• DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1442361922000

    Wenn du auf dem landweg von kambodscha nach Thailand einreisen willst, erkundige dich unbedingt kurz vorher ueber die dann aktuelle Situation an den Grenzuebergaengen. Seit Samstag (12.9.) gibt es an allen Landuebergaengen mit Kambodscha massive Probleme bei der Einreise nach Thailand, besonders bei Reisenden ohne Visum.

    Sie auch hier: www.ttrweekly.com/site/2015/09/visas-in-and-out-hops-stopped/

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17385
    geschrieben 1442362601000

    Nicki, so weit braucht man inzwischen gar nicht mehr fahren, im Februar waren direkt am Strand genug dining options und am nördlichen Ende von Klong Prao die ersten beer bars ;)

    flex, jau, das Kempinski hat ab November kräftig die Preise angezogen, wir haben es für Ende Oktober noch zur halbwegs fairen alten Rate bekommen und deshalb für die letzte Nacht im November auch das Chatrium gebucht. Bei diesem möchte ich mich den Gebrauchsspuren anschließen, aber es bietet immer noch ein tolles Preisleistungsverhältnis, dreckig wäre totaler Quatsch, "viel Publikumsverkehr haste in allen Bangkokhotels der gehobenen Klasse - hatte im ehem. Marriott Riverside ne große Gruppe Inder, im Le Meridien Japaner und im Kempinski Chinesen - aber ja, 5* sind landläufig nicht immer gleich 5*...

    Verkehrt machst Du garantiert nix damit, wie gesagt fast unschlagbare Aussicht, nahe am Asiatique und mit Hotelshuttle+BTS ganz schnell am Siam Square.

    Siem Reap 3 Nächte macht auf jeden Fall Sinn, spar Dir den Tonle Sap, unnötige Geld-, aber vor allem Zeitverblaserei!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6480
    geschrieben 1442389794000

    doc, gab's bei uns schon auch. Ist ja erst drei Jahre her ;)

    Für abends war's uns dann aber doch zu ruhig, aber gut, war ja auch November.

    Mai18 Singapur & Philippinen*** Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • flex09
    Dabei seit: 1341705600000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1442430929000

    Vielen Dank für die zahlreiche Antworten. :)

    Ich habe die Tips allesamt miteinbezogen und übernommen. Bangkok um eine Nacht gekürzt, Siem Reap um eine Nacht verlängert, Chatrium Grand Suite für die letzten beiden Nächte (den Wunsch mit der Blickrichtung gebe ich bei der Buchung an und sage ihn auch nochmal beim Check-In).

    Nochwas: für die ersten 3 Nächte in BKK habe ich das Hotel nochmal auf das Eastin Grand Hotel geändert, weil das U Sukhumvit doch etwas weit weg sein soll. Könnt ihr das bestätigen?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24927
    geschrieben 1442432972000

    Eastin Grand oder U Sukhumvit ist eigentlich wurscht, beide sind nahe einer BTS-Station gelegen, das Eastin sogar mit eigenem Zugang.

    ...nur ist dies eher ein Thema für das separate Bangkok Forum.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17385
    geschrieben 1442447141000

    Nicki, klar ist in WSB mehr los, aber im Endeffekt wäre es ja egal, welche Beer Bar, eine würde mir ja schon reichen, nur darf ich ja nie :disappointed:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • flex09
    Dabei seit: 1341705600000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1443370891000

    Ich muss das Thema leider nochmal aus der Versenkung holen:

    Meine Freundin hat plötzlich doch Zeit und es stellt es sich die Frage, ob die Hotelauswahl auf Koh Chang passt. Nachdem ich Fotos von Reisenden gesehen habe, muss ich sagen, dass sowohl die Villen als auch die normalen Zimmer mich nicht vom Hocker hauen. Grauer Beton, ab und an Schimmelflecken oder abgehangene Wände... Nicht gerade einladend.

