• Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1361188979000

    Ich war schon auf vielen Inseln in Thailand, aber noch nie auf Koh Samet. Da wir im nächsten Thailandurlaub auch neue Orte sehen möchten, habe ich Koh Samet ins Auge gefasst. Jedoch lese ich hier und da Bemerkungen über Abfall- und Abwasserprobleme, die die Inselfreuden teilweise sehr beeinträchtigen sollen. Wer war vor nicht allzu langer Zeit auf Koh Samet und könnte vom vermeintlichen Abfall- und Abwasserproblem berichten? Wie hat man sich das vorzustellen? Ist von einem Inselbesuch eher abzuraten?

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1361194032000

    Abraten würde ich dir nicht, denn Koh Samet ist eine wirklich schöne Insel mit puderzuckerfeinen, weißen Sandstränden und schönem glasklarem Meer (nicht am Sai Kaew, da ist das Meer von den ganzen Jet Skis ect. aufgewühlt). Auf der Insel herrscht ein gechilltes und entspanntes Miteinander welches mir sehr gut gefallen hat.

    Ich würde dir auf jeden Fall raten, Koh Samet nicht zur Peak Season zu besuchen (Weihnachten, Silvester, Songkran,...) denn dann quillt die Insel von Touristen nur so über!

    Das Müllproblem ist nicht wegzuleugnen und gerade im zum Sai Kaew angrenzenden Ort nicht zu übersehen! Zudem tummeln sich sehr viele sehr kranke Hunde auch bes. im Village hinter dem Sai Kaew. Wenn dich das stört, solltest du an einen anderen Beach.

    Zu empfeheln ist der Ao Phrao Beach, allerdings gibt es hier außer einigen Hotels keinen zugehörigen Ort, keine Bars, keine Restautants. Um nach Sai Kaew zum shoppen oder für ein wenig Nightlive zu kommen muss man über die sehr schlechten Buckelpisten der Insel fahren bzw. besser, falls man nicht geübter Mopedfahrer ist, sich fahren lassen.

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1361207362000

    ...was aber kein Problem ist. Fahrtzeit ca. 10 Minuten - Preis weiß ich allerdings nicht mehr - es stehen aber immer genügend Fahrzeuge zur Verfügung. Uns hat es sehr gut gefallen und wir würden auch nochmals hinfahren.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1361210652000

    Uns hat es auch gefallen, trotz kranker Hunde, massig Leute (vor Silvester) und dem leidigen Müllproblem.

    Ich überleg jetzt grad was der Tripp von Sai Kaew nach Ao Phrao gekostet hat, ich glaub 150 oder max. 200 Baht wenn man das Songthaew chartert, wenn man wartet bis es voll ist, ist es wesentlich günstiger. Die Preise sind auf Tafeln ausgeschrieben.

    Da die Insel klein ist kann man auch gut von einem Strand zum anderen wandern. Prinzipiell ist die ganze Insel auch zu Fuß begehbar (Nachts besser nicht, die Straßen im Inselinneren sind nicht beleuchtet).

  • keksl
    Dabei seit: 1251331200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1361216761000

    ronjaT:

    Abraten würde ich dir nicht, denn Koh Samet ist eine wirklich schöne Insel mit puderzuckerfeinen, weißen Sandstränden und schönem glasklarem Meer (nicht am Sai Kaew, da ist das Meer von den ganzen Jet Skis ect. aufgewühlt). 

    Das Müllproblem ist nicht wegzuleugnen und gerade im zum Sai Kaew angrenzenden Ort nicht zu übersehen! Zudem tummeln sich sehr viele sehr kranke Hunde auch bes. im Village hinter dem Sai Kaew. Wenn dich das stört, solltest du an einen anderen Beach.

    Na Priiiimaaa ;)  , wir haben im Oktober das sai keaw resort gebucht. Aber wir sind hart im nehmen...

    Gruß Holger
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1361224642000

    Wir waren auch im Sai Kaew Resort, ein großer Vorteil des Resorts, ihr könnt außer an den Sai Kaew auch an den Pinnapple Beach, der ist im Bereich der Bungalows.

    Zwei kleine schöne sandige Buchten umrahmt von malerischen Felsen, am sehr ruhigen Strand mit glasklarem Wasser.

    Im Oktober, wenn keine Peak Season ist, wird es auch am Sai Keaw nicht so voll sein als zu der Zeit, in der wir dort waren.

    Jetzt macht euch mal keinen Kopf, uns hat es ja trotz der unschönen Fakten dort sehr gut gefallen.

    Ausgehtipp: sehr unterhaltsam, mit immer netten Leuten, ist es in Papa Rogers Bar.

  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1361291139000

    Dankeschön für die hilfreichen Antworten!

  • Sanne107
    Dabei seit: 1138665600000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1364924044000

    Hallo meine Lieben,

    gibt es auch Erfahrungen über das Vondueang Resort?

    Leider über HC nur 2 Bewertungen.

    Wir sind über W-nacht und Silvi dort. Ja, mir ist bewusst, dass es voll werden kann.

    Gilt das auch für unseren Strandabschnitt (Vondueang Beach)?

    Zu den kranken Hunden:

    Gibt es vor Ort Hilfe ?

    Lieben Gruß

    die Badesanne

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1364984535000

    Schau mal auf dem anderen Bewertungsportal Tri.a... da gibt es mehr Bewertungen.

    Über Weihnachten und Silvester ist es auf ganz Koh Samet voll aber am Ao Vongdeuang ist es sicherlich nicht so "schlimm" wie am Sai Keaw.

    Ich wüsste nicht, dass es ein dog rescue oder ähnliches auf Samet gibt.

  • travelnina
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1366906082000

    Halli Hallo,

     

    Ich war im März 4 Nächte Mo-Fr auf Koh Samet im Sai Kaew Beach Resort.

    Uns hat es sehr gut dort gefallen. Am Sai Kaew Beach war zwar einiges los und dort sind auch viele Speed Boote angekommen aber es hat uns nicht wirklich gestört.

    Das Wasser war dort aber trotzdem klar.

    Es gibt viele kleine Restauarants und Bar, die vor allem auch abends richtig toll sind!

    Wir haben keinen einen Hund gesehen, weder am Strand noch wo anders.

    Bei einem Ausflug zum Ao Praya Strand haben wir gesehen, dass der Strand dort nicht ganz so toll (weiss und ganz fein) ist wie der Sai Kaew Strand und es wäre uns dort zu einsam gewesen...keine Bars etc...

    Wichtig ist, dass man nicht unbedingt am Wochenende auf der Insel ist, denn dann kommen sehr viele Einheimische Wochenendetouristen und die Insel ist ziemlcih voll....

    Im Wasser und am Strand habe ich tagsüber keinen Müll gesehen, nur abend und Nachts am Strand...das lag wahrscheinlich an den vielen Strandspaziergängern...

    Am nächten morgen war wieder alles aufgeräumt und schön!

    Für alle die hinfahren...freut euch...eine schönes Insel und ein Hammer Strand!!!

    *** I'm walking on sunshine ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!