• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9147
    Verwarnt
    geschrieben 1359137708000

    Ja, den Veranstalter hatte ich auch schon auf dem Schirm (hattest Du oben ja schon mal verlinkt)... Der bietet sich ja dann auch für weitere Ausflüge an, wenn wir in Khao Lak sind (z.B. Similan Islands)...

    Das Hotel, dass Ihr ausgesucht habt im Park, gefällt mir auch ziemlich gut, auch die Touren, die sie so anbieten... Könnte also durchaus in Frage kommen... :D

    Danke für den Tipp!

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18046
    Verwarnt
    geschrieben 1359138005000

    Gerne!

    Similans habe ich mit KLLD gemacht, kann ich nur empfehlen, siehe meine Reisetipps. Auch deren Transfers sind sehr preiswert m.E. und zuverlässig mit klasse Wagen und umsichtigen Fahrern.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9147
    Verwarnt
    geschrieben 1359138885000

    Somit wären Similans schon mal klar! ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1363355835000

    Was würdet ihr in puncto Moskitos im Khao Sok Nationalpark Anfang Mai anziehen?

    Soll ich eine lange Hose, ich habe Trekkinghosen, bei denen man das Bein mittels Reisverschluss kürzen kann, und eine Langarmbluse, für diese Jahreszeit, nehmen? Oder reicht es, wenn ich mich der Hitze gemäß anziehe und lieber ein gutes Mückenschutzmittel, aus dem dortigen Supermarkt nehme und mich ständig damit besprühe, bzw. einreibe. Da ich als Mückenlandepltz für meine bessere Hälfte diene, will ich bei mir vorbauen, damit die Viecher dann vielleicht doch an meinen Göttergatten gehen ( ist das gemein ;) )

    Gruss

    Ursula

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1363358789000

    Lange Hose im Khao Sok wäre Anfang Mai schon mal nicht alleine wegen der Mücken, sondern auch wegen der Blutegel nicht die schlechteste Idee. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18046
    Verwarnt
    geschrieben 1363358876000

    Ich kann es Dir am 19.4. genauer sagen ;)

    Gerade war jemand vorort, die sich mit leicht deethaltigen Mitteln eingesprüht hat, ohne Gesicht und Hände, hatte keinen einzigen Stich, in Khao Lak am ersten Abend gleich vier...

    Man wird es nicht genau sagen können, hängt immer von der zeitlich akuten Situation vorort, dem genauen Standort und Deiner Moskitoattraktivität ab. Aber da ich den gleichen Job für meine Holde übernehme, mich mit dem Thema auch sehr beschäftige, gut vorbereite, so ziemlich alles diesbezüglich am Mann haben werde und relativ kurz vor Euch da bin, werde ich es einfach für Euch testen!

    Schreib`mich am 22.4. doch nochmal an, dann sind wir wieder zurück in Khao Lak :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1363363995000

    Da muss ich mich aber ran halten, denn einen Tag später will ich packen!

    Aber vielen Dank für dein Angebot, du kannst Gift drauf nehmen, dass ich es nutzen werde.

    Gruss

    Ursula

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1363364956000

    Lange Hose ist zwar gut, ich hab die aber nicht ausgehalten und die nützen auch beim Blutegelangriff nicht wirklich, da müsste man auch den entsprechenden Abschluss (Stiefel, Socken) anzienen und das hält bei den Temperaturen keiner aus.

    Nach 10 Minuten ist man ohnehin klatschnass.

    Ich würde (mache ich) mich im Insektenschautz "baden" auch die Kleidung einsprühen , Pfützen meiden , nach möglichkeit keine Stauden "abstauben" und wenns vorher geregnet hat alle paar hundert Meter "Egelkontrolle" machen.

    Ausserdem einen Salzstreuer mitnehmen, dann das absengen mit einem Feuerzeug hat bei uns nicht funktioniert ;)

    Ach ja, ich hatte kurze, mein Begleiter lange Hosen an. Blutegel haben wir uns beide eingefangen, aber seiner war schon "fetter" weil der durfte länger saugen, ich hab meinen ziemlich bald enddeckt  :laughing:

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18046
    Verwarnt
    geschrieben 1363365159000

    Schau mal auf Bernhard`s Beitrag, das macht schon Sinn, die Zipphose solltest Du schon alleine deshalb mitnehmen ;)

    Sind am 22.4. mittags im Le Meridien, da habe ich dann wieder Empfang und werde mal abends hier rein schauen und berichten! (Sollte ich nicht tierischen Brand haben und mich nachmittags schon mit einigen Chang der Hitze entledigen :laughing: )

    Edit: Heidi, es gibt doch solche, die man unten zuziehen kann, an sowas hatte ich zumindest für die Night Safari gedacht?!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1363365871000

    Unten zuziehen nützt nur wenn du es komplett dicht kriegst. Hast Du schon mal gesehen wie lang und dünn sich die Biester machen können und flexibel sind die auch noch. 

    Meiner (ich hab den dann abgerissen, was man ja nicht soll)  hat versucht in unser Auto zu klettern :?

    Vorsichtig sein , nasse Pflanzen und Pfützen meiden und immer einen "Abstreifer" ;) vorausschicken......das klappt am besten.

    An sich bringt einen so ein Egel ja nicht um, aber mir graust es so..........

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!