• ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1325076488000

    @sranan: das ist wirklich nicht viel. Dennoch würde ich nur ÜF machen, da ich mich gerne durch die einheimische Küche futtere und auch immer mal gerne nicht alltägliches ausprobieren will. Ich gehe mal davon aus dass das AI-Angebot sehr auf europäische Gäste ausgerichtet ist, mit "taste Thai" hat das wenig zu tun ;) .

    Zudem wär ich zu selten im Hotel um das wirklich nutzen zu können und auch nutzen zu wollen auch wenn es sich nur um ~ 8.- € handelt.

     

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15840
    geschrieben 1325076821000

    @sranan:

    Ehrliche Antwort...Du wirst in den 2 Wochen "outside" (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit...es sei denn Du beschränkst Dich auf Garküchen und/oder suchst Dir einfachste Restaurants) mehr ausgeben als die rd. 120 Euro Differenz zwischen ÜF und AI.

     

    Und trotzdem würde ich ebenfalls (schließe mich da ronja an) auf jeden Fall ÜF wählen, Getränke im Hotel extra bezahlen und außerhalb des Hotels essen und Bars besuchen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22732
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1325084791000

    @chriwi sagte:

    Ich würde was Lage und Strandqualität betrifft, eher auf die Informationen in den Hotelbewertungen und Urlaubsfotos achten. Was den Strand betrifft: Lies vor allem Bewertungen von Urlaubern, die zur selben Jahreszeit dort waren.

     

     

     

    Ich war letzten Juni dort - und habs genauso erlebt, wie ich geschrieben hab - kein Strand, da das Meer bis an die Mauer ging ab der Mittagszeit...deshalb standen die Liegen oben am Pool und hatten am Strand unten keinen Platz....das ist in den Sommermonaten direkt vorm Resort so - man muß etwas nach rechts laufen, um Baden zu können......Es gibt noch diverse andere Resorts, die etwas besser liegen - schau Dich auch mal in Bophut um, sowas wie das Peace Resort, Lawana etc. sind ebenso recht gut gelegen und durchaus akzeptabel in jeder Hinsicht... ;)

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1325422910000

    Verwunder :? Da bin ich wohl im falschen Paradise Beach Maenam gewesen. Wir waren vom 18.06. für 15 Nächte dort und hatten tagsüber einen schönen, relativ breiten Strandabschnitt, konnten tolle Strandpaziergänge machen und baden im Meer am Paradise ist einfach spitze. Abends kam dann die Flut, hat uns also nicht gestört. Vielleicht für den Reisezeitraum einen Gezeitenkalender abchecken. Auch wenn AI gebucht werden kann, ist es ja kein muss, wir haben immer nur FR wie die meisten user hier und das war hervorragend. Die Bewertungen und Fotos sprechen auch für sich (habe auch eine Strandaufnaheme zu meiner Bewertung reinestellt).

    Obwohl wir nicht die größen Läufer sind, hat uns der Weg zur Ringstrasse nicht gestört, fanden den Weg, der teilweise durch einen Palmenhain führt ganz schön. Auch sind direkt an der Strasse einige kleine Garküchen mit leckeren Thaispeisen und zum Restaurant vom Auswanderer Matthias sind es 15 Min. Fussweg vom Hotel aus.

    Sind sogar abends in den Ort zum Rest. Twins hinzu gelaufen und zurück mit dem Songtaew.

     

    Ich möchte von Maenam nicht ganz abraten, würde auch ein 2.Mal dort absteigen, aber da wir gerne wechseln, in einem anderen Hotel.

     

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22732
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1325455639000

    Du warst schon am "richtigen Paradise Resort Maenam"....aber mein Empfinden des Strandes ist eben eher negativ, da ich vielleicht Bessere auf Samui kenne ;) ...Deshalb würd ich bezüglich Strand nie an diesen Abschnitt gehen, um zwei Wochen den Urlaub dort zu verbringen...Positiv an dem Resort sind die neuen Zimmer, die jetzt nach und nach fertig werden und wirklich in neuem Glanze erstrahlen - vielleicht hattet Ihr bereits ein neues Zimmer, hätte es Euch gegönnt....da die sich wesentlich von den "alten Kämmerlein" dort abheben...den Weg zur Straße möcht ich nicht unbedingt täglich laufen müssen, um paar Besorgungen zu machen - aber gut, dafür bietet das Hotel ja einen regelmäßigen kostenlosen Shuttle zum Tesco und nach Chaweng rein an, was nicht jedes Resort dort macht... ;)   Das ist einfach auch die gute Leitung, die hinter dem Resort steckt.....also Resort (renovierte Zimmer) ja, Strandabschnitt nicht unbedingt... ;)

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!