• mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5314
    geschrieben 1341869438000

    Ich kann eure Bedenken ja verstehen, aber ganz so wild ist es auch wieder nicht.

    Mein Junior wurde in Suedostasien geboren, mit ein paar Monaten der Verwandschaft (mittels Langstreckenflug - damals noch mit unumgaenglicher Zwischenlandung) in Europa vorgestellt und als Baby mehrfach an Ecken mit deutlich schlechterer Infrastruktur als heute auf Koh Chang mitgenommen.

    Und den nicht altersgerechten Mueckenschutz hat er auch ohne bleibende Schaeden ueberstanden. Obwohl, eventuell ist der ja verantwortlich fuer sein fehlendes Risikobewusstsein beim Autofahren. Wobei dieses Defizit aber durchaus auch eine Erbkrankheit sein koennte. ;)

  • ALEXVSW
    Dabei seit: 1248912000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1341870849000

    @mkfpa : Danke:) Gott sei Dank hat sich hier auch nochmal jemand zu dem Thema geaeussert, der Erfahrung damit hat. Denn, was machen denn die Thais und auch bspw. Expatriates in Thailand, die dort mit ihren Kleinkindern/Babys leben???? Oder was machen die vielen Thais, die in Deutschland oder sonstwo in aller Welt leben?? Ich glaube nicht, dass diese 5 Jahre warten, bis sie ihre Verwandten mit den Kleinen besuchen. Sich im Urlaub entsprechend verhalten und das Risiko minimieren, ist wohl selbstverstaendlich. Wir waren mittlerweile 2mal mit unsrem Kleinen (1mal mit 6 Monaten, 1mal mit 15 Monaten) in den unterschiedlichsten Regionen Thailands und es gab nie Probleme.

    29.03. - 19.04. Khao Lak, Phuket & Chiang Mai inkl. Songkran :-)
  • 11bubu11
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1341870871000

    @ Merz

    Bin ganz deiner Meinung.

    Wir waren im Juni 10 Tage an der Ostsee(Zingst) mit unserem 11Moanate alten Jungen und hatten dort eine Ferienwohnung. Alleine was wir schon alles mitgeschleppt haben für den Kleinen. Wüßte garnicht wie das funzen sollte bei so einer Fernreise :p . Wäre für uns als Eltern bestimmt auch kein richtiger(erholsamer) Urlaub. Solch ein Baby brauch doch in diesem Alter noch eine rund um die Uhr Betreuung.

    Gruß RC

    21.-23.09.12 Teutschenthal zur Motocross WM
  • ALEXVSW
    Dabei seit: 1248912000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1341872785000

    und noch eine kleine Ergaenzung: wir haben uns vor unserer ersten Reise intensiv mit unserem Kinderarzt ueber die Thematik unterhalten und er hatte ueberhaupt keine Bedenken. Und aufgrund der Tatsache, dass er mit einer Afrikanerin verheiratet ist und ein Kind hat, das in Zentralafrika geboren ist, muss er ja ein wenig Ahnung haben. Wichtig war natuerlich ein vollstaendiger Impfschutz, auch wenn der natuerlich nicht Dengue beinhaltet. Vor vollstaendig aufgebauten Impfschutz waeren wir nicht geflogen.

    29.03. - 19.04. Khao Lak, Phuket & Chiang Mai inkl. Songkran :-)
  • Dien84
    Dabei seit: 1227916800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1341874107000

    Holla so viel Unmut wollte ich jetzt auch nicht lostreten!!! Danke für Eure Meinungen und Bedenken bezüglich der FERNreise mit einem Baby....ich sage nur so viel: die Kinder sind so entspannt wie ihre Eltern und sie fühlen sich da wohl wo Mama und Papa sind...

    Schade das es immer noch Menschen gibt, die sich von Kindern gestört fühlen....ich hoffe nur das diese Menschen, wenn sie alt sind uns nicht stören....

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6555
    geschrieben 1341878990000

    Alles schön und gut. Nur wenn ich eine Asienreise plane bzw. buche und mein Kind noch nicht mal auf der Welt ist :shock1: ... sowas kann ich nicht nachvollziehen. Ich weiss jetzt auch nicht, wie oft die Eltern schon in Asien geurlaubt haben. Vielleicht sogar das erste Mal? Sorry, mag jetzt nicht mehr nachlesen.

    Alex, mit dir kann man das sicher nicht vergleichen, du bist ein alter Hase und das ist schon auch nochmal ein Unterschied!

