• möne
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1164925483000

    Hallo Ute,

    super für deine tolle Hilfe! Klingt alles eigentlich sehr positiv! Wieviele Leute waren denn bei euch in der Gruppe? Kannst du mir denn bitte die Hotels mitteilen in denen ihr übernachtet habt. Kann im TO Katalog nichts finden :(

    Lieben Dank möne

  • knietzu
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1164976431000

    @'möne' sagte:

    Hallo Ute,

    super für deine tolle Hilfe! Klingt alles eigentlich sehr positiv! Wieviele Leute waren denn bei euch in der Gruppe? Kannst du mir denn bitte die Hotels mitteilen in denen ihr übernachtet habt. Kann im TO Katalog nichts finden :(

    Lieben Dank möne

    Hallo möne,

    also wir waren so ca. 20 Leute in der Gruppe, fand ich so o.k.

    Die Hotels waren:

    Bangkok-Prince Pallace (ist im Transorient-Katalog)

    Phitsanuloke-Thani Hotel (nicht im Katalog)

    Prae-Maeyom Hotel (nicht im Katalog)

    Chiang Rai- wieiss ich nicht mehr

    Chiang Mai- Hotel Grand View ( ist im Katalog)

    Wie gesagt, die Hotels sind einfach aber sauber. Es sind zwar fast nur 3 Sterne Hotels, aber der Standort ist in Thailand höher. Ist also mit Türkei oder Ägypten nicht zu vergleichen.

    Die RR war manchmal auch eintönig, da man auch manchmal bloss Reisfelder sieht, bis der nächste Tempel kommt. Aber so ist das eben mal. Meist nach dem Mittagessen legte unser Reiseleiter Athi seine CD mit Thaimusik rein, die war so langweilig, dass die ganze Gruppe sowieso ihren Mittagsschlaf hielt. Zu empfehlen ist in Bangkok noch der Bayoke Tower. Da sind wir von unseren Hotel mit den Longtailboot hingefahren. Das ist der höchste Turm Bangkoks, kann man hochfahren und hat eine fantastische Aussicht. Man sieht sogar das Prince Palace Hotel. So, nun hast du bestimmt noch paar Infos dazu. Falls dir noch was einfällt, schreibe es mir.

    Grüsse Ute! :|

  • möne
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1165182342000

    Hallo Ute!

    Vielen Dank für deine Antwort. Hätte da doch noch eine Frage... sind die Eintritte für Tempel, etc. bereits im Preis inklusiv? Kann dazu im TO Katalog keine Info finden?

    Danke & lg

    möne

  • knietzu
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1165242065000

    @'möne' sagte:

    Hallo Ute!

    Vielen Dank für deine Antwort. Hätte da doch noch eine Frage... sind die Eintritte für Tempel, etc. bereits im Preis inklusiv? Kann dazu im TO Katalog keine Info finden?

    Danke & lg

    möne

    Hallo möne,

    die Eintrittsgelder für Tempel und Bergdorf u.s.w. Ich kann mich bloss erinnern, dass glaube ich das Elefantenreiten nicht mit im Preis war. Weiss aber nicht mehr, was das gekostet hat. Ist aber in Asien alles erschwinglich.

    LG

    Ute!

  • berndbecker
    Dabei seit: 1110326400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1165247139000

    Hallo,

    habe in einem anderen Forum gelesen,daß das Elefantenreiten 1100,-Baht(ca.24,-Euro)pro Person extra kosten soll.

    Bernd

  • Amouage
    Dabei seit: 1138320000000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1165335561000

    Hallo Bernd,

    ja, das stimmt. Aber es lohnt sich. Dieser Tag war für uns mit einer der schönsten in Thailand. Unbedingt machen. Es gehört ja auch noch eine Vorfürung dazu, sowie eine Flossfahrt.

    Ulrike

    Mai 2018-Reunion-Mauritius- Dubai
  • Locke1955
    Dabei seit: 1165276800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1165339293000

    Hallo,

    kommen auch gerade von der NordthailandRR mit anschliesendem Badeaufenthalt zurück.

    Wir hatten die Bus/Flug-Version der RR.(mit Bus hoch in den Norden,mit Flugzeug zurück nach Bangkok).

    Der Aufenthalt im Prince Palace in BKK war o.k.,die Stadtrundfahrt auch.

