• nadine1208
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1175631957000

    Hallo:-)

    Ich habe mich zwar schon daurch das ganze Forum gearbeitet, aber irgendwie;-))

    Könnt Ihr mir sagen, welche Kreditkarte die beste für Thai ist und ob wir die überhaupt brauchen!

    Bei fliegen-sparen habe ich z. B. gelesen, dass die Amex nicht so oft in Thai akzeptiert wird.

    Kann man irgendwo beim weekend market Geld ziehen, ich sehe mich nämlich schon mit gierigen Augen auf dem Weekend Market stehen mit zu wenig Geld.....

    obwohl ich ja schon befürchte, dass ich mit Konfektionsgrösse 38 nichts bekomme.....nach dem was ich alles schon hier gelesen habe..

    Schon Mal vielen Dank im Voraus

    Nadine

    Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben. (Konfuzius)
  • AndyTraveler
    Dabei seit: 1138579200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1175638751000

    Ich bin mit VISA immer gut gefahren, aber auch Master Card dürfte kein Problem darstellen.

    Geldautomaten findest du an jeder Ecke, selbst in den Stationen der U-Bahn und der Sky Train.

    Ob es in der Nähe des Weekendmarktes einen gibt, kann ich jetzt nicht genau sagen, am besten vorher genug abheben.

    Aber etwas Vorsicht, mir ist es im letzten Jahr passiert, das meine Kreditkartendaten abgefischt wurden, nach Aussage von Visa passiert das, indem sich jemand in die Onlineverbindugn zwischen Akzeptanzstellen/Geldautomat und der Zentrale einhackt.

    War aber kein Problem und wurde von der Zentrale geregelt.

  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1175674508000

    hallo nadine1208,

    warum nimmst du nicht einfach deine ec-karte. mit deiner ec-karte kannst du ohne weiters an jedem bankautomaten geld abheben. mit deiner kreditkarte zahlst du doch ein haufen voll zinsen.

    ich konnte ohne probleme überall geld abheben und wie schon gesagt wurde kommt das ziemlich häufig vor das sie die kreditkarte kopieren.

    also ich hatte meine kreditkarte nur zum bezahlen von inlandsflüge und hotel benutzt.

    grüßle

    sascha

    [

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • nadine1208
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1175677515000

    Hallo Sascha,

    wir haben ja noch gar keine Kreditkarte und überlege, ob wir uns eine anschaffe...

    Hotels und Flüge sind ja schon bezahlt....., dann brauchen wir wohl keine Kreditkarte......

    hm....

    ich bin nun ein wenig unentschlossen....

    tja..

    aber schon Mal DANKE

    Nadine

    Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben. (Konfuzius)
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1175682179000

    Hi,

    eigentlich reicht, wie schon oben gesagt, eine EC Karte aus. Ich habe aber zudem eine Mastercard und mit der hat es bisher auch an jedem Automaten geklappt.

    Auf dem Weekend Markt gibt es übrigens Geldwechselstuben, die auch EC Karten akzeptieren...

    Gruß

    Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1175685469000

    KK sind gegen Missbrauch versichert EC Karten nicht...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • icepower
    Dabei seit: 1102464000000
    Beiträge: 728
    geschrieben 1175688614000

    Hallo Nadine,

    ein entscheidender Vorteil der Kreditkarte ist die höhere Abhebungsgrenze. Bei EC-Karten, die im Normalfall für Bargeldabhebungen am besten sind, gibt es eine Begrenzung von 20.000 Baht (Stand 2006, Sparkasse).

    Falls ihr schnell viel Geld braucht (z.B. Krankenhausaufenthalt), reicht euch die EC-Karte nicht.

    Außerdem wird in Hotels ab 4 Sternen meist beim Einchecken eine Kreditkarte verlangt, auch wenn das Hotel bereits im Voraus bezahlt wurde (Sicherheit für Nebenkosten etc.).

    Sonnige Grüße, Jutta ******
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1175697057000

    Icepower hat vollkommen recht. Beim Einchecken ist eine Kreditkarte absolut hilfreci, sonst kann es Dir passieren, das Du eine Sicherheit hinterlegen musst und das können bis zu 4000 Baht sein. Bei der Abreise bekommt man das Geld dann zurück oder verrrechnet es halt .

    Mit American Express konnte ich bisher in allen Hotels bezahlen, Visa geh aber auch. Für die Beschaffun von Geld am Automaten reicht die EC Karte und 20000 Bath sind immerhin auch gute 420 Euro.

    Für das Krankenhaus (jeder kann mal krank werden , wir waren z.B.. 2002 mal beim Zahnarzt, 2003 wegen einem bösen Hexenschuss - zwei Tage vor der Abreise nach Deutschland - mal ambulant im Kranknehaus mit Anwendungen etc, 2005 Mittelohrentzündung usw. ) und für mögliche Arztbesuche sollte man eine Auslandsreisekrankenversicherung haben.

    Übrigens auch dann wenn man ggf. PKV versichert ist, der Vertrag könnte ja einen SB haben.

    Viele Grüße

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • Schura2002
    Dabei seit: 1172188800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1175762515000

    @'Merz' sagte:

    Icepower hat vollkommen recht. Beim Einchecken ist eine Kreditkarte absolut hilfreci, sonst kann es Dir passieren, das Du eine Sicherheit hinterlegen musst und das können bis zu 4000 Baht sein. Bei der Abreise bekommt man das Geld dann zurück oder verrrechnet es halt .

    Mit American Express konnte ich bisher in allen Hotels bezahlen, Visa geh aber auch. Für die Beschaffun von Geld am Automaten reicht die EC Karte und 20000 Bath sind immerhin auch gute 420 Euro.

    Für das Krankenhaus (jeder kann mal krank werden , wir waren z.B.. 2002 mal beim Zahnarzt, 2003 wegen einem bösen Hexenschuss - zwei Tage vor der Abreise nach Deutschland - mal ambulant im Kranknehaus mit Anwendungen etc, 2005 Mittelohrentzündung usw. ) und für mögliche Arztbesuche sollte man eine Auslandsreisekrankenversicherung haben.

    Übrigens auch dann wenn man ggf. PKV versichert ist, der Vertrag könnte ja einen SB haben.

    Viele Grüße

    Merz

    Hallo!!

    habe mal gleich eine Frage dazu... wir fliegen am 18.04.2007 nach Ko Samui, eine Auslandsreisekrankenversicherung haben wir auch abgeschlossen, aber muß man nicht trotzdem vor ort bezahlen, wenn mal etwas passiert???? ich dachte so funkt. das??? man bezahlt und kriegt dann in Deutschland das Geld zurück????

    LG

    Pessimisten stehen im Regen. Optimisten duschen unter den Wolken.
  • icepower
    Dabei seit: 1102464000000
    Beiträge: 728
    geschrieben 1175771795000

    @'Schura2002' sagte:

    eine Auslandsreisekrankenversicherung haben wir auch abgeschlossen, aber muß man nicht trotzdem vor ort bezahlen, wenn mal etwas passiert???? ich dachte so funkt. das??? man bezahlt und kriegt dann in Deutschland das Geld zurück????

    LG

    Im Normalfall bezahlst du vor Ort und rechnest erst zuhause ab.

    Sollte aber ein teurer Krankenhausaufenthalt anstehen, bekommt man nach Rücksprache mit den deutschen Versicherern EVENTUELL eine direkte Kostenübernahme und muss nicht selbst dafür geradestehen.

    Auf alle Fälle würde ich NIE ohne diese zusätzliche Versichererung ins Ausland fahren!

    Sonnige Grüße, Jutta ******
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!