• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1480343562000

    Schau Dir mal ein paar Bilder und Bewertungen an, nicht nur hier, sondern auch bei Tripadvisor, dann wirste den Unterschied schnell erkennen. Das Paradise ist eine sehr schöne Bungalowanlage, das Emerald besitzt solche überhaupt nicht, sondern nur verschiedene Haupthauszimmer verteilt auf mehrere Gebäude mit jeweils 3 Etagen.

    Wenn Dir also Thaiflair wichtig ist, solltest Du das Paradise nehmen. Legst Du mehr Wert auf Facilities und Service, willst also auch die Einrichtungen eines Hotels neben Unterkunft/Frühstück nutzen, nimm das Emerald.

    Was die Preise anbelangt, so ist die damit beauftragte Unterabteilung im Zaubereiministerium gerade geschlossen ;)

    Nein im Ernst, wie soll man da was raten?!

    Die Veranstalterpreise für Nurübernachtung werden eher steigen, da Frühbucherrabatte wegfallen, je näher man dem Reisezeitpunkt kommt. Hotelportale und die Direktpreise beim Hotel sind halt kursabhängig, liegen aber meist eh über den Veranstalterpreisen. Mit Superdupersonderangeboten solltest Du für die Highseason nicht rechnen, auch wenn ich davon ausgehe, daß die laufende Hauptsaison eine sehr schwierige für ganz Thailand sein wird und noch schwieriger werden könnte. Aber auch dann bleiben gute Häuser oft sehr preisstabil, da sie auf ihre Stammgäste zählen und das auch meistens können.

    Pauschal würde ich Koh Chang eh nie buchen, da hängen die Preise sehr am Fluganteil, man zahlt aber total überteuerte Transferanteile, die dann teilweise auch noch megaschlecht abgestimmt sind.

    Wenn Du aber partout eine Antwort möchtest, hast Du jetzt einen passenden Flug an der Hand, buche das Hotel im Modus eigene Anreise über die Veranstalter, vergleiche aber vorher die Preise über Hotelportale und die Homepages. Achtung, Steuern und Verpflegung nicht übersehen und ggfs. gesonderte Stornobedingungen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • coconutzzz
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1495487063453

    Hallo,

    ich möchte meine beiden erwachsenen Söhne nach Koh Chang einladen. Es ist nicht mein erster Aufenthalt, jedoch war ich nur in Kai Bae. Ich habe einen Ausflug nach Bang Bao gemacht und der Strand gefiel mir sehr gut. Deshalb würde ich gerne dort am Strand vielleicht 2 Nächte bleiben. Außerdem würde ich gerne mit meinen Söhnen zu den Mangroven. Wir sind zu viert und mein Plan war, uns zu den Mangroven fahren zu lassen, dort eine Nacht zu bleiben und dann mit dem Boot weiter nach Bang Bao. Ist das Sinnvoll, macht das Spaß und was kostet das in etwa? Oder ist es sinnvoller, die Mangroven gleich von Bang Bao aus anzugehen? Unser Ausgangspunkt wird Kai Bae sein.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1495493531171

    Ich kann Dir bei dem sehr speziellen Problem mit den Mangroven nicht aus eigener Erfahrung weiterhelfen und bin mir auch nicht ganz sicher, was genau Du meinst. Meinst Du den Mangrove Walk an der Ostküste vor Salak Phet? Ich bin ihn zwar langgelaufen, käme aber nie auf die Idee, dort zu nächtigen (schon meine latente Moskitophobie würde mich abhalten) und weiß leider nicht, ob es überhaupt möglich ist, also dort Unterkünfte vorhanden sind oder Camping erlaubt ist.

    Mit dem Bang Bao Beach wirst Du den Klong Kloi nördlich von Bang Bao meinen und natürlich ließe sich dieser mit dem Kai Bae kombinieren, ist ja nur ein kurzer Songthaewritt übern Berg .Abends wird da aber im Vergleich zu Kai Bae recht tote Hose sein und die Jungs sich wahrscheinlich wieder zurück Richtung Lonely Beach aufmachen, den ich persönlich als bessere Alternative empfände.

