• Traveler13
    Dabei seit: 1298246400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1298369541000

    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier schon einige Zeit im Forum schlau gemacht und schon viele nützliche Tipps von Euch erhalten, dafür schonmal Danke ;)

    Wir planen unsere erste Thailand / Asienreise. Mitte März geht es endlich los. Von Düsseldorf über Paris geht es nach Bangkok. Dort bleiben wir dann 2 Nächte und übernachten im Lebua State Tower (Club Zimmer), ich denke das Hotel passt oder?

    Klar kann man in 3 Tagen nicht ganz Bangkok sehen aber wir wollen doch ein paar Dinge mitnehmen. Wir wollten auf jeden Fall mal eine Flussfahrt machen und hatten überlegt im Marrioitt mal das BBQ mitzunehmen (Ist was wirklich so gut wie ich hier gelesen habe)? Was sollte man sonst moch mal gemacht haben? Ist eine geführte Tour empfehlenswert? In mehreren Beiträgen habe ich gelesen das man vom Flughafen am besten mit dem Taxi zum Hotel fährt und sich die Sehenswürdigkeit sehr gut mit dem Schiff erreichen kann.

    Dann geht es für 8 Tage nach Phuket ins Hotel Outrigger (Lagunen-District). Die Anlage soll ja recht schön sein und die Möglichkeit sich mit der Küche selbst zu verpflegen hat uns gut gefallen.

    Könnt Ihr uns noch ein paar Tipps geben was man noch gut auf Phuket machen kann. Lohnt sich ein Ausflug in den Nationalpark? Habe Ihr einen Tipp ob es ein größeres Einkaufszentrum in der Nähe vom Outrigger gibt wo man sich gut mir Lebensmitteln verpflegen kann? Hat jemand mal Erfahrungen mit den anderen Hotels im Lagunen-District gemacht? Man soll ja die Einrichtungen der anderen Hotel mitbenutzen dürfen, lohnt sich das?

    Im Anschluss geht es noch für 2 Nächte nach Singapur (Marina Bay Sands) und nach Kuala Lumpur (Mandarin Oriental). Wenn einer Tipps hat immer her damit, ich werde da aber auch noch mal im Städtereisen Forum nachfragen.

    Schon mal vielen Dank für Eure Tipps, ich bin froh das es dieses Forum mit so vielen Insidern gibt. :D

    Erste Asienrundreise: 15.03-31.03.2011 (Bangkok, Phuket, Singapur, Kuala Lumpur)
  • bruenu
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1298370259000

    die Hotelwahl in BKK ist sicher ok

    für die Flussfahrt würde ich die öffentlichen Boote nehmen - Anlaufstelle ist eine und mehreren  in der Nähe des Oriental-Hotel sowie auch neben dem Royal Orchid Sheraton

    noch als Restaurant-Tip: probierts mal im Restaurant Harmonique (liegt in einer Seitenstrasse ab Charoen Krung Road zwischen Abzweigerstrasse Oriental und Sheraton)

     

    have fun

    bruenu

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1298370661000

    Sehr schöne Hotels. :D  Das BBQ im Marriott wird euch sicher gefallen, und eine geführte Bangkok-Tour (überhaupt in deutscher Sprache) finde ich sehr empfehlenswert, dabei erfährt man u.U. wesentlich mehr als wenn man alleine durch die Gegend irrt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1298371806000

    Ob´s im Lagunendistrikt einen grossen Supermarkt gibt kann ich nicht sagen, auf der Zufahrtsstrasse zu den "Lagunas "gibt es jedenfalls einige "kleinere Supermarkets"

    Zur Not fährst Du die paar Kilometer nach Thalang, dort gibt es reichlich Geschäfte und Märkte.

    Oder Du fährst zu den grossen Supermärkten wie Tesco Lotos oder Big C , dort kriegt man alles was das Herz begehrt.

    Das mit der Selbstverpflegung würde ich mir an Deiner Stelle jedoch überlegen. Man kann  ausserhalb der Hotels um wenig Geld sehr gut Essen.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Kerstind1984
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1298372934000

    Also die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erreichst du alle ganz bequem mit dem Boot. Am Taksin Pier rein und da raus wo du möchtest. (zB zum Grand Palace, da kannst du gut zum Wat Po laufen und dann zum Wat Arun mit der Fähre rüber)

    Eine Strecke ist so um die 14THB, also spotbillig.

    Wir fanden das die schnellste und bequemste Art sich fortzubewegen.

    Wir haben alles auf eigene Faust gemacht, da es relativ einfach ist sich mit dem Boot und der Skytrain zurecht zu finden.

    Ich fand das Jim Thomspon Haus noch eine ganz nette Abwechslung am Nachmittag und eine "Ruheoase" im Trubel.

