• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1429278192000

    Am Mai Khao Beach gab es eigentlich noch nie Liegen und Schirme auf dem Strand, ausser denen des JW Marriott Resort etc. weit oberhalb des Strands auf deren Areal.

    Der Strand und die Resorts am Mai Khao sind wirklich klasse, bei einem längeren Aufenthalt ist man ohne Auto allerdings ziemlich auf der Rolle.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • UweausNRW
    Dabei seit: 1191369600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1429807365000

    Hallo Zimmerer,

    wir sind gestern Abend zurück von Phuket. An allen Stränden (Nai Harn, KataNoi, Kata, Karon, Surin, Kamala) kann ich das bestätigen, was Du geschrieben hast. Ich war allerdings völlig erstaunt, dass es gerade am Bang Tao Beach (südliches Ende) jede Menge Holzliegen mit Auflagen und auch Schirme gab!! (wenn ich wüsste, wie man hier Bilder einstellt, dann würde ich welche hochladen) ;)

    Wir waren am Karon Beach, dort, wie gesagt, nur Matten und Schirme in bestimmten Zonen erlaubt oder halt die Klappliegen, die man überall kaufen kann.

    Der Bang Tao Beach kam mir nach der Räumung vor, als wenn ich ihn noch nie gesehen hätte. (letzter Besuch dort 2013 im April) Früher war alles gerammelt voll mit diesen "Holzbuden" auf Stegen, heute ist alles, aber wirklich alles weg. Optisch sieht die Bucht fantastisch aus, aber ich hätte ein Teleobjektiv gebraucht, um den nächsten "Touri knipsen" zu können... es war leer, leer, leer.. Die Thais haben ihr Leid darüber geklagt.

  • terrapole
    Dabei seit: 1389052800000
    Beiträge: 288
    geschrieben 1429815193000

    @uwe

    1. -->HIER clicken

    2. dort Bild hochladen

    3.Den daraufhin erzeugten link hier im Forum Posten. ;)

  • UPC
    Dabei seit: 1409184000000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1429828658000

    Hallo zusammen!

    Auch ich bin seit einigen Tagen wieder von Phuket zurück. An den Stränden Nai Harn, Ao Sane und Yanui gibt es in definierten Abschnitten Schirme (100 Baht) und Gummimatten (50 Bath) zu mieten. Von den Urlaubern selbst mitgebrachte Klappstühle und -liegen waren überall zu sehen und scheinbar geduldet. 

    Speziell am kleinen Yanui Beach ergab sich ein kurioses Bild: auf 20m Breite Sonnenschirme, dann eine 10m breite "schirmfreie" Zone, eingerahmt von blauen Fähnchen, dann wieder 20m Schirme. 

    Nach Aussage eines Schirmvermieters am Nai Harn Beach soll es in zwei Monaten wieder ein Gespräch zwischen dem Gouverneur (der ja für das Verbot von Liegestühlen am Strand verantwortlich ist) und Vertretern der Strandarbeiter geben. 

    Nach meinem Eindruck waren die Strände zu Zeiten der Liegestühle sauberer. Jetzt fand ich überall Verpackungsmüll und Zigarettenkippen. Schade.

  • UweausNRW
    Dabei seit: 1191369600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1429866135000

    DANKE @terrapole ;)

    Ich hoffe mal, dass der Link funktioniert und die drei Bilder anzeigt, die ich vom Bangtao Beach hochgeladen habe.

    http://www.directupload.net/file/d/3967/k7598zuk_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/3967/k6nis8f6_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/3967/72hfn2i2_jpg.htm

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1429900413000

    Letztendlich ist es ja keine einheitliche Regelung. Von Hua Hin kann ich berichten, das es Strandabschnitte gibt, wo man sowohl Liegestühle wie Sonnenschirme mieten kann. Da spricht niemand von einem Verbot.

    Es ist doch klar, von wem diese Maßnahmen in Khao Lak und auf Phuket ausgehen.

    Da haben die größeren Hotels und Hotelketten Druck ausgeübt. Die Hotels mit Strandlage profitieren von dieser Anweisung. Ob sich das lange so hält, ist allerdings sehr fragwürdig.

    Am Karon Beach habe ich allerdings die neue Maßnahme als sehr positiv empfunden.

    Kein Mallorca-Feeling mit x Reihen Liegen und Schirmen. Der Strand ist schön frei, man kommt nur zum schwimmen und verschwindet dann wieder. Im Moment haben wir ja Tenperaturen, da hält eh keiner am Strand lange durch !!

