• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1421516638000

    doc, von dir jetzt ja selbst zum 'Versuchs-Karnickel' ausgerufen, solltest du deine Erfahrungen auf Ko Chang unbedingt für alle interessierten user als Reisetipp einstellen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18206
    Verwarnt
    geschrieben 1421521795000

    Reisetipp weiss ich nicht, habe da momentan ein zwiegespaltenes Verhältnis zu Bewertungen hier, aber ich werde meine Sicht der Dinge zu Chang und auch Mak garantiert im Forum und auf Wunsch auch gerne per PN weitergeben.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Julia073
    Dabei seit: 1314576000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1423087164000

    Hallo zusammen,

    weiß vielleicht einer von euch, ob es das garden restaurant thai buffet bbq noch am white sand beach gibt? Es liegt etwas versteckt aber bietet sehr leckeres essen. Im internet und bei tripa****** hab ich nur bewertungen aus Februar/märz 2014 gefunden.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18206
    Verwarnt
    geschrieben 1424937708000

    Sodele, dann jetzt mal mein Fazit :disappointed:

    Keine Angst, der Smiley soll nur meinen Verdruss zum Ausdruck bringen, daß wir wieder in der kalten Heimat sind! Uns hat es sehr, sehr gut auf Chang gefallen!!!

    Hatten mit dem Emeraldcove ein Hotel gebucht, was genau unserem Geschmack entspricht, nicht zu klein oder zu groß, aber mit Stil und Flair, sowie sehr gutem Service, geräumigen und gut ausgestatteten, sauberen Zimmern in sehr gutem Zustand, nur mal so nebenbei.

    Der Strandabschnitt Klong Prao ist dort quasi am Südende der Bucht und eher ruhig, aber mit genügend fußläufiger Infrastruktur und immer badetauglich, wobei man bei Ebbe schon ein Stück reinlaufen muss, aber nicht unangenehm.

    Weiter nördlich am Klong Prao ist mehr los und es gibt mit den Hotels Centara, Tropicana und Barali auch ein paar, die mich reizen könnten.

    Im Süden liegt der Kai Bae Beach, ne ziemliche Berg- und Talfahrt dorthin, die Bucht etwas kleiner, aber der Ort auch sehr nett und mit Allem, was man braucht, Hotels für unseren Geschmack wären das Awa und The Chill. Von dort geht es dann weiter in den Süden zum Bang Bao Pier, wo die meisten Fähren und Speedboote zu den Nachbarinseln ablegen, kann man aber auch ab anderen Stränden buchen.

    Nördlich vom Klong Prao liegt der White Sand Beach, die Fahrt dorthin ist easy und fast die ganze Zeit flach. Es ist der Hauptort auf Koh Chang, der Strand breiter und weitläufiger, aber für unseren Geschmack fast schon zu belebt und auch nicht mit den passenden Hotels, aber das ist natürlich absolut subjektiv!

    Die Ostseite der Insel haben wir uns bewusst für Folgebesuche aufgespart und eigentlich fast nur gechillt, verwöhnen lassen und gespeist, da wir vorher eine 8 tägige Privatrundreise kutureller Art getätigt hatten und auch schon auf Mak waren.

    Was die hier vorgebrachte Kritik angeht, kann ich diese nicht ganz nachvollziehen. Die Bürgersteige, natürlich ein ganz wichtiger Punkt in Thailand :p, sind nicht besser oder schlechter als in Khao Lak, ebenso kann man auch die Strände endlos ablaufen, den Geruch habe ich nicht wahrgenommen, einzig das Problem der fehlenden Nebenstraßen kann ich bestätigen, also wer die braucht, besser woanders hin. Auf Koh Chang gibt es quasi eine Ringstraße um die Insel, mit ein paar abgehenden Strandstraßen zu den Hotels und Stränden. Wer die Berge im direkten Hintergrund gesehen hat, weiß warum und für mich war es einfach eine traumhafte Kulisse, ähnlich der am Sunsetbeach in Khao Lak.

    Abschließendes Fazit:

    Die Anreise nach Koh Chang ist beschwerlicher als nach Khao Lak, sollte aber klar sein, wenn man mal eine Karte anschaut, sowie die Insel- und Flughafenlage berücksichtigt. Das Publikum war zu unserer Zeit sehr angenehm, international gut gemischt und vor allem etwas jünger als in Khao Lak, es geht irgendwie noch ein wenig uriger zu, obwohl auf Koh Chang an abendlicher Unterhaltung, auch der horizontalen Art, deutlich mehr geboten ist als in Khao Lak. Die Reisezeit war klimatechnisch perfekt, Temperaturen immer zwischen 27-30°C, leichter Wind, geringe Luftfeuchtigkeit, mal ein kurzer Regenschauer und auch zwei Tage bedeckter Himmel, mai pen rai!

