• 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6598
    geschrieben 1539209815449

    Den etwas ekligen Wasserzulauf kann man auf den Bildern ganz gut erkennen und teilweise muss man je nach Meerespegel drüberspringen (gilt für Panviman Gäste) etc, um in's Meer zu gelangen. Die Zimmer im Buri Rasa ganz aussen Richtung Panviman würde ich deshalb nicht empfehlen.

    Juni 19 Bantayan/Malapascua/Hongkong
  • Summerdays
    Dabei seit: 1394323200000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1539287592411

    @3nicki sagte:

    Wie hat sich das eigentlich entwickelt mit den vielen neugebauten Cottages im Hang? Unser letzter Besuch ist Jahre her, würde mich wirklich interessieren.

    Hy Nicki,

    wir haben vor 2 Jahren im Panviman in einem der neuen Familiencottages gewohnt. Im Vorfeld fand ich die neuen Häuser auf den Fotos eigentlich weniger schön und war im ersten Moment ein bisschen enttäuscht als wir von unserer Unterkunft beim einchecken erfuhren. Die Enttäuschung wurde aber sofort von einer Begeisterung abgelöst, als wir unser Family Jacuzzi Cottage bezogen haben.

    Die traumhafte Aussicht hat uns immer wieder eingefangen. Die neue Häuser sind, wie man auf den Fotos auf der HP des Hotels ersehen kann, sehr modern, sind aber trotz viel Beton sehr wohnlich gehalten. Sie haben uns sehr gut gefallen.

    Natürlich sind die Häuser sehr weit nach oben gebaut und der Aufstieg ist dementsprechend steil....mit Flip Flops wieder den Berg hinab, eine rechte Herausforderung für die Fuß-Zehen. Aber der Tuk Tuk Service funktioniert zu jeder Tageszeit einwandfrei, Sprich, er ist innerhalb ein paar Minuten vor dem Bungalow und fährt einen ans Wunschziel.

    Da die Anlage ja sehr weitläufig und der Abstand der Häuser großzügig bemessen ist, war es eigentlich nicht störend dass der Baustil eher an Bauhaus, als an Thai Stil erinnert. Ich glaube ein paar zusätzliche Infos habe ich in meiner Bewertung erwähnt.

    Mal eine Kleinigkeit OT. Steht Sulawesi noch auf eurem Programm ? Waren wir vor drei Jahren, Siladen ist der Knaller, was schnorcheln und Tauchen betrifft. Noch intakte Riffe und nicht überlaufen von Touris, wunderschön.

    Jetzt für den Fragesteller am Anfang.

    Koh Samui gefällt mir persönlich um Welten besser als Khao Lak. Vom Ballermann weit entfernt.

    Zum bummeln am Abend darf auch mal Chaweng sein, oder Bo Phut. Die Mischung zwischen tollem Strand und auch mal Trubel machts.

    Wir haben ein paar Tage am Bophut Beach im Anantara verbracht, sind dann weiter nach Koh Phangan ins Panviman mit dem knuffiger kleinen Ort und dem tollen Stand) , anschließend nach Koh Tao, dann weiter nochmals Koh Samui an den Chaweng Noi ins New Star (ebenso schöner Strand) dann noch ein paar Tage BKK.

    Und n e i n es war absolut nicht stressig. Jeder Hotelwechsel war ein kleiner Halbtagsausflug, sei es mit Speedboot oder mit der Fähre.

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6598
    geschrieben 1539298527881

    Danke für die Info, summerdays. Ist das Frühstück denn immer noch so sensationell?

    Das New Star fanden wir übrigens auch klasse, top Strand. Koh Tao im Allgemeinen ganz genauso. Nach Khao Lak würde mich kein Mensch bringen. Mehrere Hotelwechsel stressen uns auch absolut nicht, auch wenn wertvolle Zeit verloren geht. Zwei Wochen an einem Ort machen wir dann mit Ü70:blush:

    Natürlich, Sulawesi steht noch. Ein Freund war auch erst auf Siladen, die ersten Chinesen fallen wohl schon ein. Uns geht es hier um`s Tauchen & Schnorcheln, ganz klar. Danach sind wir im Norden Sulawesis und im Anschluss ganz im Süden.

    Zentralsulawesi ist aufgeschoben, möchten das aber unbedingt irgendwann machen. Unser Sohn war 6 Wochen dort und die Bilder sprechen für sich. Mega:heart_eyes:

    Juni 19 Bantayan/Malapascua/Hongkong
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!