    Haben auch an der (fakultativen) Flussfahrt teilgenommen-sehr schön und informativ.

    Die eigentliche Rundreise war aber leider nicht so der Bringer.

    Unser Reiseleiter hies Utti (er sieht aus wie Dschingis Khan)und er hat sich leider nicht sehr informativ gegeben.

    Gestartet sind wir morgens immer erst zwischen 7 und 8 Uhr - dafür war dann spätestens um 16.30 das Tagesziel (Hotel) erreicht.

    Gefahren wurde meistens auf der Autobahn,war ziemlich eintönig.(Habe noch auf keiner RR erlebt,dass fast der gesamte Bus geschlafen hat).

    Die Gruppe war mit 30 Personen auch viel zu gross.

    In jedem Tempel,etc. das gleiche Spiel:

    Der RL hielt einen 10 minütigen Monolog und dann hatten wir meistens 15 Minuten Zeit uns die Anlagen anzuschauen.

    In Lopburi z.B.(Affenstadt) waren wir genau 10 Minuten!

    Dann wieder in den Bus rein und ab auf die Autobahn.

    Informationen während der Fahrt (z.B. über Land und Leute)gleich Null.

    Sorry-der Kerl war eine echte Niete!

    Sobald der Bus im Hotel angekommen war,hatte er auch Feierabend.

    Keinerlei Infos über die jeweilige Stadt,zumindest nichts,was nicht auch im Reiseführer steht.("Restaurant?-Ja,ja,gibt es auch,müsst halt mal losgehen und schauen".)

    Es sei denn,er hat an diversen (extra bezahlten) Ausflügen verdient - da war er dann sogar witzig.

    Überhaupt:

    Als wir in dem besuchten Elefantencamp nicht an dem obligatorischen Elefantenritt nebst Ochsenkarren und Flossfahrt (extra) teilnahmen (kannten wir aus Sri Lanka),standen wir ca. 3 Stunden irgendwo in der Pampa und mussten auf die Weiterfahrt warten.

    Der RL sass derweil bei einen Bier und hatte die Füsse hochgelegt,uns hat er nicht beachtet.

    Wir kamen uns vollends abgezockt vor,als wir in Chiang Mai in ein Seiden-Center und anschliesend in einen Schmuck-Center gekarrt wurden. Hier war keinerlei Zeitdruck von seiten des Reiseleiters.

    Ein Schelm,der böses dabei denkt....

    (Stand zwar im Programm,aber es sollte in ein Dorf gehen und Familienbetriebe besichtigt werden-keine Konzerne!)

    Die Stadt haben wir dann so im Vorbeirauschen gesehen.

    In Chiang mai sollten wir 2 Nächte bleiben:

    Transorient hatte aber das falsche Hotel gebucht und als sich ein paar der Gruppe über ihre miesen Zimmer beschwerten (unseres war eigentlich ok) wurde uns angeboten,dass wir nach dem Abendessen auschecken könnten,in ein anderes Hotel gefahren würden,dort einchecken für eine (!!) Nacht,morgens auschecken und wieder in ein anderes Hotel gefahren würden.

    (2 Nächte in dem angebotenen Hotel war Transorient,lt. RL, zu teuer...)

    Somit wären wir nur mit ein- und auschecken beschäftigt gewesen. Nachtmarkt,etc. "ade".

    Haben uns dann darauf geeinigt,die 2 Nächte in dem minderwertigeren Hotel zu bleiben.Als Gutmachung hat Transorient dann ein Abendessen ausgegeben.("Aber Getränke gehen extra!")

    War eine bessere Garküche,Kosten ca. 4 Euro/Person - Danke Transorient!

    Der Hammer schlichtweg war ,als er uns am Ende aufforderte,dem Fahrer,Beifahrer und natürlich ihm Trinkgeld zu geben!Sogar die Mindestmenge hat er vorgegeben! (Von uns bekamm er daraufhin was ihm zustand - nichts.Fahrer und Kofferboy bekamen,was wir für angemessen hielten).

    (Vielleicht macht er für seinen Anteil dann mal einen Sprachkurs-sein Deutsch ist einfach unverständlich.Jeden Satz hat er dreimal wiederholt - wenn er denn mal was gesagt hat).(Ich weiss-ich kann überhaupt nicht Thai sprechen.Ich verdiene damit aber auch nicht mein Geld).