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1429907838000

    Nur waren in Khao Lak im Gegensatz zu Phuket und Hua Hin schon immer Liegen und Strandkneipen auf dem Strand nicht gestattet. Am Bang Niang Beach und den Stränden nördlich wurde das zwar von einigen geschäftstüchtigen Thai ignoriert und auch geduldet.

    Bis eben letzten Sommer ein genereller Clean Up durch die damalige(?) Militär-Regierung angeordnet und in Pattaya, Hua Hin, auf Phuket und ebenso in Khao Lak mehr oder weniger erfolgreich durchgesetzt wurde... genau der Anlass für diesen Thread.

    Dies alleine auf "Druck" der grösseren Hotels und Hotelketten zu reduzieren ist m. E. ein ganzes Stück zu kurz gesprungen.

    Übrigens gibt es in Khao Lak ganz offiziell und auf genehmigtem Areal wieder oberhalb des Strands und an der Baumgrenze am Bang Niang und anderen Beaches Bars und Restaurants, die auch Liegen anbieten. Eine ganze Reihe Bilder davon sind hier im Thread zu finden.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • UweausNRW
    Dabei seit: 1191369600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1429958188000

    Hallo Fallerof,

    grundsätzlich gebe ich Dir natürlich recht, was die riminiähnlichen Verhältnisse an den Karon/Kata/Kata-Noi-Beaches angeht. Ich kenne Phuket und bereise Phuket seit mehr als 15 Jahren und kenne natürlich auch noch die Zeiten der wenigen Liegen und Schirme.

    Als Mensch im "oberen Lebensdrittel" (dazu mit einer Körpergröße über 1,90m), lege ich mich nur noch ungern auf den Sand oder wie in diesem Urlaub auf eine Gartenliege, die zwischen 1,70 und 1, 80 lang ist. Das "quälende Aufstehen" für Rückengeschädigte unter einem Schirm, unter dem man nicht stehen kann, finde ich schon sehr abträglich.

    Ich würde mir wünschen, dass man seitens der (Militär-)Regierung ein maßvolles Handeln und Genehmigen vom Schirmen, Liegen, Strandbuden etc. erlaubt und diese Auswüchse, die wir beide nicht wollen, unterbindet und verhindert.

    Das es ausgerechnet diesen April "unerbittlich" heiß war und den Aufenthalt am Strand deshalb vielleicht zeitlich verkürzt ist aber AUCH dem Umstand geschuldet, dass die Kaufschirme einfach zu klein sind, um sich darunter zu legen und alle "Extremitäten" im Schatten zu haben. ;)

    Die ganze Geschichte ist für mich persönlich ein phuketspezifisches Problem, weil es auf den anderen Inseln immer Strandhotels mit direktem Zugang zum Meer gibt, die ihre Liegen eben NICHT auf dem Strand, sondern im Schatten der Palmen/Bäume auf dem Hotelgelände aufstellen, so auf Samui, Lanta, Chang, Rok usw. usw...

    Ich bin mal gespannt, ob auf Phuket "Vernunft" einkehren wird oder die Verhältnisse so bleiben, wie sie momentan sind. Als langjähriger Thailandurlauber ist es schon interessant, wie sich die Nationalitäten dort verändern. Wurde früher vel Englisch (Großbritannien) oder australisch, franzözisch, italienisch und skandinavisch gesprochen, ist es heute mandarin... ;) . Die vielen Geschäfte dort sind verwaist, mal sehen, wie lange die Thais das wirtschaftlich verkraften.....

  • brumbrum
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1430680185000

    Hallo

    wir möchten im Nov. nach koh Chang

    kann mir bitte jemand sagen ob man am Strand sonnenliegen mieten kann ?

    Gerade wenn man kein Hotel direkt am Strand hat,

    vielen Dank

    brumbrum

    März/April 18 Phuket,Ko hai ,Ko lanta, Juni/Türkei Sep/kos. Nov./dez. Phuket
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17872
    Verwarnt
    geschrieben 1430683756000

    Hängt von den Stränden ab. An den drei größeren mit genügend Infrastruktur kein Problem, z.B. am Klong Prao, WSB und Kai Bae. Gibt dort genügend Bars/Restaurants mit Sonnenliegen bei Verzehr, aber GsD nicht in der Art und Weise wir früher auf Phuket ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!