• ScarlettFuchs
    Dabei seit: 1163721600000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1209028557000

    Hallo alle Thailandfreaks,

    wir werden dieses Jahr das erste Mal unseren Urlaub in Thailand, speziell khao Lak, verbringen.

    Ich habe mir Dank dieses Forums, alles Wissenswerte zusammengelesen, angefangen vom Flug, über Wetter, Hotel und Ausflüge. Das ist alles sehr interressant hier und danke an alle die so fleißig hier berichten.

    Wozu ich nichts gefunden habe, jetzt kommt meine eigentliche Frage,

    gibt es was, womit wir den einheimischen Kindern eine Freude machen können. Irgendwelche Sachen, die sie dort nicht haben und wir von hier mitbringen könne. Haben wir bisjetzt in jedem Urlaub so gemacht und viele strahlende Kinderaugen als Dank bekommen.

    Übrigens am 24.05.2008 gehts los, 3 Wochen Hotel Merlin, bewusst in der Regenzeit, da ist weniger los und alles noch grüner. Freu, Freu

  • bina145
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1209029090000

    Stifte, Kugelschreiber, T- Shirt, Süßigkeiten!

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1209029183000

    Das gibt es aber alles in Thailand billiger als hier in Deutschland.

    LG Ute

  • bina145
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1209029250000

    Oft hat man aber gerade diese Sachen in überfluss daheim.

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1209029302000

    @krabel sagte:

    Das gibt es aber alles in Thailand billiger als hier in Deutschland.

    LG Ute

    PS: in fast allen Hotel in Khao Lak stehen Sammelbüchsen, die für Waisenkinder (wg. Tsunami) Spenden sammeln. Man kann auch die Schulen, die man mit Spenden unterstützen kann, besuchen. Evtl. wäre das sinnvoller.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1209037581000

    „Stifte, Kugelschreiber, T- Shirt, Süßigkeiten!“

    …klingt so ein wenig wir früher die Kolonialherren, „bunte Glasperlen für die Eingeborenen“.

    Die Kinder in Thailand darben allgemein nicht in Armut, „alles Wissenswerte zusammengelesen“ bezieht sich wohl eher auf Urlaub allgemein.

    Der Vorschlag von Ute (krabel) ist wirklich sinnvoll, denn so kann man tatsächlich helfen. Es gibt auch Waisenhäuser in Khao Lak, die man besuchen und dort spenden kann. (Nicht unbedingt mit Stiften, Kugelschreibern, T- Shirts, Süßigkeiten)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1209043285000

    Ich kann bernhard707 nur zustimmen : l

    .... nicht verwechseln mit Kindern in Sri Lanka,Indien usw. !

    Mittlerweile haben einige (viele) Kinder in Thailand auch das Handy und den MP3-Player entdeckt !

    Natürlich gibt es auch die armen Kinder,aber man muss erst "hinsehen" !

    Es könnte sonst sogar peinlich werden !

    ..... und die "bunten Glasperlen" kaufen heute eher die Touristen von den "Eingeborenen ! ;) ;) :p

    .... aber auch VORSICHT MIT DEN SAMMELBÜCHSEN ! .... wer leert diese ?

    :shock1: :shock:

    Schulen und/oder Waisenhäuser besuchen : eine SUPER-IDEE ! :kuesse:

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • hschmid
    Dabei seit: 1084320000000
    Beiträge: 570
    geschrieben 1209366722000

    natürlich freut sich in Thailand jedes Kind über ein Handy. Dieses sollte aber unbedingt über Kamera und MP3 Player verfügen. Auch Digitalkameras sind gerne gesehen, hierbei darauf achten, daß man einen Blümchenrahmen einblenden kann, Thailänder sind sehr verspielt.

  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1209373582000

    bringt ihnen süßigkeiten mit z.b. haribos sind sehr beliebt da es in thailand so etwas nicht großartig gibt. duplos oder hanutas sind auch luxus schlecksachen für die kids worauf sie sich sehr freuen.

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1209404497000

    @ Hubert

    wenn man noch etwas mehr anlegen will: Ganz verrueckt sind die lieben Kleinen nach einem eigenen Mofa. Schon 10-jaehrige wissen damit bestens umzugehen.

    Spass beiseite, wenns auch an die Zaehne geht, Schokolade aus Europa ist wirklich sehr beliebt. Es gibt zwar Ritter Sport, Duplo etc. in den groesseren Supermaerkten, jedoch zu horrenden Preisen. Und Gummibaerchen und aehnlich schoene Sachen ueberhaupt nicht.

    Da in 2-3 Wochen die Schule wieder anfaengt (derzeit sind wegen der Hitze gerade die grossen Ferien), sind auch Artikel hierfuer nicht ungeeignet. Die gibt es aber nur hier (wie Buecher oder Schulkleidung] oder sie sind viel billiger als in Deutschland (wie Hefte, Schreibmaterial etc.).

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!