• Nassaya
    Dabei seit: 1297468800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1297535233000

    Hallo an alle…

    Wir werden Anfang März (in 2 Wochen) mit 3 Kindern 2,3,7 Jahre für 3-4 Wochen nach Thailand.

    Je mehr ich mich mit der Planung beschäftige, desto überforderter bin ich.

    Wir suchen eine Bungalowanlage direkt am Strand, nicht überfüllt und in Fußnähe zu Restaurants.

    Ein schöner Strand ist sehr wichtig. Ohne Straße zwischen Hotel und Strand.

    Eine schöne Anlage ebenso. Budget im mittleren/oberen Bereich.

    Wir möchten auch einige Tagesausflüge zu Wasser und zu Land machen.

    Wir dachten einige Tage in Krabi zubleiben, dann Ko Lanta, anschließend evtl. eine kleinere ruhiger Insel, und dann noch 2-3 Tage nach Bangkok.

    Muss aber nicht unbedingt so ablaufen, bis jetzt ist nur der Flug nach Bangkok fix.

    Leider sind einige Anlagen welche uns sehr gut gefallen, mit Kinder nicht möglich…

    Könnt Ihr uns einige gute Bungalowanlagen nennen?

    Oder habt andere Tipps für uns?

    Vielen Dank

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1297536385000

    Einen ähnlichen Thread gibt´s hier schon klick

    Es gibt sowohl in Khao Lak als auch in Krabi Bungalowanlagen, wobei die in Krabi meistens über der Strasse liegen.

    Kho Lanta kenne ich noch nicht.

    Der Frage ist, ob Ihr Euch mit 3 Kid´s tatsächlich die vielen Übersiedlungen antun wollt, ein Übersiedlungstag ist ein verloren Tag..meistens.

    Was für ein Budget habt Ihr Euch gesetzt?

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • JensundAndrea
    Dabei seit: 1212105600000
    Beiträge: 431
    geschrieben 1297546023000

    In Koh Lanta empfehle ich euch den Longbeach. Die Hotels liegen direkt am Strand.

    Wie wäre es denn mit dem Lanta Sand oder dem  Layana.

    Diverse Thai-Restaurants liegen direkt in unmittelbarer Nähe. Da Ihr mit Kindern reist, würde ich es mit dem Inselhopping nicht übertreiben. ;)

    Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit.
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2230
    geschrieben 1297546871000

     

    LAYANA geht nciht mit Kindern !! ;)

  • Nassaya
    Dabei seit: 1297468800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1297551107000

    Hallo euch allen und vielen Dank für die schnellen Antworten.

     

    Layana ist leider eines jener welches mit Kindern nicht geht, hätte mir sonst sehr gut gefallen.

    Koh Jum Lodge fällt aus dem selben Grund leider auch aus.

     

    Long Beach auf Ko Lanta hatten wir in der Engeren wahl, blicke aber bei den Hotels nicht durch. Von der Lage finde ich jetzt Khao Lak idealer, um mit den kids auch einige Ausflüge machen zu können.

     

    Danke Salamander1 für den link, hatte ich glatt übersehen.

     

    Khao Lak könnte mich gut überzeugen. Muss Landschaftlich sehr schön sein, Strand sowieso wie gewünscht, und die Qual der Wahl bei den Ausflügen.

    Welcher Strandabschnitt ist empfehlenswerter?

    Khao Lak Beach, der südliche (Sunset Beach) oder Nang Thong Beach. Stimmt es, dass am südlichen der Higway 4 teils störend zu hören ist, oder wird da übertrieben?

     

    Habt ihr einen Bungalow tipp für uns?

    Ich möchte in keine Super luxus anlage, wäre mit 3 Kindern auch nicht wirklich angebracht. Was schönes sollte es aber schon sein. Am liebsten einen Familienbungalow direkt in vorderster front. Wenn schön, dann kann und wird er auch was kosten.

     

    Für Khao Lak fliegen wir dann von BKK den Phuket Int. Airport an, oder?

     

    Mit dem Inselhopping würden wir es nicht übertreiben, aber 3 Wochen an der selben stelle wird uns dann auch mit Kindern zu lang.

