• Jessica-1983
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1452215175000

    Hi,

    kann mir jemand sagen, wo genau der Minibus von Krabi nach Khao Sok abfährt?

    Habe gelesen, dass einmal täglich um 11 Uhr einer fährt. Nur wo?

    Tipps für Alternativen von Krabi oder auch von Ao Nang aus nehme ich gern an.

    Nur bitte kein Privattaxi für 3000 Baht.

    LG Jessi

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25849
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1452215334000

    Hier steht doch alles bzgl. des Transfers/Minibusses.....hier

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:)
  • Jessica-1983
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1452216119000

    Ach du bist ein Schatz und ich ein Idiot :)

    Irgendwie hatte ich das vorhin nicht richtig gelesen.

    Dann kann dieser Thread geschlossen oder gelöscht werden. Sorry!

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25849
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1452220877000

    Macht doch nix - alles gut.. :D ..vielleicht isses ja demnächst für jemand anderen hilfreich, mit einem Klick hier die Tarife zu haben..... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1452221001000

    Nö lass ruhig, die Frage taucht ja öfter auf und der Link ist doch hilfreich! Wobei ich spätestens ab 2 Personen über die Mehrkosten für einen Privattransfer Resort zu Resort nachdenken würde...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25849
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1452221906000

    Logo, doc, da bin ich bei dir....aber so gehts ja mit allen Transfers so - für Single-Reisende lohnt sich nunmal so ein Shuttel finanziell durchaus, wenns einem egal ist, wie komfortabel oder weniger komfortabel man reist.....und bei 600 Baht/2 Personen bei @Jessica kann man da preislich echt nicht meckern, wenn man hier 2400 Baht insgesamt weniger bezahlt als beim Taxi....aber wenn wir schon beim Thema sind, kann man diese Liste auch nochmal hier reinsetzen, dann können sich die Interessenten es sich selber überlegen, was sie ausgeben wollen....hier

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1452225610000

    Ist sicherlich mal wieder Abwägungssache, aber bei den 600 Baht bleibt es ja nicht, denn man muß erstmal zur Minibusstation, wenn ich das richtig gelesen habe, und im KSNP ggfs. von der Abladestation zur Unterkunft. Dazu noch kommt die obligatorische halbe Stunde Pause an der Raststätte des Cousins und oft ist man bei diesen Transfers eingepfercht wie in einem Viehtransporter. On top hat man sich an"feste"Zeiten zu halten, welche von den Unternehmen und Fahrern als nicht allzu fest angesehen werden, gerade auf Strecken, die danach keine Retourfahrt mehr vorgeben.

    Demgegenüber steht ein Privattransfer, der mich an meiner Unterkunft abholt und bis vor die Tür der neuen bringt, mit ordentlich Platz, zu Zeiten, die ich vorgebe, genauso wie die Stopps unterwegs, m.M.n. zu einem realistischen Preis für diese Strecke von 2500 Baht.

    Stellt man diese Kosten dann noch in Relation zum Gesamtreisepreis eines dreiwöchigen Thailandurlaubes mit mehreren Stationen in Mittelklassehotels, sehe ich persönlich hier mal wieder die oftmals in Thailand grassierende Pawlowsche Igelkrankheit ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25849
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1452230971000

    Wer wie was bzgl. der Transfers handhabt, liegt rein in der persönlichen Entscheidung.....dem einen isses egal, wielange und mit was man unterwegs ist, Hauptsache "günstig"....der andere setzt gewisse Standards voraus, die du schon genannt hast.....schön ist, daß jeder für sich auswählen kann und es absolut easy ist, sich von A nach B zu bewegen im gelobten Lande... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:)
  • Jessica-1983
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1452247055000

    doc3366

    Stellt man diese Kosten dann noch in Relation zum Gesamtreisepreis eines dreiwöchigen Thailandurlaubes mit mehreren Stationen in Mittelklassehotels, sehe ich persönlich hier mal wieder die oftmals in Thailand grassierende Pawlowsche Igelkrankheit ;)

    Von wegen Igelkrankheit  :p

    Ich kann jetzt nicht für andere sprechen, aber wir achten bei ALLEN Buchungen auf den Preis. Einfach weil wir es müssen und der Urlaub mit Low-Cost-Unterkünften schon sämtliche Rahmen vorangegangener Reisen sprengt. 3000 Baht sind für den einen nicht viel Geld, für uns sind das immerhin drei Nächte im Longtail Beach Resort

    Zu Hause fahre ich auch mit der Straßenbahn zum Flughafen, warum soll ich im Ausland jetzt anfangen das Geld mit vollen Händen auszugeben?

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18027
    Verwarnt
    geschrieben 1452265214000

    Palme, Hauptsache "günstig" kostet oftmal richtig viel Kohle...

    Jessica, es ist ja vollkommen ok, auf Preise zu achten und nicht unnötig Geld zu verballern, machen wir genauso. Im Endeffekt bleibt es jedem selbst überlassen, was er wofür bereit ist zu bezahlen. Ich wollte Dir nur die Vor- und Nachteile der verschiedenen Varianten aufzeigen und hoffe für Euch, daß der Minibus nicht bis zum Anschlag vollgepackt ist und Ihr Eure Koffer auf dem Schoß habt, auf dieser Strecke solltet Ihr eine gute Chance diesbezüglich haben.

    Das mit der Igelkrankheit war auch gar nicht direkt auf Dich bezogen, Du informierst Dich und versuchst zu optimieren, anhand Eurer Ansprüche und Budget, absolut legitim. Nur liest man hier immer wieder, daß Thailandneulinge mit vollkommen falschen Vorstellungen über die Preisstruktur und Leistungen des Landes in selbiges reisen, Flüge für 7-800€ buchen, in drei Wochen das komplette Land bereisen wollen, versuchen, an den falschen Ecken zu sparen und dann im Nachhinein enttäuscht sind.

    Übrigens, in Deutschland gehe ich zufuß zur Arbeit :p, aber hier bekomme ich auch keinen 2.5h Privattransfer für 60€ :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!