• Sugarrabbit
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1208458601000

    Hallo an alle!

    Wir würden gerne die erste Septemberwoche nach Khao Lak (Ramada Khao Lak****) fliegen. Leider konnte ich nirgends richtige Erfahrungswerte für diesen Monat finden.

    Wart ihr schon mal im September in Khao Lak?? Gegen Regenschauer die nur kurz andauern (1-2h) habe ich grundsätzlich nichts. Schade wäre es nur, wenn es einige TAGE regnen würde, da wir ja nur 1 Woche dort sind.

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!

    Schöne Grüße, Heike

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1208459237000

    Es kann im September in Khao Lak manchmal nur 1-2 St. am Tag regnen, an manchen Tagen auch gar nicht, oder auch eine ganze Woche ununterbrochen.

    Verlässliche Erfahrungswerte wirst Du kaum finden.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • maus973
    Dabei seit: 1205366400000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1208463509000

    Hallo,

    waren letztes Jahr vom 04.09.-20.09. in bangkok und Khao Lak....grundsätzlich war es nicht so schlimm wie wir es erwartet hatten.

    Die erste Woche war top ohne Regen, die zweite Woche hatten wir insgeamt drei Tage Regen, wobei diese drei Tage nicht am Stück waren, sonder durch einen Sonnentag unterbrochen.Leider hat es jedoch fast 24 Stunden geregnet, was uns bei 2 Wochen Aufenhalt nichts ausgemacht hat, da wir dann immer einen Wellnesstag mit Massage eingelegt haben

    Würden wieder im September dorthin fliegen, da es zu dieser Zeit wunderbar ruhig und chillig ist w/fehlenden Touristen.Man muß jedoch einige Abstriche machen:einige Lokale und Läden haben zu, starke Brandung und einige Ausflüge sind nicht möglich wie z.B. Similians und Surin.

    Aber kann mich generell Bernhard anschließen, daß Wetter ist unberechenbar und hat sich in den letzten jahren stark verändert.Es kann dir auch passieren, daß du zur Topreisezeit hinfliegst und Sauwetter hast, was uns schon mal Mitte November auf den Malediven passiert ist

    Sorry, wenn ich dir keine 100%ige Empfehlung geben kann, aber das wäre total unseriös ......

    Denke mir, daß du eventuell mit dem Golf von Thailand wettertechnisch stabiler fährst...

    So oder so, viel Spaß in Thailand....

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1208463975000

    Ich bestätige die Aussagen meines Vorredners. Im September in Khao Lak das Wetter vorauszusagen ist ein Vabanque-Spiel ! Die Übergangszeit ist während der Monate November-Dezember, da merkt man schon, daß das Wetter besser wird. Der September gehört eigentlich noch zur Regenzeit.

    Das heißt aber auch wieder, es muß nicht immer regnen. Schön warm ist es allemal, aber ob das Meer schon ruhig ist, und ihr gut schwimmen könnt, das bezweifle ich.

    Besser wäre, ihr könntet auf den November umsteigen. Da sind die Preise noch günstiger, als zur Saison-Zeit und ihr köntet Glück haben, viel besseres Reisewetter zu bekommen. Ich wünsche euch auf jeden Fall gutes Wetter.

    Gruß

    Wolf-Dieter

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • maus973
    Dabei seit: 1205366400000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1208464792000

    ach ja Anmerkung zum Meer:es war fast lebensgefährlich im Meer zu schwimmen, war deswegen nur selten schwimmen (nur 1.Woche) und habe in der 2.Woche über die Megawellen gestaunt.

    Wenn ihr es euch aussuchen könnt:fahrt wie Wolf-Dieter sagt im November oder Ende April, auch da sind die Preise wieder moderat und ihr habt stabileres Wetter.Fahren seit 3 Jahren jedes Jahr nach thailand und hatten bislang immer richtig traumhaftes Wetter.Hoffentlich auch wieder in einer Woche....

    Viele Grüße

    Tina

  • Hannes06
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1208692003000

    Hallo!

    Wir waren Ende Sept. bis Mitte Okt. 2005 drei Wochen in Khao Lak und zuvor in Bangkok.

    Alles in allen können wir sagen, das wir alles hatten: viel Regen, wenig Regen , nur Niesel und auch viel Sonne. Aber kurz gesagt, es hat mehr oder weniger jeden Tag geregnet (außer 4 Tage Bankok) und dann noch 4 Tage ununterbrochen, was uns total nervte. Und das alles bei 30Grad. Wir haben das beste draus gemacht und es war insgesamt ein sehr schöner Urlaub, weil wir Thailand lieben, aber zu dieser Zeit Sept/Okt. würden wir persönl. nicht mehr an die Andamanen See fliegen, Koh Samui und andere Inseln sind sicherlich wettertechnisch "sicherer", so mal der Monsum an der Westküste (KhaoLak etc) wirklich am schlimmsten eintreffen soll. (das haben wir auch erst nach unserem Urlaub erfahren :? )

    Verläßliche Klimainformationen kann man sicherlich nicht geben, es ist sicherlich eher unbestädig.