    Überhaupt sind wir enttäuscht über den Reiseverlauf.Vieles müssen wir zuhause erst nachschlagen.Wir waren zwar in Nordthailand,haben es aber nicht gesehen.

    War wie bei den Japanern,wenn sie Europa besuchen-schnell,schnell,schnell.

    Schade.

    Wir werden wieder nach Thailand reisen - aber bestimmt nicht mehr mit Transorient.

    Michael

    P.S.:

    Der anschliesende Badeurlaub war dann toll,haben noch ein Stück ecthes Thailand gesehen.Ganz ohne Reiseleiter und ohne "schnell,schnell".

  • möne
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1165352171000

    Hi Michael,

    war das die RR die zum Goldenen Dreieck geführt hat?

  • Locke1955
    Dabei seit: 1165276800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1165502099000

    @'möne' sagte:

    Hi Michael,

    war das die RR die zum Goldenen Dreieck geführt hat?

    Ja,von Bangkok über Ayudhaya,Lopburi,Pitsanuloke,Sukhothai,Phrae,Phayao,Chiang Rai,Mae Salong nach Chiang Mai.

    Hin mit dem Bus,zurück mit dem Flugzeug.

    15.11. - 20.11.06

    Wie gesagt wir waren zwar dort,aber gesehen haben wir nicht viel.

    Michael

  • karina10
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1165515873000

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und schreibe zum ersten Mal etwas.

    Bitte weist mich drauf hin, wenn ich Fehler mache.

    Ich habe im Mai 2006 an der RR mit TO teilgenommen und sie hat mir richtig gut gefallen.

    Die Reisegruppe bestand aus rund 24 Personen, so dass die meisten über 2 Plätze verfügen konnten. Wir haben uns alle sehr gut verstanden und eine Menge Spass miteinander gehabt.

    Unser Reiseleiter (knapp an die 60) war mit allen Wassern gewaschen. Sprach 6 Sprachen, war in über 38 Ländern und hatte sich in Chiang Mai mit einer Schmetterlingsfarm selbständig gemacht, damit sein zukünftiger Ruhestand finanziert wird.

    Er war nicht mehr ganz so "übereifrig" dafür aber rundrum geschäftstüchtig, so dass wir an einem Tag durch allerlei Fabriken mußten. Erst Silber, dann Schirme und dann noch Seide. Morgens hatten wir schon die Bergstämme besucht, und dort halten ja auch alle "die Hand auf". Mir war das einfach etwas zuviel, vor allem da er nicht auf unseren Wunsch eingehen wollte, das Ganze etwas zu straffen, um noch kurz in den Pool zu springen.

    Bis auf das Hotel in Chiang Rai waren alle Hotels gut. Die Zimmer waren mal zweckmäßig und mal besser. Essen war überall gut. 2x war ein Pool vorhanden.

    Chiang Rai hat uns allen nicht gefallen, es gab kaum Lokalitäten (einige waren bei Burger King), mein Hotelessen war mies und mein Zimmer alt und schäbig, überall wimmelte es von Mücken usw. (wahrscheinlich war schon einige Tage nicht gesprüht worden), der Trafo draußen war alt und unheimlich laut (ich habe mit Ohrstöpseln geschlafen).

    (Wir haben später mit einem Paar gesprochen, dass über Berge und Meer gebucht hat, die hatten ein super Hotel in Chiang Rai und waren ganz begeistert. Allerdings fuhren die mit 2 vollbesetzten Bussen die Stecke ab.)

    Bis auf - die Kleinigkeiten. Chiang Rai und die extremen Verkaufsaktivitäten war die Reise toll.

    Das erste gemeinsame Schwimmen (einmal waren wir gegen 16:30 in einem Hotel mit Pool, und alle freuten sich nach der langen Busfahrt auf diese Art zu relaxen), die Mekong-Fahrt, das Elefanten-Camp und der einstündige Ritt), die Massage, die freundlichen Thais, die Tempel, Chiang Mai... .

    Wenn du in Chiang Mai eine Schmetterlingsfarm besuchst, die von einem ehemaligen Reiseleiter betrieben wird, denk an mich :-))

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!