    Habt ihr noch einen Inseltip in der Nähe von Khao Lak für uns, wo wir noch ein paar Tage Robinson spielen können. Sprich Bungalow am Strand ohne alles.

     

    vielen Dank schon im Vorraus

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6578
    geschrieben 1297553573000

    Hallo Nassaya, also Koh Lanta würde ich dir auch nicht unbedingt empfehlen mit 3 Kindern. Die Insel selbst ist nicht der Reisser und die von dort angebotenen Ausflüge für kleinere Kinder nicht wirklich empfehlenswert bzw. interessant.

    Khao Lak kenne ich leider noch nicht, aber hört sich doch gut an! Der Ort ist zwar anscheinend schon recht "eingedeutscht", aber sicher noch in einem akzeptablen Rahmen. Falls ihr keine entsprechende Bungalowanlage findet, schaut euch mal das Chong Fah Resort an. In diese kleine und hübsche Anlage haben sich Freunde von uns mit Kids eingebucht. Ich finde es klasse aufgrund der Grösse-macht doch was aus von der Atmosphäre her.

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Philippinen
  • Smiley41
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1297564539000

    Hallo,

    das Chong Fah Beach Resort ist wirklich wunderschön! Wäre mir persönlich aber wegen der Mauer, auf welcher die Liegen stehen, doch etwas zu gefährlich mit den 3 Zwergen.

    Ausserdem wird man dort so kurzfristig sicherlich kein Zimmer / Bungalow mehr bekommen.

    LG

    28.12.12 - 23.01.13 Cairns, Queensland, Australien
  • Lieserl
    Dabei seit: 1172534400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1297590034000

    Das wird kein Urlaub sondern Stress pur :)

    Mehr als einmal Umziehen würde ich aus eigenen Erfahrungen nicht mehr machen und ich bin nur mit zwei eigenen Kindern unterwegs.

    Fals Du Phuket nicht ausschließt schau dir mal das Sala Phuket an, entspricht deinen Anforderungen und liegt ganz ruhig, ist aber nicht billig.

    Grüße

    Liesl

  • magda
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1297591958000

    Hallo,

    wir waren im Dez. 2010 mit kleinem Kind (2Jahre) auf Koh Lanta, Koh Hai und Phuket.

    Khao Lak kennen wir auch. Ich würde noch mal nach Koh Lanta fahren (trotzt der langen Anreise) aber Khao Lak hat mir ein Mal gereicht, es hat uns nicht wirklich gefallen. Auf Koh Lanta fanden wir den Klong Nin Beach sehr schön und gemütlich.

    Die Strände im Süden sind auch sehr ruhig und schön. Koh Lanta ist sehr ruhig, entspannt, die Kinder haben viel Platz und stören keinen :D .

    Ganz besonders toll haben wir in Erinnerung Koh Hai, haben erst auch Bedenken gehabt, sind aber froh, dass wir es doch gewagt haben. Auf Koh Hai haben wir in Thanya gewohnt, das Hotel ist super und hat auch Familien-Bungalows. Die kleine Insel ist einfach Urlaub-pur!!!

    In Khao Lak kenne ich das Le Meridien und das Baan Khao Lak. Das Le Meridien liegt etwas abgelegen,  würde es aber trotzdem Hotel bevorzugen.

    Grüsse

     

    Magda

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1297600254000

    @Lieserl sagte:

    Fals Du Phuket nicht ausschließt schau dir mal das Sala Phuket an, entspricht deinen Anforderungen und liegt ganz ruhig, ist aber nicht billig.

    Grüße

    Liesl

    Das Sala auf Phuket ist aber eher was für Hochzeitreisende und Ruhesuchende...also nicht sehr auf Kinder ausgerichtet.

    Auch die Privatpools sind für kleinere Kinder eher ungeeignet, da sie ziemlich hohe Stufen haben.

    Und die 2 Strandhütten die fussläufig erreichbar sind, würde ich nicht in meine Hitliste aufnehmen, ein Fahrzeug wäre also dringend anzuraten.

    Ausser man will immer im Hotel essen, was im Sala sehr gut, aber auch sehr teuer ist....

    Die "in der Nähe" liegenden Hotels (1-3 Kilometer) zeichnen sich auch  nicht durch Dumpingpreise aus ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!