    Ansonsten kann ich euch eine Massage in der Schule beim Wat Po empfehlen.

    Für den Abend hatten wir ein Dinner Cruise mit Loy Nava, was auch ein netter Zeitvertreib mit einigen Infos und einem tollen Blick auf die beleuchteten Sehenswürdigkeiten war.

    Ich persönlich würde mir einen guten Reiseführer zu legen und mich treiben lassen....

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1298373328000

    Die Dinner Cruises halte ich für entbehrlich, vor allem wenn man tagsüber schon mit den Expressbooten am Fluss gefahren ist. Für das Geld kann man auch schon das BBQ-Buffet im Marriott stürmen. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17742
    Verwarnt
    geschrieben 1298374850000

    hallo kermit und willkommen im forum!

     

    also ich kann mich da nur chriwi anschliessen, bbq im marriott war super, am besten vorher reservieren und um nen zweiertisch direkt an der flussbalustrade bitten!

     

    wenn ihr zwei nächte macht,habt ihr ja eigentlich nur einen vollen tag,da ist nicht viel mit rumtreiben lassen...

     

    ich würde mir auch nen privatguide nehmen,haben wir auch,da verplemperst du keine zeit und bekommst gute infos!

    schau in mein profil, oder schreib mich an,falls du dazu noch fragen hast...

     

    aber warum nur selbst verpflegen in thailand!? geht mir so gar nicht in den kopf,ausser ihr habt irgendwelche monsterallergien,oder wollt koscher essen...

     

    will euch nicht zu nahe treten,aber gerade das wahnsinnig vielfältige und preiswerte essensangebot in thailand,war für mich ein absolutes highlight!

     

    kochen könnt ihr zu hause noch genug...

     

    gruss

    holger

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17742
    Verwarnt
    geschrieben 1298375981000

    @ sanook

     

    glaub ich dir gerne und wäre auch somit der einzige grund,aber ich hab mir das eingangsposting nochmal durchgelesen und da spricht der to ja nur von der möglichkeit der selbstverpflegung...

     

    denke, wenn er erstmal da ist und die preise und essensmöglichkeiten sieht,wird die küche wohl doch eher jungfräulich bleiben ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Laanouk
    Dabei seit: 1221091200000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1298381719000

    Hallo Traveler 13,

     

    Weil du in deinem Beitrag befragt hast,ob eine geführte Tour durch Bangkok

    empfehlenswert ist,Jaaa!

    Sieh vielleicht mal bei den Reisetipps für Bangkok nach.Wir hatten auch nur 2 Tage in Bangkok,und da es unser 1. Aufenthalt war nahmen  wir auch eine geführte Tour in

    Anspruch.War ganz toll! Schon im Vorfeld zu Hause über Mail abgeklärt was wir sehen wollten,wurde alles berücksichtigt! Sicher ist es auf eigene Faust genauso machbar und sicher günstiger,wir bereuen es aber nicht haben sehr viel gesehen,und hatten mit unserer Reiseleiterin auch noch jede Menge Spaß,und bekamen sehr viel erklärt!

    Schöne Asienreise!

     

    Liebe Grüße Renate :D

    Jänner 2018 Kenia, März 2018 Berlin, Juni 2018 Westküste USA,August 2018 München
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1303
    geschrieben 1298406412000

    Zum Outrigger: Ihr habt die Bewertungen sicher gelesen. Es liegt weit ab vom Schuss. Ohne eigenes Fahrzeug, hmmm. Und wegen 8 Tagen rumzuirren und Lebensmittel zu besorgen ... Wenn Ihr einen Privattransfer zum Outrigger habt, lasst den Fahrer doch zum Tesco Lotus in Bangtao fahren, dann könnt Ihr das wichtigste schon mal besorgen. Taxipreise sind hoch, leider.

    Im Lagunen-District könnt Ihr alle Shuttles kostenlos benutzen (Boot und Bus). Bootfahren ist SEHR angenehm. 

    Ihr werdet wahrscheinlich an den Layan-Beach (Nordende Bang Tao Beach) gebracht; noch recht einsam und naturbelassen mit vorgelagerter Robinson-Insel. Der Strandbereich des Lagunen-Distrikts ist sehr langgezogen, vom Banyan-Tree bis zum Laguna bestimmt ein Kilometer. Beim Dusit sitzt man sehr schön im Sand. Das Sheraton hat einen riesigen Pool. Im Canal Village gibts eine Wechselstube, einen Minimarkt und 3 Jim Thompson Outlets. Und eine Klinik. Und Schneider. Und Kunsthandwerk. Preise im 5***** Bereich. Wir gehen da gern mal zum Kaffee trinken hin (und auf ein JT-Handtäschchen oder so).

    Ausflüge auf Phuket? Jede Menge. Schaut mal was euch interessieren könnte und fragt dann noch mal.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!