    Sandfliegen und Moskitos waren mit einem deethaltigen Repellent - ich persönlich bin inzwischen zu OFF gewechselt, da es angenehmer riecht und ich es mit 15% Deetanteil noch besser vertrage als das gelbe Sketolene, sowie es sich leichter aufsprühen lässt - überhaupt kein Problem und auch bei anderen Urlaubern habe ich zu diesem Thema überhaupt nix Negatives bemerkt.

    Zu unserer bisher bevorzugten Destination Khao Lak eine gute Alternative, vor allem auch wettertechnisch durch die anderen Klimavoraussetzungen, die einfach eine breitere Palette von sich anbietenden Monaten hergibt. Wir werden bestimmt nach Chang zurückkehren, vielleicht sogar schon relativ schnell und sogar in einer "Risikozeit", aber das ist ein anderes Thema und wird woanders abgehandelt ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1424965124000

    Klasse doc, danke für deinen wirklich sehr informativen und interessanten Bericht zu Ko Chang und auch dem Tipp zum Emerald Cove. Bei booking.com glaube ich auf einem Bild auch Bungalows gesehen zu haben, auf deren Page buchbar sind sie aber nicht(?).

    Deine Beschreibung der Insel macht sie nun doch evtl. für mich interessant, auch was  'Vorurteile' bezüglich der Sandfliegen betrifft. Es bliebe alleine die etwas aufwändigere Anreise und zum nächsten Ziel im Süden zu kommen, mal schauen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18206
    Verwarnt
    geschrieben 1424969835000

    Nee, ich glaube das Emerald wäre für Dich nix, Bernhard. Bungis sind die Massagehäuser des Spa. Kann natürlich sein, daß Marriott das umgestalten wird, aber laut GM ist in der Richtung bisher nix angedacht.

    Denke für Dich könnte eher das Barali oder Centara passen, vielleicht noch das The Chill oder Awa Resort, wobei Du ja eher Thaistyle und Flair bevorzugst und diese beiden Resorts eher in die "Betonchic"-Richtung gehen. Denke, das Barali wäre Deins, liegt auch perfekt am nördlichen Klong Prao und ist eine kleine, feine Bungianlage. Der User cross7500 kann Dir dazu mehr sagen bei Bedarf.

    Die Anreise ist wirklich etwas nervig, aber über Trat geht es mit PG etwas schneller, weiß jetzt nur nicht, wohin die von dort nonstop fliegen außer BKK.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1424970283000

    Werde ich mir mal anschauen, ich denke da eher an eine Anreise von BKK über 3 Tage mit Zwischenstationen Jomtien und in der Gegend um Rayong nach Chang mit einem Mietwagen und Rückgabe der Karre im Airport U-Tapao vor dem Weiterflug in den Süden, aber mal schauen ist ja noch ein bisschen hin.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18206
    Verwarnt
    geschrieben 1424970466000

    Hört sich nach ner vernünftigen Alternative an :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1424973655000

    Die Überlegung mit Ko Chang und vielleicht noch Mak hängt auch ein wenig davon ab, ob bei der nächsten Reise durch einige Veränderungen evtl. 6 Wochen Thailand drin sind.

    Bangkok zu Beginn und am Ende der Reise, nochmal ein Santhiya auf Ko Yao Yai oder Phangan und das Wanaburee sind in jedem Fall gesetzt... wieviel Zeit dann noch für ein oder zwei andere Destinationen bleibt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ChristaH
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1424991939000

    @doc,

    danke dir für den informativen Bericht! Mein Mann und ich lieben Ko Chang und haben auch Kombis mit Ko Mak und Ko Kood gemacht.

    @Bernhard

    Falls es dich interessiert!

    Zum The Chill, wohnte 2009 nebenan im Gaja Puri, sieht sehr stylisch aus, meins wärs nicht, weil ich thaistyle mag. Der Strand davor ist nicht der Renner, sehr mit Steinen im Wasser durchsetzt, wer Wert auf einen schwimmbaren Strand direkt vor dem Hotel legt, ist da falsch.

    Dafür hat uns der Ort Kai Bae sehr gut gefallen :D

    Im Tropicana waren wir zweimal, ist aber Jahre her, da gab es alleinstehende Bungalows, allerdings nicht direkt am Beach, die waren super und hatten einen kl. Garten mit Dusche. Leider war die Terrasse nicht überdacht, was mir wichtig ist.

    Wir finden den nördl. White Sand toll, beim KC Grande, das hat super Gardenbungalows, die allerdings renoviert werden sollten (Stand 2012).

    Seit 2013 hält uns das Santhiya Ko Phangan "GEFANGEN".

    Bernhard, ich muss mal schauen, ob du eine Bewertung vom Santhiya Yao Noi drin hast ;)  !

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!