    Nun ja. Hoffen wir mal, dass die 4 Wochen Thailand inklusive Flug für Eltern und Kind entspannt und ohne Vorkommnisse verlaufen.

    @dien

    Richtig, sie fühlen sich bei Mama und Papa wohl. Vernachlässigst du da aber nicht ein bisschen was? Bei der Aussage rollen sich mir die Fussnägel nach oben :(

    Und nein, Babys sind nicht unbedingt so entspannt wie ihre Eltern. Und dafür gibts unzählige Gründe.

    Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4431
    Verwarnt
    geschrieben 1341902323000

    Dien84:

    ....ich sage nur so viel: die Kinder sind so entspannt wie ihre Eltern und sie fühlen sich da wohl wo Mama und Papa sind...

    =============================================================

    Hat denn das Baby schon Langstreckenflüge hinter sich ?

    Und Umstellungen von Klima und Ernährung auf südostasiatische Verhältnisse ?

    Also wie kannst du dir da vorher schon so sicher sein ?

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1341903077000

    So nun muss ich mich auch nochmal zu Wort melden.

    Als erstes möchte ich euch mitteilen, dass unser Kind jetzt schon paar Wochen alt ist, aber ich nicht wusste, dass hier einige die Zeit haben alles wochengenau nachzurechnen.

    Zweitens waren wir schon mehrere male in Asien und auch Thailand, sodass wir wissen, auf was wir uns einlassen.

    Und außerdem tut ihr so, als würde ein Kind in Deutschland nie Krank werden. Auch in nahen Reisezielen kann immer etwas passieren, egal was.

    Aber mein Kind in Watte einpacken bringt auch nix.

    Nur weil vielleicht viele von euch damals keine Möglichkeit hatten, vielleicht Elternzeit zu nehmen und mit ihrem Kind und Frau mal ganz entspannt 4, 5 oder vielleicht noch mehr Wochen miteinander zu verbringen, müsst ihr jetzt nicht auf Dien und auch mir herumtrampeln. Wir haben uns was dabei gedacht und erkundigen uns früh genug.

    Aber das ist hier wahrscheinlich die falsche Seite, um diese Fragen zu klären. :?

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1341908397000

    In diesem Thread hat es auch noch Antworten

    http://www.holidaycheck.de/thema-Verreisen+mit+Kleinkindern-id_185725.html#forumPostAnchor2792109

     Das ist keine Theorie, vor kurzem selbst erlebt,

    der Flug dauerte knapp 3 Stunden.

    Zitat:

    Wir sind vor ein paar Tagen von Kre ta nach Hause geflogen.

    Als das Flugzeug startete, begann 2 Reihen hinter uns ein kleiner Bub, ca. 2 Jahre alt,

    an zu schreien, er hatte extrem Angst. Er tat mir sehr leid, alles besänftigen von Eltern

    und Crew hat lange Zeit nichts genuzt. Erst nach langem konnte man ihn für eine Zeitlang

    beruhigen. Während dem ganzen Flug hatte er aber immer wieder Angst-Schreizustände.

    Die Eltern waren fixfertig mit den Nerven.

    Wie Lexie geschrieben hat, jedes Kind ist anders und

    reagiert evtl. nicht wie zu Hause in gewohnter Umgebung.

  • Nicole+Ben
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1341908795000

    Grundsätzlich sollte es jedem selbst überlassen sein, ob er das Risiko mit Baby nach Asien zu fliegen eingeht oder nicht.....

    Jedoch kann ich die Gegenargumente sehr gut verstehn. Ich selber habe keine eigenen Kinder jedoch 2 Patenkinder (5 Jahre und 6 Monate). Jedes Kind ist unterschiedlich und kommt auch nicht unbedingt mit der Luftfeuchtigkeit und Hitze klar. Ich habe Babys erlebt die einen 12 Stunden Flug sehr gut weggesteckt haben, aber bei meinem letzten Flug aus Asien hatte ich ein Baby 2 Reihen vor mir mit seinen Eltern sitzen und dieses Baby hat geschrien wie am Spieß !! Es hat sich an die Ohren gefasst, ich vermute Ohrenschmerzen vom Druck. Die Eltern waren entspannt, konnten aber das Baby nicht beruhigen und das über Stunden !! Deswegen sollte man immer hinterfragen, ob man das seinem Kind wirklich antun möchte....es kann immer etwas unvorhersehbares passieren, es kann aber auch alles gut gehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!