• DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1560418551718

    Hallo zusammen nach langer Zeit mal wieder!

    Wir waren nun also über die Osterferien auf Mauritius. Und es war dieses Jahr genau die richtige Entscheidung. Klar, sind nicht die Malediven. Aber das wussten wir auch vorher schon. Dafür konnten wir unglaublich viel unternehmen, vor allem für die Kinder war das toll. Und das Wetter spielte auch hervorragend mit.

    Nach dem Urlaub ist aber auch vor dem Urlaub, deshalb planen wir nun großzügig im Voraus für den Jahreswechsel 2020/2021. Wir wollen mit einer größeren Gruppe zusammen nach Thailand, kurz nach Weihnachten los und zum Ende der Weihnachtsferien wieder zurück (spät. Wochenende am 9.01.2021)

    Wenn ich das richtig sehe, ist in dieser Zeit die Andamenseeseite die wettertechnisch bessere, richtig? Einer der Reiseteilnehmer hat nun Khao Lak eingeworfen, einfach weil er viele kennt, die schon dort waren. Nun kennt ihr mich ja schon ein bisschen besser durch diesem Thread, ich habe auch keine soooo tollen Hotels dort gefunden. Wo sollte man denn da am besten hin? Weiter in den Süden? Oder gar eine der Inseln?

    Zur Reise an sich: Mir schwebt vor, über Bangkok zu reisen, dort einen Stopover (2/3 Tage?) einzulegen und dann weiter zu reisen. Ich will auf jeden Fall Tempel sehen.

    Gruß in die Runde!

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), Illinois, USA (2003, 2004-2006), Rom (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei, Side & Belek (2011,2015), Malediven (2008, 2016), Seychellen (2017), Florida (2018), Mauritius (2019)
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 27027
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560424104400 , zuletzt editiert von palme30

    Ui - ist schon wieder vorbei??? Grad haben wir noch über deinen Urlaub doch gesprochen - *fg*:grinning:))

    Egal - Also Thailand ist sehr teuer zu der Zeit, da mußt du frühzeitig dran sein, grad bei deinen Hotelansprüchen!!!! Die ganze Andamanenseite eignet sich wunderbar zu der Zeit - sprich Phuket, Khao Lak, Koh Lanta, Krabi und die kleineren südlichen Inseln.....Kommt drauf an, was ihr genau wollt!! Bin mir sicher, daß es DIE Luxusanlagen dort gibt, die dir vorschweben.....auf Koh Lanta das Pimalai oder Layana, auf Phuket sowas wie das The Surin oder andere Luxushotels, dort gibts ja genug - auch an abgelegeneren Stellen, so daß dir Ruhe sicher sind....Krabi eignet sich eher überwiegend für Ausflüge+Touren, da die Strände nicht sooo toll sind.....es wundert mich, daß du in KL nix findest, was deiner Vorstellung entspricht - ok, ihr braucht vermutlich kein Adult-only, sonst wären da noch mehr Möglichkeiten drin!! Aber schau mal bei den ganzen Luxusanlagen und 5-Sterne-Dingens durch, bin mir sicher, da wäre was dabei!!

    PS: Schau dir mal die beiden Anlagen an - Coastal Escape Koh Yao Noi hier klicken und Coastal Escape Natai - im Norden von Phuket - hier klicken - könnte in Sachen Luxus hinkommen - hier kenn ich den neuen GM recht gut und die beiden Anlagen sind schon ein besonderes Fleckchen!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1560432491220

    Ich gebe zu, ich habe noch nicht im Detail geschaut, wo die Vorzüge zwischen Phuket, Krabi, Koh Lanta usw. liegen. Da wir eine Reisegruppe von ca. 8-10 Leuten sein werden, schwebt uns entweder eine große Villa vor, die aber trotzdem bezahlbar bleiben soll oder wir verteilen uns halt in ein Hotel. Bin halt der Inseltyp, aber vielleicht ist ja Khao Lak auch toll? Wahrscheinlich kann man von dort mehr/bessere Ausflüge machen als auf den kleineren Inseln?

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), Illinois, USA (2003, 2004-2006), Rom (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei, Side & Belek (2011,2015), Malediven (2008, 2016), Seychellen (2017), Florida (2018), Mauritius (2019)
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 27027
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560434207490

    Ausflüge und Touren kannst von allen genannten Tourizielen aus machen, das wär nicht das Problem...schau dir mal die Ziele an, Youtubefilme der Strände und des Lebens dort - wenn du was in der engeren Wahl hast, kannst ja dann mit der Unterkunftssuche anfangen.....aber nicht zu lange abwarten, die Zeit dort ist heißbegehrt!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1560435482291

    Auch 18 Monate vorher?

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), Illinois, USA (2003, 2004-2006), Rom (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei, Side & Belek (2011,2015), Malediven (2008, 2016), Seychellen (2017), Florida (2018), Mauritius (2019)
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 27027
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560436511445

    Oh mei - sorry überlesen - 20/21.....*lach*....nee, wirklich nicht, es sind ja noch gar keine Preise verfügbar:grinning:)) Alle sinds derzeit überfrüh dran, da kannst noch kein konkretes Budget fixieren!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!