• hschmid
    Dabei seit: 1084320000000
    Beiträge: 570
    geschrieben 1219649717000

    Da hilft nur eins, so schnell wie möglich verschwinden. Gegebenenfalls die Touristenpolizei informieren. Und schon gar kein Bargeld zeigen. Falls es sich um eine versuchte Erpressung handelt, hätte dies schon als Verkaufverhandlung interpretiert werden können, selbst wenn Du nur eine 100 Baht Note zeigst. Dasselbe gilt, wenn dir so ein gelbes Pulver oder Pillen angeboten werden. Und im Ausrauben sind die Burmesen und auch gewisse Thais ganz schön flink. Da gabs in der letzten Zeit einige Vorfälle in der Gegend um Rawaii.

    Natürlich gibt es auch auf Phuket Minderjährige, die sich anbieten. Aber nur der Gegend um Phuket Town. Und die sind Thailändern vorbehalten. Und die würden es dir ganz schön übel nehmen, wenn du versuchst, mit 500 Baht die Preise kaputt zu machen.

  • hubkatfrie
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1219704824000

    Ob es sich um ein Erpressungsversuch gehandelt hat oder nicht, kann ich nicht sagen.

    "Gerade der lächerliche Betrag von 500 Bath würde mich doch stutzig machen. Das ist auch für einen Burmesen in Patong fast nichts."

    Da liegst du etwas falsch, ein Burmese verdient auf den Bau am Tag um die 40 Bath, ein Thailänder 120 Bath, deshalb findest du bei den Hilfsarbeitern nur Burmesen die teilweise mit der ganzen Familie dort arbeiten und gerade so überleben können.

    Gruß

    Hubert

    Wie viel Sand verträgt ein Getriebe?
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1219706891000

    Na, das hört sich ja wohl etwas übertrieben an.

    Patong (ohne Bangla Road) ist nicht schlimmer als andere Touristenzentren. Laut, schrill, dreckig, aber eben auch gut geeignet um sich mal ein bißchen treiben zu lassen. Es gibt so viel zu sehen. Und wenns dann zu viel wird: ab ins nächste Tuk Tuk und heimwärts.

    Und die Bangla Road an sich (ohne die Sois) ist völlig überbewertet von wegen Sextourismus. Wer einmal die Reeperbahn gesehen hat wird die Bangla Road geradezu als dezent empfinden im Bezug auf eindeutige Angebote. Wer sucht, der wird natürlich finden, klar. Wir bleiben immer schön "am Rand", trinken da und dort was, geben den Mädels auch schon mal was aus und schon ist die Bangla Road zu Ende. :D

    Nur in Patong wohnen wollte ich jetzt auch nicht unbedingt.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1219795032000

    Hallo liebe "Vorrednerin", Du kannst nicht aus Hamburg sein, denn dann wüßtest Du, dass die Reeperbahn ziemlich harmlos ist und die Hamburger Sois zu meiden sind.

    Hummel hummel mors mors.

    Aber das ist nicht das Thema, nur mal so nebenbei.......

  • moolon
    Dabei seit: 1133827200000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1219828451000

    Danke Iwolfram.......

    das lag mir auch schon auf der Zunge...äh...fingern ;)

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1219852769000

    Nein, bin ein "Südlicht". Hab mich aber schonmal über den Weißwurstäquator getraut. :D

    Ich meine eben, bei jedem Touri gehört es zum guten Ton, in HH die Reeperbahn gesehen zu haben. Und keiner wird deswegen schief angesehen. Und bei der Bangla sollte es doch auch so sein. Die meisten wollens mal gesehen haben. Und hinterher stellt man fest: das wars schon? Bei Tag erkennt man die Bangla nicht mal als solche :shock1:

    Mehr als Oberfläche will man ja auch nicht sehen, oder?

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!