• mm271
    Dabei seit: 1365552000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1478191208000

    Super, danke bernhard707 ! Das wird dann wohl gleich mein erstes Ziel werden....

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1478193068000

    Gerne, dann bleibt nur noch dir erholsame, aber auch interessante 8 Tage auf Phuket zu wünschen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • real,-
    Dabei seit: 1478217600000
    Beiträge: 5
    gesperrt
    geschrieben 1478245760000

    Zum Thema Tierschutz sollte man wissen:

    Die Regionen, in denen Elefanten noch frei leben können sind sehr begrenzt in Asien. Die Elefanten wurden schon immer als Arbeitselefanten genutzt, nur geht langsam die Arbeit aus da auch hier Maschinen zum Einsazt kommen. Die Elefantenbesitzer müssen neue Einnahmequellen erschließen oder die Elefanten töten.

    Elefanten müssen aber nicht nur gefüttert werden, die brauchen auch eine Beschäftigung. Deshalb ist es im Interesse der Elefanten, wenn man mit diesen durch den Dschungel "reitet" - nur alimentieren würde nichts nützen, man kann Elefanten nicht den ganzen Tag stehen lassen.

    Fazit: Wer den Elefanten helfen will, muss auch die Touren mit diesen machen.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1478255404000

    real,-:

    Fazit: Wer den Elefanten helfen will, muss auch die Touren mit diesen machen.

    Was für ein himmelschreiender Blödsinn! Wer auf Elefanten reitet, schafft Bedarf an Tourismuselefanten. Was zur Folge hat, dass weitere Jungtiere gefangen und mit bestialischen Methoden gefügig gemacht werden. Die Tiere werden wochenlang angekettet und mit spitzen Haken und Stromschlägen unterworfen. Kein Elefant lässt sich ohne diese Prozedur bereiten.

    Dieser Thread ist keine Diskussion pro/kontra Elefantenzoo. Der Wunsch des TO nach Ausflügen ohne Elefanten sollte zu respektieren sein. Aber so einen Nonsens kann ich nicht unkommentiert stehen lassen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • real,-
    Dabei seit: 1478217600000
    Beiträge: 5
    gesperrt
    geschrieben 1478256144000

    Eine Medaille hat immer 2 Seiten.

    Wenn man die ca. 3.000 Elefanten in Gefangenschaft nicht dem sicheren Tod überlassen will, muß man die unterstützen.

    Dass man im Gegenzug dafür sorgt, dass Kriminelle in den Naturschutzgebieten (und nur da gibt es freilebende Elefanten) wildern, dann muss/kann man abwägen, was denn sinnvoller ist. Die Wilderei in Thailand ist eher gering in Thailand, wenn man es mit Afrika vergleicht, und Jungtiere werden eher superselten eingefangen (ist gar nicht so einfach) sondern eher die Alttiere wegen des Elfenbeins geschossen (aber auch selten).

    99,99 % der jungen Elefanten sind simple Nachzucht.

    Deine Meinung/Wissen zur Ausbildung von Arbeitselefanten geht mit meiner Erfahrung zwar komplett auseinander, aber sei es drum, es gibt hier sicherlich auch schwarze Schafe.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1478257530000

    Auch die Nachzucht muss erst "unterworfen" werden, mit den selben Methoden.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • real,-
    Dabei seit: 1478217600000
    Beiträge: 5
    gesperrt
    geschrieben 1478258612000

    Ja ja ja .... wie bei Pferden halt auch.

    Deshalb merkt sich ein Elefant ja auch, wer ihn da so böse behandelt hat und wird denjenigen dann bei nächster Gelegenheit killen. So, wie Pferde halt auch.

    Mahouts sind eigentlich dafür bekannt, eher sanft mit ihren Tieren umzugehen. Ich kann also nicht nachvollziehen, wo du von diesen Methoden gehört hast - ich kenne diese Methoden nicht!

    Wir kommen hier nicht weiter.

    Sag mir, was man nun mit den 3.000 Elefanten machen soll, die arbeitslos sind?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1478261367000

    Nein, nicht wie bei Pferden. Stromschläge und wochenlanges Anketten ohne (!) Auslauf werden beim Zureiten von Pferden nicht angewandt. Informiere Dich, google z.B. mal: Elefant Unterwerfung

    Oder informiere Dich nicht, mach die Augen zu und schreib weiter Deinen Schwachsinn, für den Du Dich extra im Forum angemeldet hast.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • real,-
    Dabei seit: 1478217600000
    Beiträge: 5
    gesperrt
    geschrieben 1478274216000

    Lieber Chriwi,

    meine Beiträge als Schwachsinn, himmelschreiender Blödsin, Nonsens zu bezeichnen zeigt mir auf, dass du an einer sachlichen Diskussion keinerlei Interesse hast.

    Ich werde auch nicht googlen, wozu auch, ich weiss ja, von was ich schreibe. Übrigens auch, was Pferde betrifft.

    Du hast mir immer noch nicht beantwortet, was mit den 3.000 Arbeitselefanten passieren soll, wenn man kein Geld mit den Touristen verdienen darf ... bei einer Lebenserwartung von 60 - 70 Jahren ist eine "natürliche" Lösung so schnell nicht möglich für die ehemaligen "Waldarbeiter".

    Ich vermisse auch noch deine Quellen für die Misshandlungen von Elefanten, wie du sie beschrieben hast.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1478281030000

    Googlen willst Du ja nicht. Da würdest Du genügend Informationen finden.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!