• chriwo
    Dabei seit: 1059609600000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1225874159000

    Das steht heute im News Ticker in der Stuttgarter Zeitung:

    Tödliche Würfelquallen vor Thailand entdeckt

    Bangkok - An den Touristenstränden im Süden Thailands sind lebensgefährliche Würfelquallen entdeckt worden. Die Meerestiere geben ein tödliches Gift ab, dass ihre Opfer in kürzester Zeit lähmt. Die Küstenbehörden hätten die Touristen auf der Insel Phi Phi und in der Provinz Krabi entsprechend gewarnt, berichtete die "Bangkok Post". Würfelquellen waren bis vor wenigen Jahren in Thailand unbekannt. Sie haben bis zu 60 Meter lange Tentakel.

    Christa
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1225882857000

    Hallo Christa ,

    das darf ja nicht wahr sein ! :frowning:

    sei froh,dass wir nicht im "Alten Griechenland" sind ! :shock1: :shock:

    (... da würde Dir ,als Überbringer der super schlechten Nachricht glatt der Kopf abgeschlagen ) ! ;) :p :kuesse:

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22310
    geschrieben 1225883529000

    Da bekommt die Umfrage "Lieber Meer oder Pool" eine völlig neue Dimension. :laughing: Mir war der Pool immer schon lieber.

    Aber nicht übertreiben! Wiki schreibt: Die Größe der vielfältigen Arten von Würfelquallen reicht von 1 Zentimeter bis 30 Zentimeter. Einige Arten können bis zu 60 Tentakeln mit einer Länge von bis zu 4 Meter ausbilden. Und wiki hat immer Recht.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • chriwo
    Dabei seit: 1059609600000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1225885646000

    @SIMCARPUS sagte:

    Hallo Christa ,

    das darf ja nicht wahr sein ! :frowning:

    sei froh,dass wir nicht im "Alten Griechenland" sind ! :shock1: :shock:

    (... da würde Dir ,als Überbringer der super schlechten Nachricht glatt der Kopf abgeschlagen ) ! ;) :p :kuesse:

    Gruß Uwe

    Jaja, früher rollten da noch häufiger die Köpfe :laughing: :rofl: :rofl:

    Christa
  • fuetzi11
    Dabei seit: 1208476800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1225896163000

    hallo,

    weiss da jetzt jemand etwas genaueres? bzw. von vorort?

    wir fahren nächste woche für 3 wochen nach thailand, davon 10tage nach khao lak - das wäre dann ja eigentlich in dem gebiet der quallen, oder?

    ich würde schon sehr gerne ins meer gehen und hoffe das unsere bereiche weitgehend verschont bleiben.

    mfg

    christian

  • chriwo
    Dabei seit: 1059609600000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1225897638000

    Schaut mal im Google "Würfelquallen Thailand". Da findet Ihr etliche Beiträge.

    Gruss

    Chriwo

    Christa
  • thairainer
    Dabei seit: 1189468800000
    Beiträge: 282
    geschrieben 1225902692000

    Steht heute auch im Videotext.Und zwar ist dort Krabi und Kho Pee Pee

    erwähnt.Da werden die Quallen um Phuket und Khao Lak wohl kaum

    einen Bogen machen :shock1:

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1225925685000

    also müssen wir jetzt auch noch Essig mit zu Strand schleppen....

    Gruss Elke

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1225928020000

    ... oder Rasierschaum !

    ..aber schau auch mal hier : KLICK !

    ... und hier : KLICK !

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1225972134000

    Der gleiche Bericht kam uebrigens in mehreren deutschen Zeitungen. Immer mit haargenau dem gleichen Text. Dabei wusste ich gar nicht, dass es von den Glibbertieren so gefaehrliche gibt. Die meisten der Wuerfelquallen gibts in philippinischen Gewaessern und da tummeln sich ja nicht sehr viele HCler. Die Todesgefahr fuer Erwachsene ist ziemlich gering, die Schmerzen dagegen nicht.

    Gut, dass ich nicht herzkrank und zudem Nichtschwimmer bin, da ist mein Risiko bereits minimiert.

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!