• halma
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1264327044000

    hallo,

     

    ich und mein freund hätten vor im märz zum 1. mal thailand zu besuchen, folgende reiseroute hätten wir im angebot: - würde auch von münchen gehen + günstiger als von wien :) wär ca 1200 euro für 15 tage (an+abreise inklusive)

     

    meine fragen, sind diese auflüge für "anfänger" zuviel? könnten wir einige ausflüge alleine so hinbekommen = mehr kosten?

     

     so setzt sich so in den reisebus, und wird diese hunderte kilometer am tag weitergefahren, und man sieht schon sehr viel???

     

    oder würdet ihr sagen, viele ausflüge sind überhaupt nicht sehenswert????

    danke und lg

    birgit

     

     

     

    Reiseverlauf:

    1. Tag: Wien - Bangkok

    Abflug von Wien mit der gewählten Fluglinie nach Bangkok.

    2., 3. Tag: Bangkok

    Ankunft in Bangkok, Empfang durch die örtliche deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zum 4* Hotel Ambassador. Es stehen

    Ihnen 2 Tage für eigene Entdeckungen der Stadt zur Verfügung. Organisierte Stadtrundfahrten und Ausflüge können Sie bei Ihrem

    Reiseleiter vor Ort buchen.

    4. Tag: Bangkok - Schwimmende Märkte - Kanchanaburi - River Kwai (ca. 340 km)

    Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt. Nun beginnt die Rundreise. Zuerst führt die Fahrt nach Damnoen Saduak;

    zu den schwimmenden Märkten. Kurze Bootsfahrt mit Longtailbooten auf den schmalen Kanälen wo Sie Frauen in kleinen Booten

    beobachten können, wie sie ihre Waren zum Verkauf anbieten. Es erwartet Sie ein herrliches farbenprächtiges Treiben. Weiter führt

    uns die Reise nach Nakhon Pathom mit der höchsten buddhistischen Pagode Thailands. Zu den weiteren Besichtigungspunkten des

    heutigen Tages zählen der Besuch der berühmten River Kwai Brücke mit der bekannten. noch gut erhaltenen Todestrecke.Sie

    werden mit der Bahn über das berüchtigte Holzviadukt fahren. DerBesuch des Khmer Tempel Phrasat Muang Singh steht zum

    Abschluss der Tages auf dem Programm. Abendessen und Übernachtung auf einem Hausboot - Resort Kasem (einfache Unterkunft

    ohne Klimaanlage).

    5. Tag: Kanchanaburi - Kampaeng Phet (ca. 500 km)

    Der heutige Tag beginnt mit einer Motorbootfahrt auf dem Kwai Fluss mit seinen zahlreichen Hausbooten. Beobachten Sie das

    Leben dieser Personen am Wasser. Danach erreichen Sie Suphanburi wo Sie den Tempel Wat Palaylai besichtigen. Der Höhepunkt

    des heutigen Tages sind die eindrucksvollen Ruinen von Ayutthaya - der früheren Hauptstadt des Königreiches. Während eines

    Rundganges erfahren Sie alles Wissenswerte dieser noch gut erhaltenen Tempelanlage. Das Etappenziel heißt Kampaeng Phet wo

    Sie Abendessen und übernachten.

    6. Tag: Kampaeng Phet - Sukothai - Chiang Mai (ca. 400 km)

    Nach dem Frühstück Besichtigung der Ruinen von Kampaeng Phet. Die Fahrt geht weiter nach Sukhothai - eine der ersten

    Hauptstädte Thailands. Besichtigt werden heute die Tempeln von Wat Mahathat, Wat Sai Si und Wat Si Chum. Anschließende Fahrt

    nach Srisatchanalai, der Schwesternstadt von Sukhothai, wo sie die Tempelanlage besichtigen. Wir setzen unsere Reise fort und

    fahren über Lampang nach Chiang Mai. Abendessen und Übernachtung in einem guten Mittelklasse Hotel in Chiang Mai.

    7. Tag: Chiang Mai und Umgebung (ca. 240 km)

    Frühmorgens nach dem Frühstück zuerst Besichtigung des Tempels von Wat Phrathat Doi Suthep; dem wohl schönsten Tempel

    in Chiang Mai und anschließend ein Elefanten Camp, wo ihnen das Training und das Leben der Elefanten, die zu Arbeitselefanten

    ausgebildet werden, nähergebracht wird. Es besteht die Möglichkeit zu einem Elefantenritt (fakultativ). Danach Besuch einer

    Orchideenfarm und verschiedener Handwerksbetriebe, wo ihnen die Feinarbeit von Schmuck, Edelsteine, Thai Seide,

    Holzschnitzereien, Lackarbeiten, bemalte Schirme und Fächern erklärt wird. Zum Abschluss besuchen sie noch ein Dorf des Meo -

    Bergstammvolkes. Am Abend erleben Sie ein typisch nordthailändisches Abendessen (Kantoke) mit Folkloredarbietungen

    und Tanzvorführungen für sie vorbereitet hat. Übernachtung in Chiang Mai.