    Liebe Grüße Steffi und Mario

  • dami92
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1208773597000

    Hallo Heike,

    wir waren letztes Jahr Ende September/Anfang Oktober in Khao Lak und dieser Urlaub fiel sprichwörtlich ins Wasser. Wir reisen normalerweise auch in der Regenzeit, weil dann alles so schön ruhig ist...nicht überall, aber in Gegenden wie Khao Lak oder Krabi schon. Und bis dato hatten wir mit dem Wetter auch immer Glück. Es hat zwar immer mal geregnet, auch mal 2 Tage am Stück oder jeden Tag mal ne Stunde...aber das ist ja kein Problem.

    Was eher ein Problem ist (wie die Vorredner auch schon schreiben) - und deswegen werden wir nach Khao Lak auch nicht mehr in der Regenzeit reisen - man kann bestimmte Ausflüge nicht machen und das Baden im Meer ist nur sehr eingeschränkt möglich. Während man in Krabi eigentlich immer im Meer baden konnte, so ging das in Khao Lak nur bei Ebbe, weil dann die Wellen wesentlich abgeschwächter waren und einen nicht gleich im wadentiefen Wasser hernieder rissen. Wer also gern im Pool badet, den dürfte das nicht stören...

    Nun aber zum Wetter: von 13 Tagen hatten wir wohl die schlechteste Phase erwischt....gerade mal 3 Tage Sonnenschein/leicht bedeckt...der Rest Regen...stark bedeckter Himmel, wenn es nicht geregnet hat und teilweise sehr windig. Ich brauche nun wirklich keinen Dauersonnenschein...aber das war alles andere als angenehm gewesen. Nachts tropfte es schon in unser Zimmer, weil es so stark regnete. Soll aber auch laut Einheimischer überdurchschnittlich viel gewesen sein.

    Beweist aber auch, dass man das Wetter nicht vorhersagen kann. Es kann auch in der dicksten Regenzeit 14 Tage superschön sein....aber wenn Du nur eine Woche dort bist, würde ich es ehrlich gesagt nicht riskieren. Das wäre sehr schade, denn Khao Lak ist wunderschön.

    Geht besser nach Koh Samui oder an den Golf von Siam/Cha Am/Hua Hin. Da ist es sicherlich etwas "regensicherer"...wenn man das so sagen kann.

    LG

    Daniela

  • Sugarrabbit
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1208797773000

    Vielen lieben Dank für eure Antworten. Wir werden jetzt noch etwas warten und uns dann wahrscheinlich eher kurzfristig entscheiden.

    Aber wie ihr schon gesagt habt, bei einer Woche sollte man es fast nicht riskieren...

    Danke nochmal! :D

    Schöne Grüße, Heike

  • uli69
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1208798674000

    Was mich da auch interessieren würde:

    Wie viel (bzw. wenig) ist zu dieser Zeit eigentlich los in Khao Lak? Sind viele Restaurants oder auch kleinere Resorts geschlossen? Wenn man abends essen geht: Sitzt man dann mehr oder weniger alleine im Lokal?

    Ich war die letzten beiden Jahren jeweils im August auf Phuket bzw. in Krabi, und dort ist es zu dieser Zeit recht angenehm: Alles andere als voll, aber auch nicht so verwaist, dass man sich einsam fühlen muss.

    Von Lanta hat mir mal jmd. erzählt, dass zu dieser Zeit viel geschlossen hat, die Strände ziemlich verdreckt sind (keiner säubert diese), die Lokale total leer sind und man sich z. T. eher geduldet als erwünscht fühlt :( ... Wie gesagt, habe ich nur mal gehört, nicht selbst erlebt!

    Lg - Uli

  • maus973
    Dabei seit: 1205366400000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1208857534000

    Hallo Uli,

    waren letztes Jahr im September in KL und es ist schon relativ leer....man sitzt zwar nicht alleine im Restaurant, aber es sind oft nur 2-3 Tische besetzt.

    Es haben fast alle Restaurants offen, aber nicht alle Läden.Man bekommt aber trotzdem alles notwendige wie z.B. Getränke im Supermarkt,Postkarten und einige Souvenirs(wobei shoppen in Bangkok weitaus besser ist)

    Was allerdings sehr eingeschränkt ist, sind die Ausflugsmöglichkeiten wie z.B. Similian und Surin islands w/sehr unruhigem Meer

    Viele Grüße

    Tina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!