• Schnucks21
    Dabei seit: 1335225600000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1438158152000

    Wie sieht es denn derzeit mit den freilaufenden Hunden, insbesondere am Strand, aus? Wir haben das Imperial Boat House gebucht und in einigen Bewertungen steht, dass die Hunde teilweise etwas "aufdringlich" sind (was auch immer das heißt).

    Eigentlich wollten wir uns nicht gegen Tollwut impfen lassen und die Zeit wird auch langsam etwas knapp. Wir werden uns natürlich von ihnen fern halten, auch wenn wir Hundefreunde sind. Aber wenn man gemütlich ein Nickerchen am Strand macht, oder mal einen Strandspaziergang unternimmt, möchte ich das eigtl. ohne Bedenken machen können...

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1438159182000

    Beim Boathouse gibt 2-3 Hunde die sich dort dauerhaft aufhalten, diese werden geduldet, bis sich mal wieder ein Gast am Strand beschwert, dann werden diese von einem grimmigen MA vertrieben, sind aber nach ein paar Stunden wieder zurück. Diese Hunde sind friedlich, allerdings bedingt durch die Fütterung durch Hotelgäste, leicht aufdringlich geworden, d.h. sie stecken ihren Kopf gerne mal in die Strandtasche um dort nach Futter zu schauen. Einfach mit etwas Wasser aus der Flasche bespritzen und schon weichen sie zurück und ganz wichtig ist nicht zu füttern, dann haben sie es nach ein paar Tagen kapiert und liegen nur noch friedlich unter der Liege. Diese Hunde sind harmlos und man kann sie gerne streicheln. Solltest Du doch ängstlich sein, lege Dich an den pool, dort kommen sie nicht hin.

    Eine Tollwutimpfung sollte man allerdings immer haben, wenn man nach Asien reist. Es gibt ja nicht nur Hotel- und Strandhunde.

    Eine schöne Zeit im Boathouse 

    Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • Schnucks21
    Dabei seit: 1335225600000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1438159629000

    Danke für die schnelle Antwort! "Harmlos" klingt ja schon mal gut :)

    Prinzipiell bin ich nicht ängstlich, ich habe nur keine Lust, mich da mit Tollwut anzustecken ;) Das kann ja wohl auch schon passieren, wenn man von einem Tier nur (z.B. durch Zufall) abgeleckt wird.

    Meinen Urlaub wollte ich eigtl. nicht primär am Pool verbringen wenn ich so weit fliege ;) Aber klar, diese Ausweichmöglichkeit gäbe es natürlich.

    Nein, füttern werden wir sie nicht. Ich kenne das aus Ägypten mit Katzen-die wurden auch gerne im Restaurantbereich gefüttert. Klar, dass sie dann imnmer wieder kommen.

  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1438161143000

    @ Schnucks: Das mit dem fernhalten ist leichter gesagt als getan ;)

    Ich habe vor meinem Thailandurlaub mit meiner Ärztin über eine Tollwutimpfung gerdet, wir haben uns darauf geeinigt, dass ich mich einfach den Tieren fernhalte...

    Gleich am erste Tag auf Samui: Ich mache ein Nickerchen am Lamai Beach, wache auf, da liegt ein Hund bei meinen Füßen. Der hat sich zu uns gelegt, als würde er dazu gehören...

    Ein paar Tage später auf Phangan, morgens am Strand läuft ein ganzes Rudel auf uns zu, da bin ich schon mal erschrocken, aber sie waren alle friedlich. Einer der Hunde hat uns dann 10min bis zu einem Supermarkt begleitet, vor der Tür gewartet und ist dann wieder mit uns zurück...

    Ebenfalls auf Phangn, wir saßen im Meer, ist ein größerer Hund direkt auf uns zu geschwommen, mein Freund und ich wunderten uns noch, was der Hund jetzt will. Er hat sich dann einfach auf meinen Schoß gesetzt! Dann hab ich es irgendwie, nach ein paar Minuten, geschafft auf zu stehen, dann hat er sich auf meinen Freund gesetzt :laughing:

    Auf Koh Tao hat mir dann ein Welpe meinen Hut geklaut...

    Tja, aus dem fernhalten ist nichts geworden. Aber es waren, zum Glück, alle total friedlich (gibt sicher aber auch einige, die nicht ganz so harmlos sind...)

    Einmal ist mir dann noch ein Affe hinterher gelaufen, also, vor dem nächsten mal lasse ich mich sicher Tollwutimpfen, sicher ist sicher!

    Reisen 2018: ✈ Juni: Guadeloupe ✈ Juli: Gardasee ✈ September: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • Schnucks21
    Dabei seit: 1335225600000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1438161627000

    @eines

    Ja genau solche Situationen meine ich dann ;) Dass es immer sein kann, dass man mit den Tieren in Berührung kommt. Klar, sie sind bestimmt größtenteils friedlich. Aber weiß man, ob sie infiziert sind oder nicht? Nein! Ich gehe mal davon aus, dass man es ihnen nicht ansieht. ;) Außer, sie sind besonders aggressiv.