    8. Tag: Chiang Mai - Lampoon - Phitsanulok (ca. 400 km)

    Morgens Besuch der berühmten Tempeln von Wat Phrathat Haripunchai in Lampoon. Durch eine einzigartige Berg- und

    Dschungellandschaft geht die Fahrt nach Lampang wo wir die Bauwerke des Wat Phrathat Lampang Luang besichtigen. Die

    Tempeln sind ein gutes Beispiel der birmesischen Architektur. Abends erreichen wir Phitsanulok wo sie Abendessen und

    übernachten.

    9. Tag: Phitsanulok - Bangkok - Phuket (ca. 400 km bis Bangkok)

    Nach dem Frühstück Besichtigung des Wat Mahatthat mit der bekannten Buddha Statue Chinnarai, wohl eine der schönsten

    Buddhastatue Thailands. In Lopburi, unserer nächsten Station, besichtigen Sie die Hindu Tempeln von Kala und Prang Samyod mit

    hunderten von Affen. Die Fahrt führt Sie zum Flughafen in Bangkok. Flug mit Bangkok Airways oder Thai Airways nach Phuket.

    Nach der Ankunft Abholung und Transfer ins gebuchte Badehotel.

    10. - 14. Tag: Badeerholung

    5 Nächte Badeaufenthalt im 4* Hotel Duangjitt Resort.

    Am 14. Tag Abends Abholung vom Hotel und Transfer. Flug nach Bangkok und Weiterflug nach Wien.

    15. Tag: Ankunft in Wien.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Garantierte Durchführung bereits ab 2 Personen!

    Kulturreisen, Kulturreisen, Rundreisen - ThailandSTAFA REISEN - AllesReise.com Rundreisen

    Bangkok - 4* Hotel Ambassador

    Lage: Superzentrale Lage an der Sukhumvit Road/Soi11. Das Shopping- und Schlemmererlebnis "Bangkok" mit zahlreichen

    Verkaufsständen, Geschäfte, Restaurants und Bars beginnt gleich vor und um die Ecke vom Hotel. Zur Skytrain-Station "Nana" sind

    es nur wenige Gehminuten. Taxis und Tuc Tu`s befinden sich direkt vor dem Hotel.

    Ausstattung: Das Hotel bietet 820 Zimmer die auf 2 Gebäude verteilt sind. Im Main Wing befindet sich die große Lobby im

    traditionellen Thai-Stil. Verschiedene Restaurants und Bars verwöhnen 24 Stunden den Gast wie das chinesische Spezialitäten

    Restaurant "Hong Teh Chinese", das internationale Buffet-Restaurant "Am Cafè" wo auch das Frühstück eingenommen wird, "Beer

    & Bites", das englische Pub "Dicken`s Pub" mit Livemusik, guten Cafè gibts im "Espresso", in der "Lobby Bar" werden köstliche

    Cocktails angeboten und an der Pool Bar können Sie Snacks und Getränke genießen. Der Pool mit Sonnendeck (Liegen und

    Sonnenschirme stehen gratis zur Verfügung) befindet sich zwischen den 2 Hotelgebäuden, Fitness Center, Businesse Center mit

    Internet Zugang und Spa stellen weitere Freizeiteinrichtungen dar.

    Unterbringung: Die Superior Zimmer im Tower Wing sind geräumig (35 qm²) und geschmackvoll eingerichtet und bieten Bad oder

    Dusche/WC, Klimaanlage, Sat.-TV, Telefon, Minibar, Teppichboden, bequemer Sitzecke und separater Duschkabine sowie Kaffee-/

    Teezubereiter und Safe.

    Unterhaltung: Abends Liveband. Direkt vor und rund um das Hotel befinden sich Einkaufs und Unterhaltungsmöglichkeiten.

    Kreditkarten: Es werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert.

    Phuket - 4* Hotel Duangjitt Resort

    Ort: Phuket / Patong. Lage: Am südlichen Ende der bekannten Patong Beach, ruhig in einer Seitengasse gelegen, nur 200 Meter

    vom Sandstrand entfernt.

