• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1417791026000

    Man beachte bitte in diesem Kontext im Artikel der Thaizeit die Anmerkung:

    "...Dies erklärte Kobkarn Wattanavrangkul, der neue Minister für Tourismus und Sport..."

    Seine offenbar ...sehr schnell abhanden gekommene Vorgängerin hatte ja vor einigen Monaten erst heftig und auch im Forum diskutierte Schlagzeile gemacht für ihre 'grandiose Idee' den Touristen ID-Armbänder und evtl. sogar mit Chip versehen zu verpassen...

    ...it's Thailand!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • safed
    Dabei seit: 1111795200000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1417870856000

    Meldung aus Thailand: Tourismusrückgang auf Phuket um 20% erwartet hier    

    und vielleicht hat es ja auch mit der aktuell unklaren und für die Zukunft ungewissen Situation an Phukets Stränden zu tun?

    Wir haben uns jedenfalls für 2015 nun gegen Phuket und für die Golfregion entschieden und sehen im folgenden Jahr dann, wie sich die Lage entwickelt.

    Bis dahin können sich Golfer und andere "Qualitätstouristen" bzw. solche, die sich dafür halten, dort vergnügen. :laughing:

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17885
    Verwarnt
    geschrieben 1417871394000

    Da steckt der Fuchs dahinter, nur was macht er, wenn sie in 2015 mit dem Clean Up im Golf angekommen sind und sich auf Phuket schon wieder alles eingependelt hat, während auf Samui und Konsorten gerade die thailändische Ungewissheit Einzug hält :frowning:

    Ach Mist, kann mir ja auch passieren, bin ja auch im Golf 2015, aber als Qualitätstourist habe ich mir eh noch halbwegs befriedete Inseln mit manikürten Stränden ausgesucht :p

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • safed
    Dabei seit: 1111795200000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1417874026000

    Da bin ich wirklich sehr gespannt, wie sich die Situation entwickelt. :frowning:

    Viele haben ihren Urlaub für die ersten Monate 2015 schon vor Wochen/Monaten gebucht und wußten oder wissen von dem clean-up wenig bis nichts und werden sich dann erst bei Eintreffen ein Bild machen können. 

    Keine Frage so ein naturbelassender Strand ist richtig schön (....ich liebe den Weststrand auf dem Darss und das bei jedem Wetter :D ) aber in Thailand möchten wir Bars oder Restaurants mit Essen/Trinken am Strand und auch Massagen tagsüber am Strand, möglichst mit Blick aufs Meer, genießen.

    Nein, und das alles nicht im 5*Resort....

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17885
    Verwarnt
    geschrieben 1417874709000

    Das ist ja auch vollkommen ok, ich sehe es halt nur etwas entspannter, denn am Beispiel Khao Lak, zugegebenermaßen strandtechnisch eh schon immer ein Ausnahmefall, hat man es doch gut gesehen, wie schnell (für Thaiverhältnisse) sich die Lage bereinigt hat.

    Schau mal in den Thread zu der Strandsituation Khao Lak, anhand der Infos und Bilder des Users Bangnianglover konnte man es sehr gut nachvollziehen und es wurde nix so heiß gegessen, wie es (hoch-) gekocht wurde!

    Daß es auf Phuket, wo die illegale Strandnutzung schon biblische Ausmaße angenommen hatte, etwas länger dauert und nicht ganz so gechillt abgeht, war zu erwarten, aber auch dort gibt es ja wieder, oder besser gesagt immer noch, Verpflegungsmöglichkeiten am Strand. Und die Liegebatterien hat doch nicht wirklich jemand gebraucht, oder sind hier wirklich nachher noch Befürworter der türkischen Sonnensegelbatterien :shock1:

    OT

    Auch bei mir hat es für kommendes Jahr nicht zu 5* Bunkern am Strand gereicht, werde mich mit 4-4.5 begnügen müssen, ob ich das überlebe :frowning: :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1417877130000