    Tja, also doch noch mal mit dem doc sprechen? Die Impfung soll ja auch echt teuer und nicht ganz so verträglich sein. Ok, daran soll es nicht scheitern, aber ob die KK das übernimmt?

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1438182575000

    Rufe doch mal Deine Krankenkasse an, bei meiner, Barmer GEK, gibt es jährlich 100€ Zuschuss für Reiseschutzimpfungen, bei dem "aktiv pluspunkten" sogar 150€.

    LG Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9046
    Verwarnt
    geschrieben 1438184401000

    Schnucks21:

    ich habe nur keine Lust, mich da mit Tollwut anzustecken ;)

    Naja, das wäre dann eh die letzte Ansteckung deines Lebens...  :p

    Und zu der Verträglichkeit: Bei mir (ganz persönlich!) war die Tetanusimpfung wesentlich unangenehmer (Schmerzen an der Einstichstelle) als die Tollwutimpfung, und die Kosten sollten eh kein Hinderungsgrund sein, wenn man eine eh Fernreise plant...

    PS: Übrigens ist der Impfstoff selbst hierzulande manchmal knapp...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • samuidog
    Dabei seit: 1301443200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1438192075000

    Hallo

    was Koh samui betrifft, würde ich mir in Sachen Hunde und Tollwut keine Gedanken machen. Die Strand- und Strassenhunde werden in regelmäsigen Abständen durch das Dog and Cat Rescue Center geimpft. Viele dieser Hunde sind auch durch diese Foundation kastriert. Deshalb gibt es auch viel weniger Hunde als früher. Samui kann eigentlich als einzige tollwutfreie Ecke in Thailand bezeichnet werden. Es gab seit vielen Jahren keinen Fall mehr. Ich habe selbst schon verletzte Hunde eingefangen um sie im Dogrescue behandeln zu lassen. Ebenso hab ich schon so manchen Strandhund festgehalten, damit er geimpft werden kann. Ich habe keine Tollwtimpfung.

    Allerdings ist in vielen Teilen Thailands die Tollwut verbreitet. Vorallem im Norden und Bangkok.

    Sollte sich trotzdem mal ein gegen Touristen aggresiver Hund am Strand zeigen, so könnt Ihr die Nummer

    081 893 94 43 oder 077 413 490 anrufen. Verlangt Brigitte oder Werner, sie sprechen deutsch. Sie werden sich um das Problem kümmern. Das gleiche gilt für verletzte Hunde und Katzen.

    Reklamationen beim Hotel haben in der Regel oft zur Folge, dass die Hunde plötzlich verschwunden sind. Und nicht weil man sie wie denn oft behauptet wird, in den Issan gebracht hat, sondern weil sie schlicht und einfach vergiftet wurden. Dem könnt Ihr vorbeugen, in dem Ihr solche Tiere dem Dog and Cat Rescue meldet.

    Gruss Peter

  • Schnucks21
    Dabei seit: 1335225600000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1438257510000

    Danke für eure Antworten!

    Das dog and cat rescue center habe ich zufällig auch noch gefunden.

    Koh Samui scheint laut dem center wirklich tollwutfrei zu sein.

    Ich denke mal, dass gilt dann auch für Katzen etc ;)

    Da wir weder in den Norden Thailands, noch nach Bangkok reisen werden (außer zum Flughafen ;) ), und vll. noch einen Ausflug nach Koh Tao machen werden, werden wir uns noch mal Gedanken machen, aber wohl eher von der Impfung Abstand nehmen.

  • Dennisthemenace79
    Dabei seit: 1248307200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1438351926000

    Hi zusammen,

    ich suche für August 4 Tage vor und 4 Tage nach unserem Phangan Urlaub noch ne Bleibe (gerne auch 2 unterschiedliche) für 2 Erwachsene + Tochter (9) und vielleicht kann mir ja jemand helfen, meine Optionen ein wenig einzugrenzen :-)

    Ich suche einen strandnahen Bungalow im Preissegment von ca. 60Euro pro Tag.

    Sollte eigentlich "nur" sauber sein, ne Klima haben und n Beistellbett oder sowas in der Art haben.

    Habe auf meinem Schirm momentan folgende Anlagen:

    Maenam:

    - Lolita (relativ durchwachsen bewertet bei Tripadvisor/Agoda)

    - Thiptara Resort

    - Hutcha Resort

    - Save House

    - Escape Beach

    Bang Por:

    - Jasmine & Tea House

    - Natural Wing Health Spa

    - BangPo Village

    Lipa Noi:

    - Think & Retro

    - Lipa Lovely

    Taling Ngam:

    - Am Samui

    Vielleicht kennt ja jemand eine der Anlagen aus der letzten Zeit und kann mir was dazu sagen.

    Viele Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!