• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1430520127000

    Die Preisangaben und Vergleiche von @playaamadores kann ich wirklich nicht nachvollziehen, zudem fallen mir eine ganze Menge Gründe ein in Thailand sogar ganz bestimmt nicht HP zu buchen.

    Speedboat Tour zu den Similans etc. für € 50 p.P....diesen Anbieter wüsste ich auch gerne?!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • michi137
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 420
    geschrieben 1430526735000

    Ich kann dem Beitrag auch nicht zustimmen, Wir haben zu zweit in der Regel 10-15 Euro fürs Essen incl. Getränken bezahlt, oft auch weniger. Für ein Rumpsteak im Hotelrestaurant 6 Euro, für Curries egal ob im Ort oder am Strand um die 3 Euro pro Portion, oder weniger.

    Auf jeden Fall is(s)t man in den allermeisten Restaurants in Khao Lak deutlich günstiger als in Deutschland.

    November 2018, Vietnam, Rundreise und Baden
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1430533722000

    guten Morgen aus Khao Lak,

    ich bin seit 10.4. hier, versch. Strandabschnitte -  aaaaber die Preise kann ich nicht bestätigen, ich glaube da kann jemand nicht Baht / Euro umrechnen. :shock1: :frowning:

    sonnige Grüsse

    Truschel

    Nachtrag:

    also Preise mit Deutschland vergleichen ist ziemlich abwegig. ganz anderes Lohn/Waren Verhältnis.

    aber Similan Tour für 50€ da bin ich auch noch dabei !!! :p ;)  woooooo kann man das buchen, oder muss man da selbst schwimmen. :shock:

    T.

  • shatta
    Dabei seit: 1201132800000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1430557147000

    Also wir haben im April diesen Jahres bei KLD für Kho Pi Pi 2800THB p.p bezahlt und das schon gehandelt, der normale Preis lag bei 3200THB, das gleiche zahlt man für die Similians.

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1430560478000

    Für Phuket, April 2015:

    Wir essen i.d.R. 3 versch. Speisen mit Reis und haben 3 Getränke (1 small singha und 2 Softdrinks). Das kostet am Strad ca. 550 Baht, im "normalen" Hotel 700 - 850 Baht und im "besseren" Beachclub gut 1.300 Baht. Das ist dann aber auch etwas nobler gemacht.

    Europäisch ist dann wie bei uns.

    Bier ist teuer; wir haben für ein kleines bis 150 Baht gezahlt; eine Speise gibts aber schon für 120 Baht durchschnittlich.

    Am Nachtmarkt gibts leckeres für kleines Geld; ab 10 Baht für Spiesse, Frittiertes, Pad Thai,  ... bis 30 Baht für Pancake süss oder herzhaft und auch günstige Softdrinks. Mal ganz nett.

    Unterwegs ist es meist günstig, an der Strasse sowieso oder in Lokalen, die eher weniger von Touris besucht werden (ja, gibts auch).

    Ich meine die 75 EUR durchschnittlich brauchts schon, wenn man nicht andauernd rechnen will.

    Wir haben noch keinen Kassensturz gemacht; wir haben diesmal eher weniger ausgegeben ; gute 2000 EUR für 3 Wochen waren es wohl schon. Da ist aber alles mit drin, auch Zubiniers, Hemden, tägliche Massage, Internetz auf dem Zimmer  :disappointed: und ein privater Ausflug.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • playaamadores
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 144
    geschrieben 1430589209000

    Ohh großes Sorry, da habe ich mich bei den Touren echt total verrechnet. Für 50 Euro p.P. gibt es nichts.

    Das sind jetzt über Tui vor Ort Preise, es könnte außerhalb etwas günstiger sein.

    Phi Phi 3300

    Similian 3700

    Surin 3900

    Tachai 3900

    Hatten HP, und im Gegensatz zu nur FS, hat das pro Tag 7 Euro p.P. mehr gekostet.

    Draußen beim  Italiener ( normal kein a la carte oder so) haben wir für ein einziges Essen (z.B. Lasagne, Caesar Salat mit Fleisch etc.) auch um die 8-10 Euro bezahlt.

    Ohne Vorspeise, Dessert usw.

    Avatar : Mangroven auf Surin Island/Thailand
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17781
    Verwarnt
    geschrieben 1430590602000

    Die Ausflugspreise passen schon eher, liegen bei KLLD direkt bei 3200-3500 für die Trips, klick, welche auch die Touren der Veranstalter durchführen.

    Ich hatte auch mal eine Woche HP, meine für 6€, weil die Schwiegermutter nicht wusste, wie sie in Thailand klarkommt. Im Endeffekt war es ok, weil wir da auch mittags was für essen konnten und eh die Urlauber sind, die gerne mal die Hotelrestaurants nutzen, so jeden zweiten bis dritten Abend. Dazu noch waren die Getränkepreise im Hotel sehr fair. Aber im Nachhinein würde selbst das Schwiemo in Thailand keine HP mehr buchen, wenn es eine einigermaßen erschlossene Infrastruktur drumrum gibt.

    Der Fehler war allerdings, zum Italiener zu rennen. Kann man natürlich mal machen und ich habe in Thailand auch schon Pizza und Steaks gegessen, aber dann darfst Du hier keinen Preisvergleich aufstellen! Wart Ihr denn wenigstens einmal in einem lokalen Restaurant außerhalb der Anlage "landestypisch" essen?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1430591483000

    Jau, in Agencies "ausserhalb" sind diese Ausflüge wahrhaftig preiswerter, wenn deine Ambitionen zum draussen Essen gehen sich auf den Italiener und Lasagne beschränken hast du mit der Buchung inkl. HP für deine Thailandreise und mit deinen Ansprüchen für dich gesehen alles richtig gemacht...

    Kannste also abhaken und sagen 'da war ich auch schon.'

    Edit und OT:

    doc, erinnere dich an den Thread zur Reiseplanung

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1430627810000

    So, dann muss ich auch mal gestehen, dass ich April 2014 im Bhandari auch HP hatte ---

    war nämlich ca. 30 € p.Tg. günstiger   als ÜF   :p  ( Fehler vom Anbieter - aber hat geklappt )

    es  gibt halt auch Thai-Ersttäter die die Speisekarten nicht lesen können und dann halt in die EU-Lokale gehen. 

    Ich hatte mal eine Reisepartnerin dabei, die hat ewig Makkaroni bestellt, weil sie wusste was das ist.  :D

    sonnige Grüsse aus Khao Lak / Bang Niang

    Truschel ;)

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17781
    Verwarnt
    geschrieben 1430631355000

    Lesen kann ich auch nur den englischsprachigen Teil oder Bildchen schauen, aber das reicht doch ;)

    Aber ja, wenn man zum ersten Mal dort ist, vorher nur AI oder westlich manikürt gewohnt war, dann können selbst die Thairestaurants, die den Garküchen- und Füße im Sand Liebhabern schon zu teuer sind, etwas abschreckend wirken und man landet bei Da Tonino und ner Lasagne für >300 Baht, die auch im 5* Hotel nicht mehr kostet :p

    Der Anfang ist gemacht, Thailand wird gemocht, beim nächsten Mal muss es nicht mehr die Condor sein, HP wird geknickt und mutig überall mal günstiger gefuttert :D

    Ach ja, aus Neugier, wie wurden denn Deine Befürchtungen bzgl. der Kinderprostitution bestätigt oder hoffentlich entkräftet? Mit Patong hattest Du Dir dann ja doch ein Ziel ausgesucht, was da doch fast Schlimmeres befürchten lässt?! :disappointed:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!