    Wie sieht es mit dem Emerald aus? Von den Fotos her ist das etwas "besser in Schuss" und der Strandabschnitt schaut auch gut aus. Gibt es Erfahrungen hier im Forum?

    Bangkok ist die Wahl auf Eastin Grand Sathorn und auf dem Rückweg eine Nacht im Royal Orchid gefallen. Das Chatrium ist aufgrund des Baulärms von nebenan rausgefallen.

    Danke! :)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24927
    geschrieben 1443375526000

    Als Tipp vorab zum Emerald, schau mal in die Bewertungen des users doc3366, er bereits im Emerald gewohnt und soweit ich weiss für die nächste Reise nach Ko Chang wieder gebucht.

    Bestimmt kommt doc aber hier selbst noch rum und wird deine Fragen beantworten.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6480
    geschrieben 1443376469000

    Das Emerald hat halt so gut wie keinen Strand. Ein schmaler Streifen, der bei Flut fast völlig verschwindet. Deshalb befinden sich auch die Liegen auch auf einer Liegewiese. 

    Der schöne Strandabschnitt des The Dewa ist aber direkt unmittelbar daneben, zum Baden kamen die meisten des Emeralds hierher. Wem das nichts ausmacht? Ich fände das nicht schlimm.

    Die Zimmer im Dewa sind wirklich nicht so toll, dunkel und muffig.

    Ich würde in euerem Fall wohl auch dem Emerald den Vorzug geben, User doc war ja auch recht zufrieden.

    Mai18 Singapur & Philippinen*** Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17385
    geschrieben 1443390063000

    Sehr zufrieden, deshalb kehrt er nur 8 Monate später schon wieder dorthin zurück :D

    Vollkommen korrekt ist, daß der Strand direkt vorm Emerald bei Flut nicht vorhanden ist, da das Wasser dann bis zur kleinen Mauer reicht und auch bei Ebbe liegt man dann nicht wirklich dort unten auf dem Strand. Das liegt aber auch daran, daß man oben eine tolle Liegewiese hat, die ersten "2 Reihen" Liegestühle stehen auf feinstem Sand, sind megabequem und stehen auch nicht dicht an dicht, sondern immer so um die 2 Meter nach allen Seiten zwischen 2 Stühlen und einem Schirm/Tisch. Ich persönlich lag lieber  etwas weiter hinten auf den Stühlen auf dem Rasen - noch mehr Platz drumrum und nicht immer den nervigen Sand auf dem Handtuch, welches die komplette Liege covert. Außerdem hat man durch die erhöhte Lage und aufgelockerte Bestuhlung auch dort tollen Meerblick. Aber mein Lieblingsobjekt an den Liegen ist der Serviceknopf, vor allem natürlich in der zweistündigen Happy Hour ab 16(?) Uhr.

    Der Einstieg ins Meer ist entweder zentral über 4 flache Stufen oder rechts rüber zum Dewa, oder links zu einer kleineren "Bucht" , jeweils ca. ne Minute Laufweg.

    Das Emerald besticht durch tollen Service, sehr sehr gute Instandhaltung, große+helle Zimmer, sowie eine richtig romantische Stimmung am Abend, der 50 Meter Pool und exzellente Spa sollten natürlich auch erwähnt werden. Inhousepreise für Speisen, Getränke und Massagen dem Haus absolut angemessen.

    Es gibt allerdings keine Villen, nur Zimmer in zweistöckigen Haupthäusern, entweder Richtung Garten/Pool mit seitlichem Meerblick oder in Richtung Berge.

    Ich habe mir das Dewa mal angeschaut, hat schon was, wenn man diesen kühlen Charme mag, aber ich fand das Emerald insgesamt deutlich weitläufiger und romantischer, gerade am Abend.

    Schau Dir einfach mal die Homepage an, dort findest Du viele Infos, u.a. auch ein Video, welches die Anlage so wiedergibt, wie wir sie empfunden haben.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!