    Ausstattung: Die weitläufige Hotelanlage mit 340 Zimmern besteht aus mehreren 2-3 stöckigen Gebäuden und 56 Bungalows.

    welche wunderschön in einen großen, gepflegten tropischen und Palmen umsäumten Garten eingebetten sind. 3 Swimmingpools

    mit Wasserfälle und Kinderbecken, 3 Poolbars, 2 Restaurants und eine Lobby Lounge mit Live Musik runden das perfekte Angebot

    des Hotels ab. Des weiteren gibt es Open Air Rezeption, Maßschneider, Souveniergeschäfte und eine Bibliothek.

    Unterbringung: Die hellen Superior Zimmer im Nebengebäude sind modern eingerichtet mit Bad/Dusche, WC, Föhn,Telefon,

    Sat-TV, Kaffee/Teekocher, Minibar, Safe, Internetverbindung, Klimaanlage und Balkon mit Blick auf den Garten und den Pool.

    Die Deluxe Zimmer Garden Wing sind geräumiger mit gleicher Ausstattung jedoch eine seperate Dusche. Aufzahlung Euro 6,-- pro

    Person.

    Verpflegung: Frühstücksbuffet.

    Strand: Etwa 200 Meter vom öffentlichen, breiten Sandstrand der Patong Beach entfernt. Liegen und Schirme gegen Gebühr.

    Sport: Verschiedene Wassersprotarten durch lokale Anbieter am Strand gegen Gebühr.

    Wellness: Zahlreiche Anwendungen im hauseigenen Wirmarn Spa gegen Gebühr.

    Unterhaltung: Zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten sind zu Fuß an der Patong erreichbar.

    Kreditkarten: Es werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert.

    inkludierte Leistungen:

    - Flug Wien - Bangkok - Wien mit der gewählten Fluglinie, 20 kg Freigepäck, Bordservice

    - Inlandsflug mit Bangkok Airways oder Thai Airways Bangkok - Phuket - Bangkok

    - Flughafengebühren (im Wert von Euro 300,-)

    - Alle Transfers

    - Betreuung durch die örtliche Partneragentur

    - deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise durch einen örtlich geprüften Fremdenführer

    - 2 Nächte in Bangkok im 4* Hotel Ambassador mit Frühstück

    - 5 Nächte in Mittelklassehotels (außer Koh Kasem Resort) während der Rundreise mit Halbpension

    - Eintrittsgelder während der Rundreise

    - 5 Nächte Badeurlaub im 4* Hotel Duangjitt Resort mit Frühstücksbuffet

    - Insolvenzversicherung

    Transfer Flughafen - Hotel: 30 Minuten

    Abreisetermin / Alle Abflüge ab Wien Dauer Verpflegung

  • chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1264327512000

    Willst du vielleicht die AGB´s des Reiseanbieters auch noch reinstellen? 

    Zum Thema: mir wäre das Programm für 2 Wochen viel zuviel, insbesondere Tag 4-10 ( insgesamt über 2000km im Bus)

  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1264328036000

    Hier versteht mal wieder einer das Forum nicht!!

    Schließen   :shock1: :shock: :shock:

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1264328416000

    Ich bin sprachlos - das hat hier lange keiner mehr geschafft. 

    Tolle Tour. Würde ich genau so machen. Und der Preis ist genial. Buchen - Fahren - Geniessen - Abschalten :D

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15876
    geschrieben 1264329212000

    Hallo Halma!

    Keine Frage, ihr würdet bei dieser Reise eine Menge von Thailand sehen - und auch das Reisen im Bus kann(!) interessant sein und gewisse Eindrücke vermitteln. Ihr müßt euch aber auch darüber im klaren sein, das das ziemlich anstregend wird (ich habe auch manchmal ein relativ volles Programm, mir(!) macht es aber nichts aus) und ihr bestimmte Dinge nicht oder nur in Bruchstücken sehen werdet.

     

    Wenn ich z.B. lese, das ihr erst nach dem Frühstück zu den Schwimmenden Märkten vom Damnoen Saduak aufbrecht...gerade ganz früh morgens (zu Beginn also) finde ich die mit Abstand am schönsten. Kommst Du da mittags an, stehst Du zwischen "abertausenden" Touris, die sich um die besten Plätze (z.B. zum fotografieren oder einfach nur gucken) prügeln (letzteres ist nicht übertrieben!).

     

    River Kwai finde ich(!) völlig überflüssig - aber das ist natürlich Geschmackssache.

