• SecondLife
    Dabei seit: 1241049600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1286058485000

    Die thailändische Schrift und Sprache ist für Deutsche schon völlig fremd, aber aufgrund des Exotischen auch sehr interessant ... Nach meinen ersten zwei Thailandurlauben kann ich nicht mehr als ein paar Brocken Thai sprechen, und Schrift leider gar nichts. Auch die üblichen Wörterbücher Thai%Englisch und so fand ich nicht so den Bringer. :( Um der Kultur und den Menschen ernsthaft näher zu kommen fände ich Verständnis der Schrift und Sprache schon wünschenswert. VHS-Kurse z.B. habe ich leider nicht gefunden bisher... Hat jemand passable Thai-Kenntnisse erworben und Tipps wie man zügig den Einstieg findet !? ...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1286065217000

    Nein, aber suche Dir eine Thai Freundin ;)

    Aber zum Thema, VHS Kurse in Thai werden sehr wohl angeboten, schau bei Google nach Links mit Sortierung nach PLZ.

    Noch eine Alternative sind Hörbücher auf CD schon wegen der sehr diffenzierten Aussprache und Betonung, findest Du ebenso mit Google.

    Irgendwie glaube ich dazu gab es schon mal hier einen Thread, oder?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1286102321000

    SCHAU MAL HIER :

    http://www.holidaycheck.de/thema-Grundwoerterbuch+Thailaendisch-id_61915.html#paginateAnchor

    gruß uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1286103096000

    Vom Verlag Reise-Know-How gibt's eine CD-ROM mit dem Titel "Kauderwelsch Thailand". Hab ich, und ich denke, dass die ganz gut ist. Ich bin nur leider zu faul. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • SecondLife
    Dabei seit: 1241049600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1286109127000

    Na sind ja schon ein paar nette Antworten eingegangen ... Eine Thai-Freundin habe ich/hatte ich in der Tat, aber da funktioniert/e das Lernen/Vermitteln doch nicht gerade sehr effektiv, zumal die Urlaubszeit zu kurz dafür war/ist. ... Den Thread von Uwe habe ich mir schon mal durchgelesen, Eure Buch- und CD-Tipps erst mal zur Kenntnis genommen. Vielleicht stöbere ich bei Gelegenheit auch noch mal in der Bücherei oder einem großen Buchladen. Ein paar elementare Dinge erfährt man ja im Netz, z.B bei Wikipedia, etwa dass es sich bei der Schrift um einen indischen Zweig handelt, der zwischen Alphabet und Silbenschrift steht, dass es u.a. 44 Konsonantenzeichen gibt und dass Wörter einfach zusammenhängend geschrieben werden uvm. :D Mittelfristig mal sehen, ob ich da ein bischen weiter komme ... :laughing:

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1286111664000

    Das Kauderwelsch-Buch kann ich nur empfehlen: wenn man sich wirklich die Mühe macht, ein paar Vokabeln zu lernen, kommt man mit dem Buch schon klar, da Satzbau und Grammatik eher einfach sind. Nur die Aussprache bringt mich zur Verzweiflung. Und es ist sooooo schwer zu merken. Kein Vergleich mit Italienisch z.B. Da hab ich als 12-jährige im Urlaub mehr aufgeschnappt, ohne je ein Buch gesehen zu haben.

    Und VHS ist hier auf dem Land nicht ganz so üppig.

    Aber ich gebe nicht auf!

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1286120616000

    Wegen der Schrift.

    Ein Freund hat in Thailand  so eine Art "Malbücher" gekauft,  wie sie für die Kinder, die lesen und schreiben lernen, verwendet werden.

    Die Hefte hat ein Thailänder besorgt.

    Da ist z.b ein Haus abgebildet und die dazu gehörigen Schriftzeichen , das erste Bild ist fett gedruckt, die übrigen muß man selber nachmalen.

    Zumindest bei den Zahlen funktioniert das sehr gut :laughing:

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Schneeweiss
    Dabei seit: 1172534400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1286206565000

    Sawasdee kha,

     

    ich kann zu dem Thema leider nur sagen, dass ich weder die vielen verschiedenen Buecher, Hoerbuecher noch den VHS Kurs zum richtigen Thai lernen gut finde.

     

    Bei den Hoerbuecher hoert man zwar das Wort, aber das heisst noch lange nicht das man es am Ende richtig ausspricht. Einmal falsch angewoehnt ist es ziemlich schwer es sich richtig anzugewoehnen.

    Ich habe damals noch in meiner Heimatstadt einen VHS Kurs besucht und leider hat es ewig gedauert bis wir mal einen vernuenftigen Satz sagen konnten, da wir zu viele Leute hatten, welche nicht wirklich mitgekommen sind.

     

    Meiner Meinung nach ist der beste Lehrer immer noch die Thaifreundin ;-) (vorausgesetzt Du triffst Eine die es Dir auch wirklich beibringen will) oder Du findest einen Privatlehrer in Deutschland. Da muss man zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, aber es lohnt sich.....

     

    LG

  • SecondLife
    Dabei seit: 1241049600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1286217384000

    อยากเรียนภาษาไทย 

    ขอบคุณครับ

    SecondLife

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12630
    geschrieben 1286221665000

    Hatte eine Thaifreundin.

     

    Westliches Ruhrgebiet?

     

    Einem guten Bekannten in Düsseldorf ist die Thai-Ehefrau davongelaufen. :shock1:

     

    Sie ist sehr nett :laughing:

     

    (Er wohl weniger?)

    ++++++++++++++++++++

    Danke, khoop khun khrap/kha, ขอบคุณครับ/ค่ะ. Danke, mir geht es gut. ... Ich möchte gerne Thailändisch lernen. yaak rian phaasaa thai, อยากเรียนภาษาไทย ...

    Sprich es doch mal aus :rofl:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!