht überlaufen. Das Meer sollte sich zum Schnorcheln eignen. Wir wollen auf keinen Fall in einer Partymeile landen. Dennoch sollten sich fussläufig nette Restaurants und Cocktailbars befinden. Die Krönung wäre eine Ecke, von der aus man ein paar nette Ausflüge unternehmen kann, um auch Land und Leute kennenzulernen. 

    Wir wollen 13-15 Tage im Land sein und das Hotel sollte mit Frühstück <1.500€ p.P inkl. Flug kosten. 

    Was ich bisher gesehen habe, ist der Preis durchaus realistisch. Jedoch: welche Ecke ist für uns geeignet. Natürlich wollen wir zur Reisezeit auch Traumwetter haben. Das scheint Mitte April schwierig. Ko Samui haben wir aus diesem Grund aus unserer Planung wieder herausgenommen. Zur Zeit sind wir sehr angetan von Khao Lak und hier insbesondere dem Sensimar Khao Lak (da erst ü18 buchbar). Andererseits habe ich jetzt so oft gelesen, dass diese Ecke ein wahrer "Regenmagnet" ist, weshalb wir auch dort unschlüssig sind. 

    Ansonsten haben wir uns noch Krabi und Ko Chang angeschaut, was glaub ich unsere Vorstellungen auch treffen könnte. Hier finde ich aber kein Hotel, das uns so richtig zusagt....

    Daher meine Bitte um den ultimativen Tipp, wo wir gut aufgehoben wären. Vielleicht gibt es ja auch ganz andere Regionen, die viel besser zu unseren Wünschen passen würden? Da sind wir in Thailand zu sehr Anfänger und zählen daher auf eure Erfahrung!

    Vielen lieben Dank!

    Lousitana

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1438868124000

    Erstmal, verabschiede Dich bei den Zielgebieten von Deinen Strandvorstellungen, auch wenn Samana jetzt nicht die hellsten Strände auf der RD hat, wird es in den genannten Destinationen schwer, diese Bedingungen zu erfüllen. Vom Strand weg schnorcheln wie auf den Malediven ist zwar möglich, aber wenn Du auch was Interessantes sehen willst, müsst Ihr Schnorcheltouren per Boot unternehmen, trefft es aber noch lange nicht so vor wie auf den Malediven. Sollte also ein reiner Traumstrandschnorchelhotelurlaub geplant sein, sucht Euch besser ein anderes Reiseland, ich würde zu Mexiko-Yucatan raten.

    Aber, als absoluter Thailandfan möchte ich Dir das Land natürlich nicht ausreden, mit Khao Lak und Koh Chang hast Du auch zwei meiner Lieblingsdestinationen dort erwähnt, nur solltest Du wissen, was Dich erwartet und die Vorzüge Thailand`s bei einem Erstbesuch besser nutzen, als nur 2 Wochen an einem relativ durchschnittlichen Strand abhängen, das gibt es woanders einfach besser!

    Im Sensimar waren wir zweimal im April, vom Regen her ok, aber es ist sehr heiß und luftfeucht. Es ist der Übergangsmonat zur Greenseason und nicht umsonst ist das Hotel zu der Zeit schon recht preiswert. Khao Lak und Umgebung bieten zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, schnorcheln bei den vorgelagerten Inseln, Dschungel inkl. Nationalparks, sowie die Phang Nga Bucht, oder auch Phuket, um nur die Hauptattraktionen zu nennen.

    Bessere Wetterbedingungen wirst Du im April auf Koh Chang vorfinden, dafür sind die Ausflufsziele etwas geringer, aber für 2 Wochen noch reichlich vorhanden. Ein Hotel, was ich dort sehr empfehlen kann und welches dem Sensimar recht ähnlich, sogar noch nen Tacken besser ist, wenn auch leider nicht adult only, das Emerald Cove. Ob es ins Budget passt, müsst Ihr selbst eruieren.

    Auf jeden Fall würde ich unbedingt Bangkok für 3 Nächte mit einbauen, es ist für mich einer der Punkte, die Thailand trotz eher durchschnittlicher Strände zu meiner Lieblingsdestination machen.

    Ach ja, Samui ist wettertechnisch im April übrigens nicht schlechter als Khao Lak, aber bei Euren Präferenzen würde ich da eher zur Nachbarinsel Koh Phangan tendieren.

  • LUZERNER
    Dabei seit: 1196380800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1439940184000

    Bin im November in Thailand nun suche ich noch als Abschluss(4-5 Tage) noch eine Insel.

    Letztes Jahr war ich auf Koh Muk hatte dann aber 3 Tage Dauerregen.Auf Koh Chang war ich im April,also will ich auch nicht grad wieder hin,obschon es schön war.Was könnt ihr mir empfehlen,wo man mit Flugzeug und Boot gut hinkommt.Am Montag bin ich in Udon und werde von dort dann weiterfliegen nach Bangkok.Danke im voraus

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1439945004000

    Der Kontext zwischen deiner Suche nach einer per Flugzeug und Boot gut ereichbaren Insel für November und "...Am Montag bin ich in Udon..." vermag sich mir nicht wirklich zu erschliessen, aber ich sag jetzt einfach mal wie wär's mit Ko Samet ...?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1439995471000

    Koh Mak und Kood, für 4-5 Tage im November und einen schönen Abschluß genau richtig, Anreise sollte Dir bekannt sein ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!