    Tut mir leid, daß ich nicht wirklich weiterhelfen kann, ich würde an Deiner Stelle mal mit dem Begehr Ian von iamkohchang.com auf Englisch anschreiben, einen weiteren Insider mit sehr guter und hilfreicher Homepage findest Du unter http://explorekohchang.com/koh-chang/

    Alles Gute und berichte mal, gerade die Mangrovenidee finde ich ungewöhnlich und würde mich deren Umsetzung sehr interessieren!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • OnkelzSteph1
    Dabei seit: 1495441492927
    Beiträge: 8
    geschrieben 1495529793517

    Hallo doc3366,

    Bernhard707 war so freundlich und hat mich auf Dich verwiesen.

    Meine Freundin und ich möchten gerne Ab November bis spätestens Mitte Dezember für 3 Wochen Thailand bereisen.

    Eigentlich wollten wir nach Koh Tao, aber da soll das Wetter noch nicht so gut sein (regen etc.)

    Bernhard hat mir die Insel Koh Chang empfohlen.

    Wir möchten gerne einen Bungalow (am besten direkt am Strand) mit Frühstück. Restaurants mit Thai-Spezialitäten welche nicht zum Hotel/Resort gehören, sollen innerhalb weniger Gehminuten (max. 10-15 min) erreichbar sein.

    Wir schnorcheln sehr gerne d.h. die Unterwasserwelt soll auch sehr schön sein. Auch haben wir ins Auge gefasst, einen Tauchschein zu machen.

    kannst du uns eine Empfehlung geben? je kleiner das Resort, desto besser. Auch vielleicht eine andere Insel?

    besten dank im Voraus!

    LG Stephan

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1495557694236

    Hallo Stephan, im Endeffekt sind Deine Fragen in diesem Thread schon alle beantwortet und Du findest bestimmt auch noch einige andere, hilfreiche Informationen, z.B. zur An- und Abreise und auch lohnenswerten Kombinationen, wobei ich hier vor allem Angkor Wat/Siem Reap gerne nochmal ins Spiel bringen würde bei 3 Wochen Zeit.

    Die Reisezeit passt schonmal hervorragend, war die letzten 2 Jahre dort und selbst im letzten Jahr, wo es Anfang November noch in ganz Thailand ziemlich heftig war, konnte man es auf Chang gut aushalten, kann durchaus sein, daß ich diesen November wieder dort bin. Mir gefällt auf Chang zum Wohnen eindeutig der Klong Prao am besten, da er ruhig und weitläufig ist, eine für mich genügende eigene kleine Infrastruktur bietet, aber auch für nen 1,50€ in 10-15 Minuten mit dem White Sand Beach und Kai Bae Optionen hat, wo es mehr gibt und auch länger geht.

    Unterkünfte sind natürlich budgetabhängig, da mußt Du selbst mal schauen, was in Frage kommt, alternativ zu den genannten Strandabschnitten kann ich auch noch den Lonely Beach empfehlen, mit eher alternativ angehauchtem Publikum und Unterkünften.

    Vom Strand weg schnorcheln ist sowohl auf Chang auch den Nachbarinseln recht unergiebig, da ist man auf Bootstrips angewiesen.

    Schau auch mal in die beiden Links in meinem vorherigen Beitrag, da findest Du ausführliche Infos zum kompletten Zielgebiet.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • coconutzzz
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1495656180217

    Danke für deine Antwort doc3366

    Genau diese Mangroven meinte ich. Ich habe einmal grob nach Unterkünften geschaut und es gibt dort auch welche. Naja, mein Freund ist auch kein Freund von Moskitos :grinning: Ich hatte halt nur so im Kopf, wenn wir schon dort sind, dass wir es da langsam angehen lassen und evtl. den Pfad durch die Mangroven gehen und auch noch das Boot nehmen. Bissel essen und keine Ahnung.