     

    Sukothai und Ayutthaya sind recht große und teils verteilte Tempelanlagen die hier bei diesem Programm wohl nur "durchsprintet" werden - sehr schade, weil m.M. nach sehr interessant und schön.

     

    Wenn ihr euch einen ersten(!), groben(!) Überblick über Thailand verschaffen wollt, und "Entspannung" (wobei ich persönlich auch bei vollem "Besichtigungsprogramm" entspanne) icht an erster Stelle eurer Urlaubsvorstellung für diesen Trip steht, ist die Reise ganz ok.

    Steht alledings Erholung weit oben auf eurem Plan, dann solltet ihr m.E. eher eine Woche nach Bangkok, euch die Stadt in Ruhe auf eigene Faust anschauen (ist problemlos möglich) und ein oder 2 Ausflüge (selbstorganisiert z.B. nach Damnoen Saduak und Ayutthaya) machen, und dann auf eine Insel (eben z.B. Phuket oder auch Samui) fliegen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • halma
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1264330294000

    hallo,

     

    tut mir leid, wenn ich hier was verbrochen habe, ich wollte nur sehen, wie ihr diese reiseroute findet, darf man das hier nicht reinstellen? ich wusste es ja nicht- dann schließt diesen beitrag oder löscht es wieder raus - sorry!!!!!!!!!!!!!!!

  • bine4386
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1264330437000

    @Zausel2 sagte:

    Hier versteht mal wieder einer das Forum nicht!!

    Schließen   :shock1: :shock: :shock:

     

    Was soll das???? Langsam reicht es mit überflüssigen Gelaber.

    Vom 2.3.-24.3.10 auf Ko Samui wieder im Baan Chaweng Beach Resort!!!! Vom 2.7.-11.7.10 Lti Mahdia Beach Tunesien!!! 23.6.-8.7.2011 Iberotel Makadi Beach Ägypten Vom 26.2.-19.3. endlich wieder Samui ins First Bungalow Beach Resort!!!!! Juli 2013 Sandos San Blas Nature! Juli 2014 Türkei Hotel Turquoise Side!
  • halma
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1264330643000

    halma:hallo,

     

    tut mir leid, wenn ich hier was verbrochen habe, ich wollte nur sehen, wie ihr diese reiseroute findet, darf man das hier nicht reinstellen? ich wusste es ja nicht- dann schließt diesen beitrag oder löscht es wieder raus - sorry!!!!!!!!!!!!!!!

    danke trotzdem für eure antworten :) leider kann ich den 1. beitrag nicht mehr verändern, sonst hätte ich eben die zwischensätze rausgestrichen und nur die route geschrieben.

    letztes jahr hatten wir nilkreuzfahrt :), da war dass programm auch sehr straff organisiert, aber mir hat es gefallen, da man soviel sieht. und dass ist eben dass problem, man viel ja viel von einem land sehen, ausser man ist nur strandlieger :))

     

  • bine4386
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1264330661000

    @Halma:

    Mir wäre das in 2 Wochen viel zu viel!!! Eine Rundreise für 1 Woche und dann 1 Woche Badeurlaub würden mir viel besser gefällen. 4 Tage Badeurlaub wären mir auch zu wenig.

    Vom 2.3.-24.3.10 auf Ko Samui wieder im Baan Chaweng Beach Resort!!!! Vom 2.7.-11.7.10 Lti Mahdia Beach Tunesien!!! 23.6.-8.7.2011 Iberotel Makadi Beach Ägypten Vom 26.2.-19.3. endlich wieder Samui ins First Bungalow Beach Resort!!!!! Juli 2013 Sandos San Blas Nature! Juli 2014 Türkei Hotel Turquoise Side!
  • Inspektorin
    Dabei seit: 1135036800000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1264330764000

    Guten Morgen,

     

    das ist eben das "Standard"-Nordthailand-Programm, das man auf einer organisierten Tour abklappert. Sicherlich anstrengend -  aber für Einsteiger auch eine gute Möglichkeit, sich schnell einen groben Überblick zu verschaffen und zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht einige Stationen noch einmal länger zu besuchen.

     

    Für den Reisetermin März ist das m.E. ein guter Preis. Mit welcher Fluggesellschaft soll denn der Langstreckenflug stattfinden?

     

    Nahezu identische Reisen haben aber auch viele andere Pauschalreise-Veranstalter im Programm, also - falls noch nicht geschehen - besser noch mal Preise vergleichen. 

     

    Liebe Grüße,

    Liane

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!