• alexa81
    Dabei seit: 1256688000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1256761481000

    Hallo an Alle!

    Mein Freund und ich fliegen Mitte November nach Thailand und machen eine Rundreise im Norden und anschließend eine Woche Baden in Khao Lak. Nun zu meiner Frage:

    Kann man in Khao Lak gefahrlos Motorroller mieten und fahren, was kostet das und wo kann man das am Besten tun.

    Ich habe gehört, dass manche Vermietungen den Reisepass als Pfand verlangen, aber dann wäre man ja den Vermitern holflos ausgeliefert und erpressbar?!

    Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.

    Daaankee :laughing:

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1256765152000

    Gefahrlos mieten kann man in Khao Lak an jeder Ecke. Ob ihr gefahrlos fahren könnt, müsst ihr selber wissen. Wer zu Hause nicht regelmäßig Motorrad fährt, sollte in Thailand nicht damit anfangen. Ist kein guter Übungsparcours.

    Reisepass würd ich auf keinen Fall abgeben, mach zu Hause Passkopien in Farbe und nimm irgendeinen Ausweis (Freischwimmerausweis, Bibliotheksausweis,...) mit. Kann eh keiner lesen. ;)

    Und lass Dir einen internationalen Führerschein ausstellen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • marcelundstephanie
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1256772778000

    Wir hatten im Sptember uns für fast 3 Wochen ein Moped ausgeliehen. Je länger desto günstiger. Haben dann pro Tag etwa 2,50 € bezahlt. Sonst liegen die Tagesmieten so bei 4€. Moped fahren in Khao Lak ist eigentlich nicht so gefährlich, wie es uns manche Leute so gesagt hatten. Einfach defensiv und vor allem langsam fahrren, dann sollte euch eigentlich nix passieren. Liebermal öfters an einer Einfahrt angehalten als etwas riskiert. Man hat ja Urlaub und somit Zeit.

    Zur Geschwindigkeit: außerorts max. 60km/h  innerorts 30-40km/h

    Wenn man sich an diese Regeln hält, sollte eigentlich nix passieren. Auf jeden Fall lohnt sich ein Moped, um die Umgebung zu erkunden. Haben unsere Honda jeden Tag genutzt und es nicht bereut. Man entdeckt immer wieder Sachen, die man auf einer geführten Tour mit Auto nie entdecken würde.

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1256811331000

    In Khao Lak hatten wir zu Mieten des Mopeds keinen Pass gebraucht.

    Auf Koh Phangan ging es nicht ohne den Originalpass (selbst der Personalausweis wurde nicht akzeptiert)

    Was wir gut fanden, war, dass die Mietdauer 24 Strunden betrug.

    Hatten so öfters 2 Halbtagesausflüge zum Preis von ca. 4 Euro.

  • klld
    Dabei seit: 1254873600000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1256909548000

    Hallo,

    die Antort ist nicht direkt auf dich bezogen sondern allgemein.

    Man braucht einen internationalen Führerschein!!! Ansonsten heisst es - fahren OHNE Fahrerlaubnis. Würdet ihr das auch in Deutschland machen?

    Interessiert kaum einen beim mieten, ob ihr einen habt oder nicht, deswegen nehmen die euren Pass als Pfand. Ihr fahrt in Khao Lak auf dem Highway No. 4 - Autobahn!! Alkoholkontrollen gibt es keine und das weiss auch jeder. Helmpflicht! Den Helm den ihr dazu bekommt schützt euch davor bei der Polizei keine Strafe zahlen zu müssen. Den Helm gibt es ab 2 Euro im Supermarkt zu kaufen, ob der euren Kopf schützt weiss ich nicht. Thailändische und europäische Verkehrskultur prallen aufeinander. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, aber ich denke man sollte diese Punkte kennen.

  • silli288
    Dabei seit: 1139961600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1256910505000

    Hallo,

    wir waren diese Jahr in Khao Lak und haben uns auch ein Mofa geliehen.

    Vom Verkehr in Khao Lak ist das kein Problem, anders als z.B. in Phuket, dort kann es schon mal lebensgefährlich werden.

    Wir habe darauf geachtet, ein Mofa mit einem roten Kennzeichen zu bekommen, das heißt nämlich dass das Gefährt nicht älter als 6 Monate ist. Nach 6 Monaten werden dann die roten gegen andersfarbige Schilder ausgetauscht.

    Denn man sollte sich immer bewusst sei, dass wenn was man Mofa kaputt geht, man für ALLES haftet. Ob nun eigen Schuld oder nicht, das ist dabei völlig egal.

    Wir haben uns unserern deutschen Führerschein kopieren lassen und dann war das kein Problem. Einen Helm haben wir haben dazu bekommen und auch immer aufgesetzt.

    Da wir im Merlin Resort gewohnt haben, war unsere Vermietung gleich unten an der Straße und es hat alles super geklappt, wenn man wie auch Zuhause, die nötige Vorsicht und Umsicht walten läßt.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1256910887000

    @silli288 sagte:

    Wir haben uns unserern deutschen Führerschein kopieren lassen und dann war das kein Problem. Einen Helm haben wir haben dazu bekommen und auch immer aufgesetzt.

    Problem gibt's erst, wenn ihr in einen Unfall verwickelt seid.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1256911639000

    Und nicht nur wegen fehlendem Intl. Führerschein.

    Bei Fremdschaden ist bei nicht vorhandener oder unzureichender Versicherung i.d.R. eine Kaution fällig, die bis zu 5000$ und mehr betragen kann. Cash natürlich, ansonsten steht ein "Wechsel der Unterbringung an".

    Wie klld schreibt, und sie lebt in Khao Lak, gibt es keine Alkoholkontrollen, aber bei einem Unfall reicht schon leichter Alkoholgeruch nach nur einem Bier für zusätzlichen Stress.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1256916274000

    @alexa81 sagte:

    ...Ich habe gehört, dass manche Vermietungenden Reisepass als Pfand verlangen, aber dann wäre man ja den Vermiternholflos ausgeliefert und erpressbar?!... 

    Klar, irgendwie wollen sie ja auch zu Ihrem Geld kommen.

    Wenn Du das Moped nicht im Hotel sondern extern mietest, hinterlege einfach anstelle Reisepass 5000 Baht Kaution, mit Quittung natürlich! Evtl. bereits vorhandene Schäden am Moped, Kratzer, Dellen etc. bei Übernahme mit Fotos dokumentieren.

    Damit geben sich die Vermieter meist zufrieden zur Absicherung nachfolgender Schäden am Moped.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Raeman
    Dabei seit: 1228262400000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1422516655000

    Hallo zusammen,

    Ich möchte mir jeweils in KhaoLak & KoLanta einen Roller mieten.

    Vorsichtiges Fahren und Helme werden genutzt! :-)

    Jetzt wollte ich mich noch informieren, bezüglich dem internationalen Führerschein...

    braucht man einen? Sollte man einen haben?

    Und was könnte ,,ohne'' passieren?

    Die Frage ist eben ob ich diese 20e investrieren soll,oder nicht - bzw.was eben passiert wenn man ,,ohne'' erwischt wird?

    Beste Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!