• HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1337001562000

    Dann schlägt das Bauchnabelsyndrom zu :laughing:

    Klar, so ein Pool ist zur Abkühlung gedacht, ein Whirlpool in meinen Augen für abendliches Entspannen und deshalb dürfte er etwas wärmer sein. Wollte ja auch nur mitteilen, dass es manchmal nur am subjektiven Empfinden liegt ;)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1337007880000

    Mein Problem mit diesen privaten Planschbecken bei Villen oder Suiten wäre weniger die Wassertemperatur.

    Selbst hier im Sommer kann die Wasserqualität der Pools bei über 30° oder nach heftigem Gewitterregen trotz Wasserumwälz- und Filteranlagen sehr schnell auf bedenkliche Werte kippen und erfordern gelegentlich sogar Chemie.

    Diese kleinen Privat-Pools sind überwiegend stehendes Wasser mit nur seltenem Austausch und bei den Temperaturen die perfekte Brutstätte für Bakterien aller Art :? :shock1:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1337025132000

    In den kleinen Privat-Pool gehen normalerweise 2 Leute plantschen, im grossen viele Leute . Die 2 in dem kleinen Pool haben nur wenige Schritte zur Toilette...die vielen Leute im grossen Pool ;)  wenn ich da sehe wie manche plötzlich ganz unschuldig in die Gegend gucken, oder die Kidis die stundenlang nicht aus dem Wasser kommen..... und das Meer ist überhaupt am allerschlimmsten stell Dir mal die unzähligen Lebewesen da drinnen vor und weit und breit kein WC :laughing:

    Nein, schon klar das auch mit Chemie gearbeitet wird, aber passiert bei den privaten Pools in Europa auch.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6597
    geschrieben 1337027973000

    Sala, ich hab' aber auch schon einige Privatpools gesehen, die wenig einladend aussahen. Z.B. wie sich da schon hunderte von kleinen Viechern drin breitgemacht habe - nein danke.

    Das mit dem Pipi-Reinmachen hört sich eklig an, wird ja aber durch das Chlor vollkommen neutralisiert, weiss ja jeder.  Gut, man darf halt nicht weiter drüber nachdenken;-)

    Privater, kleiner Pool ist und bleibt eben Geschmackssache:-)

    Juni 19 Bantayan/Malapascua/Hongkong
  • Tajö
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1337029903000

    Also wir hatten die Möglichkeit im Cape Nidhra zwei Zimmer mit den Pools kennen zu lernen. Der erste Pool lag den ganzen Tag im Schatten und hatte 27 Grad, der zweite Pool, der in der Sonne lag, hatte 30Grad (ja, wir haben immer ein Thermometer dabei). Jeder Pool hat ein eigenes Filtersystem und die Pools waren sehr sauber. Im Gegensatz zum Strand in Hua Hin, der dreckig von Müll und Quallen war und das Meerwasser hatte ein echt ekligen Film. Da war ich echt froh, dass wir unseren eigenen Pool hatten. 

    Das Cape Nidhra ist wirklich ein wunderschönes Hotel, da macht man nichts verkehrt!

    Verzweifle nicht an Dingen, die du nicht ändern kannst
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1337061768000

    Nicki@ Wenn das Poolwasser ekelig aussieht würde ich auch nicht hineingehen, aber das trifft auf jedes Gewässer zu.

    Am Besten sieht man die Wasserqualität in der Nacht, Poolbeleuchtung einschalten und schon werden alle "Feststoffe" im Wasser entlarvt  ;)

    Aufmerksame Gäste kriegen auch mit wie es um die Poolsauberkeit bestellt ist. Normalerweise kommen Zimmermaid und Poolboy im Doppelpack.

    Talö@

    Das mit dem dreckigen Strand ist auch so eine Sache. Wir hatten dieses Jahr an 2 Tagen eine sehr heftige Strömung welche Unmengen an Treibgut angeschwemmt hat.

    Die Mannschaften der Hotels waren stundenlang mit aufräumen beschäftigt, dort wo kein Hotel oder Restaurant ist, bleibt es eben liegen.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • DagmarK.
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1337170918000

    Hallo,

    wir haben uns nun die Zimmer im Cape Nidhra angesehen. Die Zimmer sind wirklich toll und die Temperatur im Pool haben wir auch nicht als kalt empfunden. aber das sieht wohl jeder anders. Am besten haben uns die Garden Pool Zimmer gefallen, aber auch die normalen Zimmer mit dem kleineren Pool reichen um sich abzufrischen. Die Pools sahen sauber und gepflegt aus. Nicht so gut gefallen hat mir die Moondeck Suite mit einer ziemlich steilen Treppe zu einem Sonnendeck eine Etage höher.

    Die Zimmer sind absolout toll und die Lage ist auch gut, aber die Außenanlage des Centara (früher Sofitel) ist für mich einfach die schönste in HH.

    LG aus HH

    Dagmar

  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 549
    geschrieben 1343431590000

    Hallo,

    hier melde ich mich nochmal, in dem alten Tread.

    Nunmehr - nicht zuletzt durch eine sehr schöne arte-Reportage "Die großen Seebäder / Hua Hin" vergangene Woche, in welcher das ehem. Sofitel explizit vorgestellt wurde, haben wir nun doch die Entscheidung pro Centara/Sofitel getroffen & gebucht.

    Danke nochmal an alle.

    Nun hätte ich aber eine neue Frage, die vvlt. hier nicht ganz richtig ist, aber ich versuchs mal:

    Es geht um den Transfer nach HH, hier wurde ja irgendwo mal "Ken Diamond Travel" empfohlen.

    Da wir allerdings ab Oktober am Don Muang Airport in Bkk ankommen werden (Air Asia) frage ich mich, ob dieser Anbieter wohl auch von dort operiert? Oder nur von Suvarnabhumi?

    Schon klar, es ist noch nicht Oktober und niemand kann hellsehen, aber möglicherweise hatte ja schon mal jemand ein Transfer ab Don Muang? Oder gibt es noch andere zuverlässige Anbieter?

    VG

    Konstanze

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1343433168000

    Selbstverständlich wirst du von Ken Diamond Travel vom Don Muang Airport abgeholt, wie auch von jedem Hotel in Bangkok oder von Susidingsbums.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mapet
    Dabei seit: 1106870400000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1343492607000

    Hallo,

    natürlich holt euch ein Fahrer von Ken Diamond (Travel HuaHin) überall in BKK ab.

    Man muß Mike (dem Inhaber - übrigens ein Deutscher) nur eine Mail (geht auch auf deutsch) mit der Ankunftszeit  und FlugNr. schreiben, dann wartet dort pünktlich der Fahrer. Egal welcher Flughafen oder welches Hotel in BKK. Bezahlt wird dann beim Fahrer.

    Mit dem Ex-Sofitel jetzt Centara macht ihr bestimmt nichts verkehrt. Sage ich als langjähriger Stammgast. Es hat sich auch nur der Name geändert, ansonsten alles bestens wie schon seit veilen Jahren. Auch das Personal ist immer noch dasselbe (Gott sei Dank, da immer superfreundlich )

    LG

    Mapet

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!