• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1227490378000

    @ronjaT sagte:

    So war ich bewaffnet:

    Boah, pure Brachialgewalt. :shock1:

    Hast Du Dich schon für Lethal Weapon 5 beworben?

    Mel Gibson hat glaube ich keine Lust mehr. :p

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1227493783000

    Songkran ist immer vom 13. bis zum 16. April. Das sind dann auch gesetzliche Feiertage, an denen Behoerden und Banken geschlossen sind. Faellt einer dieser Tage auf einen Samstag oder Sonntag, dann wird der noch hinten "angehaengt". Es geht aber in vielen Orten schon ein paar Tage frueher los. Die ersten 2 Tage, also der 13. und der 14. April, sind meist die schlimmsten. Am dritten tag laesst das Theater meist schon deutlich nach. Mancherorts geht es aber auch noch laenger. In Pattaya findet die Spritzerei immer erst ca. eine Woche spaeter statt.

    Meiden sollte man Gegenden mit hohem Touristenaufkommen. Dort ist die Wasserschlacht meist am schlimmsten und gerade mit dem Hintergrund dieses Festes nicht vertraute Touristen kennen dann oft ueberhaupt keine Grenzen mehr (viele Thais aber auch nicht, besonders Halbwuechsige).

    Schlimm, wirklich schlimm, sind diese Kuebel mit Eiswasser, in denen dann auch noch richtig harte Eisbrocken schwimmen.

    Normalerweise wird nur am Tag gespritzt und zum Sonnenuntergang ist Schluss damit. Das wissen aber viele Touristen nicht und die machen dann auch abends/nachts munter weiter. Ebenso wird ein Thai einen meist "verschonen", wenn man ihm das durch entsprechende (freundliche!) Gesten zu verstehen gibt und er das auch mitbekommt. Westler kennen da hingegen eher kein Pardon.

    Achte ueber Songkran ganz besonders auf den Strassenverkehr. Die meisten Auto- und erst recht Mopedfahrer sind dann voellig besoffen.

    Gruss

    Caveman

  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1227543159000

    Das mit dem Wasser allein ginge ja noch, wenn es halbwegs sauber ist. Gemeiner sind da schon die Sachen mit diversen Farben und das von Caveman beschriebene Eis.Dieses Jahr hab ich versucht, Songkhran durch eine Reise um die Zeit nach Kambodscha auszuweichen. Hat jedoch nicht viel genutzt, denn selbst nach dem 16.4. wurde auf der Fahrt von ausserhalb nach Phnom Penh und auf dem Motorradtaxi noch stinkende Bruehe ueber uns gekippt. Zum Glueck fuer mich sass eine Bekannte ganz hinten auf dem Vehikel und kriegte den groessten Teil des Segens ab.

    Zum Trost fuer Alle, die das inzwischen total verfremdete Songkhran (siehe Hinweise aufs urspruengliche Fest in den vorherigen Beitraegen) auch nicht moegen wie ich: In Hua Hin geht es nur 1 Tag lang und in meiner 2. Heimat Pranburi war ueberhaupt nichts zu merken.

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1227555783000

    Auch nicht die Variante mit eine Wasserschüssel, in der ein paar Blumen schwimmen und wo Dir dann ganz sachte ein paar Wassertropfen auf die Hand geträufelt werden???

    Das fand ich eigentlich nett :D

    Mein erstes Sonkranerlebniss hatte ich auf Phuket, immer sind wir mit geschlossenem Fenster und Klimaanlage gefahren, an diesem Tag nicht :frowning: .

    In der Katabeach sind wir um die Ecke gebogen und schwupp, hatten wir einen Eimer Wasser im Gesicht, besser gesagt, ich hatte den Hauptgewinn gezogen.

    Mein Mann war ziemlich erbost und wollte den Übeltäter zur Rede stellen, da ist es mir wieder eingefallen: SONKRAN :laughing: :rofl:

    Und jetzt bewaffne ich mich auch, muß mich ja verteidigen können :rofl:

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1227556294000

    @salamander1 sagte:

    muß mich ja verteidigen können :laughing:

    Wie bei mir! Bernhard, das war nur zur Verteidigung, Brachialgewalt, dass ich nicht lache! Harmlos, gegen die eiswürfelbestückten Wassereimer, mit denen ich geduscht wurde.

    Der TukTuk-Fahrer der uns zurück ins Hotel brachte, hatte auch sehr viel Sanuk daran uns gaaaaaanz langsam an der Wasserwerfenden "Gegnern" vorbei zu fahren. Geradezu wehrlos war ich, mit meinem ollen Spielzeug!

    Die Hotelangestellten haben sich gebogen vor lachen als sie uns triefenden Gestalten gesehen haben. :rofl: :rofl: :rofl:

  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1227559455000

    Hi Campbell

    auf Samui ist Songkran nur an zwei Tagen. Du musst hatl damit rechnen, wenn Du die Hotelanlage verläßt, dass Du z.B. Dein Restaurant nicht trocken errreichst. Überhaupt lauern überall vor allem Touris die es darauf abgesehen haben, jeden naßzuspritzen. Am zweiten Tag ist dann z.B. in Chaweng eine Autokollonne mit Wasserfässern drauf die die Roud rauf und runter fahren und alles und jeden naßspritzen. Vor vielen Hotels ist eine Wasseraufladestation eingerichtet damit es

    nicht an der notwendigen "Wassermunition" fehlt. Am zweiten Tag haben viele Restauraunts auch geschlossen. Viele Hotels haben dann eigene Veranstaltungen (im Trockenen)

  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1227559562000

    Auf meiner Beurteilung vom Centara Grand Beach Resort, Samui ist

    ein Video vom letzten Songran 2008 zum ansehen hinterlegt.

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1227560104000

    Das mit den Autos ist auf Phuket genauso ;)

    Und an dem Abend essen wir manchmal im Hotel, weil irgendwann muß auch Ruhe sein :laughing: :rofl:

    Bin schon gespannt wie es Khao Lak sein wird :frowning: :frowning: Aber nachdem auch dort die Watergun´s verkauft werden wirds ähnlich sein.

    Notfalls fahr ich eben nach Phuket runter um mich angemessen zu bewaffnen :rofl: :rofl:

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1227560640000

    :laughing: Alles klar, wir werden uns eine entsprechende Artillerie zulegen. :rofl:

  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1227601003000

    Hallo...

    Ich habe den Songkran das erste Mal, ich glaube es war 96 auf

    Ko Samui erlebt...

    war echt lustig...

    dieses Jahr auf Phuket und das war extrem..

    wir waren unterwegs und noch oder wieder halbwegs trocken

    und sind in ein Lokal zum Essen.

    Da kam ein Australier oder wars ein Kanadier, ein riesen Kerl,

    und wollte einen kl. Kübel Wasser über mir ausleeren.

    Da stand mein Mann auf baute sich vor ihm auf, mein Mann ist

    auch kein "Zwergerl", und nahm ihm den Kübel ab und

    setzte ihm dieses Gefäß verkehrt rum auf den Kopf..

    Der guckte ganz verdattert und sagte nur "happy new Year".

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!