• SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1269916855000

    Irgendwie kommt mir dieses Argument doch bekannt vor:

    Schuld sind immer die Farangs!

    Persönlich habe ich mal ein spontanes Songkran erlebt - eine eigentlich harmlose Kinderplanscherei entwickelte sich zu einer wahren Wasserschlacht.Es war ein heißer Abend im Januar in Ao Nang.Auch ohne Wasserpistolen war's ein Heidenspaß und gerade die Thais haben ihre sonst übliche Zurückhaltung komplett aufgegeben.

    Wenn's um Sanuk geht,sind die Thais immer dabei,wenn es auch dem einen oder anderen vielleicht mal zu viel wird.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1269934178000

    @palme30 sagte:

    Ein thailändischer Geschäftsmann aus Chiang Mai erzählte mir heute -passend zum Thema- daß sich immer mehr Thais an diesem Tag zurückziehen

     

    Das habe ich vor 2 Jahren in Chiang Mai aber ganz anders erlebt! Ganze Autukorsos voller Thais die mit Eiswasser bestückte Fässer an Bord hatten, haben Eimerweise Wasser gespritzt. Es war eine Wasserschlacht, das stimmt aber die Wasserpistolen (der Farangs und der Thais) waren da noch das harmoseste! Mehrheitlich waren die Thais "schwer bewaffnet" :laughing: . Denen schien die Wasserschlacht auch unglaublich spass zu machen. Die paar Farangs die mitgefeiert haben können da kaum die Hauptinitiatoren gewesen sein.

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1269941495000

    Es gibt sicher Gegenden (Patong/Phuket) wo die Farangs in der Überzahl sind und es manchmal ausartet, aber in der Regel haben die Thai einen Riesenspaß dabei, das sieht man auch an den unzähligen Pickups mit den Wasserfässern, die an Sonkran unterwegs sind.

    Eigentlich ist alles auf den Beinen und wer nicht motorisiert ist , steht zumindestens am Strassenrand mit einer Schüssel oder dem Wasserschlauch in der Hand.

    Ich gebe meine Wasserpistole nach dem Fest immer einem der Kinder, das bedeutet die Thais mit Wasserpistolen werden schön langsam mehr :laughing:

    Die Spritzpistolen werden übrigens auch in den abgelegensten Dörfern verkauft, wo sich normal nie ein Tourist blicken lässt.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25907
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1270006166000

    @ronjaT sagte:

    Das habe ich vor 2 Jahren in Chiang Mai aber ganz anders erlebt! Ganze Autukorsos voller Thais die mit Eiswasser bestückte Fässer an Bord hatten, haben Eimerweise Wasser gespritzt. Es war eine Wasserschlacht, das stimmt aber die Wasserpistolen (der Farangs und der Thais) waren da noch das harmoseste! Mehrheitlich waren die Thais "schwer bewaffnet" :laughing: . Denen schien die Wasserschlacht auch unglaublich spass zu machen. Die paar Farangs die mitgefeiert haben können da kaum die Hauptinitiatoren gewesen sein.

    Das waren auch sicherlich die "jüngeren Thais"....dieser Geschäftsmann, den ich an Bord hatte, war schon "älterer Generation"...und daß dieser natürlich nicht mehr solche "Flausen" im Kopf hat wie die Teenager, war eher verständlich.... :rofl:  ...Wollte nur Posten, was er mir darüber als "Insider" so erzählt hatte, da es ein ganz nettes Gespräch war.... ;)   

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1270020719000

    Stimmt Palme, es war Jungfolk! Ältere Thais hat man so gut wie nicht bei der Wasserschlacht gesehen. Die konnte man Morgens und Vormittags in den Tempeln antreffen. Dort geht es wirklich sehr gesittet zu. Den Buddhastatuen wird Wasser über die Schulter gegossen, auch als Touri kommt man evt. in den Genuss, sanft Wasser über die Schulter geschüttet zu bekommen. Mit der "Schlacht" ab Mittag hatte das nur sehr wenig zu tun.

  • Spekulant07
    Dabei seit: 1224892800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1270035858000

    Wie ich hier so lese werde ich wohl nicht ganz trocken bleiben, vielleicht sollte ich mich auch "bewaffnen" und etwas von unserem guten Mainwasser aus Frankfurt verspritzen :p , werde anschliessend berichten ob ich das Fest überlebt habe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!