    Du hast Recht, bei Bang Bao meinte ich den Klong Kloi. Ich fand gerade die Ruhe dort im Oktober und den leeren Strand wunderschön, weshalb ich ein paar Nächte bleiben möchte.

    Den Tipp mit deinen Links werde ich gerne annehmen und berichten werde ich dir auch. Ich habe nur noch überhaupt keinen Reisetermin. Bei 4 arbeitenden Leuten muss erst einmal ein gemeinsames Datum gefunden werden. Aber die Planung und Vorfreude macht auch schon viel Spaß :grinning:

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1495726484260

    Na wunderbar, dann passt es ja.

    Zum Mangrove Walk, wir sind diesen komplett von Anfang bis Ende durch, war nett, aber mit einer Übernachtung würde ich ihn nicht verbinden wollen. Falls Ihr Euch nichts selber mieten, sondern fahren lassen wollt, frag über Ian nach einer Privatfahrerin mit SUV, sag ihm Siggi von Tripadvisor hätte das empfohlen. Ich habe leider ihren Namen vergessen, aber es ist die Frau eines seiner Fahrer und in dem SUV habt Ihr auch zu viert Platz und Fahrer mit klimatisierten Wagen statt Songthaews auf Chang sind verdammt rar gesät. Wir hatten sie für nen Tag gebucht, waren am Klong Plu Waterfall und einmal um die komplette Insel inklusive Mangrove Walk, Salak Phet/Khok und abends noch Catern im Tesco Lotus. War entspannt und preiswert, meine, wir hätten 2000 Baht bezahlt zu dritt, können aber auch 2,5 oder 3 gewesen sein, macht den Kohl auch ned fett, vielleicht ist das ja auch was für Euch.

    Würde bei 4 Personen auch empfehlen, bei Ian nen Privattransfer ab Bangkok im Minivan zu buchen, da spart Ihr gegenüber nem Flug nach Trat schon Einiges und braucht maximal ne Stunde länger, sitzt aber von Hotel oder ab Flughafen bis Hotel auf Chang im privaten Transfer, könnt Euch abwechselnd langlegen, Pausen nach Eurem Gusto vorgeben und habt mit dem Gepäck nix mehr am Hut.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • coconutzzz
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1496003403458

    Super, das mit dem SUV hört sich ja entspannt an. Kommt man da echt um die ganze Insel? Ich dachte, es gibt keinen kompletten Rundweg.

    Bisher sind wir auch nie geflogen von Bangkok ab. Ich sehe gerne etwas unterwegs und liebe es, zwischendurch aussteigen zu können und leckeres Essen unterwegs probieren zu dürfen. Komfortabel waren die Reisen nicht, dafür abwechslungsreich. Ich werde mir das alles mal ansehen, danke.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1496025380761

    Nein korrekt, die Verbindung von Bang Bao/Klong Kloi nach Salak Phet gibt es noch nicht und man muß leider den kompletten Weg von Salak Phet wieder zurück, aber dennoch kann man die "ganze" Insel quasi an einem Tag "umrunden", denn ins Inselinnere gibt es nicht viel, außer man möchte ordentlich trekken. Wenn Ihr wirklich jeden Wasserfall mitnehmen und nach dem Lunch noch ne Siesta einlegen möchtet, macht halt zwei Tage :wink:

    Achso, mir ist noch ne Alternative für die paar Tage Ruhe eingefallen, wie wäre es für Euch 4 mit nem Bungi im Siam Royal View, klick mal hier?!

    Liegt ganz im Norden der Insel und hat mehr oder weniger eine geniale Privatbucht. Allerdings ist von hier nix fußläufig erreichbar außer den "Resort"-Einrichtungen. Aber man ist per Roller/Taxi in 5-10 Minuten in White Sand Beach, falls es den Jungs am Abend zu langweilig wird.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • coconutzzz
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1496215532418

    Das Siam Royal View sieht verführerisch aus, danke für den Tipp.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!