    Dem vom Backpacker zum "Qualitätstouristen" mutierten User Golf4U kann Phuket mal den Buckel runterrutschen, weil a) aus golferischer Sicht zu teuer und b) zu voll und c) ... und d) ... (behalte ich mal lieber für mich). Es gibt sie noch, die qualitativ hochwertigen, preisgünstigen Hotels mit Golfplatz und nur Golfplatz ohne Hotel in Thailand. Dafür muss ich mit Sicherheit nicht nach Phuket oder Khao Lak. Meine Beine baumeln dann im Pool "meiner" Poolvilla zu bezahlbaren Preisen und nicht mehr im Sand z.B. des Bamboo Restaurants am Bangtao. Brauche ich/wir nicht mehr. Thailand bietet mehr als Strand, Sonnenliegen an demselben und Bars und Buden dort.

    Gottseidank entdecken das die wenigsten.

    Livegrüße aus dem Mountain Creek Resort bei Sikhio (der interessierte User kann ja mal googeln, wo das ist ;) ). Ach ja, und morgen gibt´s den kostenlosen Upgrade in die besagte Pool Villa, weil Wiederholunstäter/-gast. :kuesse:

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika rund um Cape Town
  • Stefan 1985
    Dabei seit: 1303516800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1417962917000

    Der Rückgang könnte schlicht daran liegen, dass mittlerweile weniger Russen ihre einst so geliebte Insel besuchen.

    http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/touristen-aus-europa-buchen-verstaerkt-ihren-urlaub-auf-phuket/

    Wie auch immer, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Touristen wegen fehlender Strandbuden und Liegenvermieter wegbleiben.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1418049088000

    Jedenfalls wird unbeeindruckt der Abriss der auf öffentlichem Grund am Strand stehenden Gebäude fortgesetzt, aktuelles 'Opfer' ist The Beach Club am Nai Yang.

    Quelle: PhuketWan

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • siamchick
    Dabei seit: 1227916800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1418107629000

    Hello,

    sind nun seit zwei Tagen aus Thailand wieder da - und was soll ich sagen... für mich hat sich nix großartiges geändert und ich muss gestehen, bin ich doch all die Jahre in Hotelbeachwühlrestaurants gegangen.... hatte irgendwie nie darauf geachtet, dass der fried rice 100THB anstatt 60 THB gekostet hat :-(

    Koh Lipe - da hat doch fast jedes Hotel/Unterkunft ein Restaurant, Bar, Kneipe oder sonstwas direkt am Strand

    Koh Lanta - das selbe, vielleicht könnten da ein paar Buden weg sein (verrottete Überreste mit Schildern...waren zu sehen..)

    PHUKET: also wir waren tatsächlich (nach gefühlt 20 Jahren) in Patong im Amari Phuket, da habe ich meine gepolsterte Liege und Schirm mit Strandabschnitt... aber die bunten Schirme etc. pp. am großen Strand waren weg - und das ist irgendwie auch gut so.

    Zu Phuket oder speziell zu Patong: meiner Meinung nach, geht man da doch nicht hin, weil alles so chillig und relaxed ist und ich viiieele Strandwühlrestaurants brauche... oder?

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1419141280000

    Same,Same but different:-))))....hier in Khao Lak ist alles mehr oder weniger beim alten...oder neuen. Wir sind gestern vom Sunset Beach bis zum The Haven hinauf gewandert und haben festgestellt, das die "Buden"  bis an den Strandsaum zurückgesetzt wurden und gut ist...niemand muss ,wie von einigen befürchtet, verhungern oder verdursten und sun beds for free gibt es immer noch.

    @bernhard

    Jetzt klärt sich auch die Verwirrung um Peters Bar....sie ist tatsächlich nicht mehr neben dem  Wanaburee sondern zwischen dem ....für mich Hotelmonster The Sands .....und dem Lah Own...die neben dem W.  heißt jetzt Andalea....somit pilgern wir jetzt Richtung Norden und es gibt nur noch den Absacker nebenan.

    Lg

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!