Hotel Rasananda auf Koh Phangan und andere Fragen zum Thailandurlaub

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25217
    geschrieben 1265223006000

    Aus der "Frühstücksdiskussion" halte ich mich jetzt mal weitgehend raus ;) . Es gibt natürlich einige wenige Locations am Strand auch für abends, die im "Village - die Bezeichnung hat was - :laughing: " kann man getrost vergessen.

    Das Rasananda ist sicher ganz OK, vom Layout der Anlage her aber eher langweilig. Ebenso überhaupt der Thong Nai Pan Beach, wenn man nicht unbedingt nur mit dem Boot zu Touren unterwegs sein will.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1265268687000

    langweilig. Ebenso überhaupt der Thong Nai Pan Beach, wenn man nicht unbedingt nur mit dem Boot zu Touren unterwegs sein will.

     

    Oh...langweilig? Ist der Strand wenigstens schön? Wie ist es mit dem Baden im Meer?

    Na ja, macht nichts danach am Lamai wird es wieder lebhafter für uns!

  • spartako
    Dabei seit: 1111276800000
    Beiträge: 54
    gesperrt
    geschrieben 1265301477000

    @ronjaT

    Ich dachte, das "langweilig" bezog er auf das "Layout" des Strandes, nicht auf die angebotenen Aktivitäten. Letzteres dürfte ja eigentlich keine Überraschung sein.

    Spartako

    =======

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt !

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25217
    geschrieben 1265302545000

    @ronjaT

    Hi,

    keine Bange, der Strand und das Meer sind wirklich schön :D , von dem des Santhiya allerdings durch eine Klippe getrennt. Das Santhiya bietet jedoch eine Shuttle Service "within Thong Nai Pan."

    Im Village ist es eher sehr ruhig und am Strand sind nur ein paar Kneipen.

    Edit:

    Langweilig war auf das Layout des Rasananda und die "Landaktivitäten" ausserhalb des Hotels am Thong Nai Pan bezogen. Aber wer lesen kann... ;)

    =====

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt !

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1265303251000

    So weit ich weiß gibt es einen Trampelpfad über die Klippe.

    spartako, dass es am Thong Nai eher ruhig ist, war mir schon klar aber zwischen ruhig und langweilig ist für mich schon noch ein Unterschied. Nur ne Hand voll Restaurants ist ok, wenn diese aber öde sind, ist das schon blöd. Allerdings bin ich mit gutem Essen, schönem Strand und Meer für diese Etappe unseres Thaiaufenthalts durchaus zufreiden, zumal wir uns auch die Insel anschauen wollen und nicht nur am Thong Nai Pan rumhängen.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25217
    geschrieben 1265303589000

    Trampe

    lpfad kann sein, aber im Dunkeln so zurück? Nee.

    Ich denke auch nicht, dass Du im Village irgendwas - TukTuk, Taxi o.ä. - findest für die Fahrt zurück zum Santhiya.

    Also Moped oder evtl. Shuttle Pick Up mit dem Hotel vereinbaren. Das Santhiya schaut übrigens wirklich super aus. :D

    Die Kneipe zwischen dem Rasananda und dem Panviman ist wirklich nett, Essen, Drinks und auch die Musik sind ganz OK. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28981
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1265380302000

    Nachdem wir hier jetzt erstmal mehr als 2 Seiten OT - Beiträge löschen mussten, bitten wir dringend zum Thema zurückzukommen.

     

    Danke !

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1270856462000

    @ silli : Gerade frisch zurück aus dem wunderschönen Rasananda und bezüglich deiner Frühstücksfrage..... sensationell. Alles was das Herz begehrt , teils Buffet, teils a la carte.

    Crepestand, Brote durfte man nicht selber toasten :laughing: wurden gemacht und an den Tisch gebracht. Säfte, Sektchen, jede Sorte an Kaffee oder Tee, Cappu oder Latte, Küchlein, Waffeln, Antipastis, hausgemachte Marmeladen, Honig aus der Wabe  etc. etc. etc. .

    Hatte in irgendeiner der Bewertungen gelesen das im Rasa Früchtesparkurs herrscht, das kann ich beim besten Willen nicht bestätigen. Man bekam so oder so (ob man den bestellte oder nicht). Wenn man den leer hatte, bekam man noch einen und noch einen und noch einen....... Früchte wo man hinschaute, oft auch Pomelos aufs Zimmer oder aber Ananas frisch an der Bar aufgeschnitten wenns einen gelüstete. Vielleicht sollte man einfach fragen wenn man was will? ;)

    Wie gesagt - frühstücken im Rasa ist toll, man sitzt genial, es ist lecker, einfach prima!!

    Grüssle

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6531
    geschrieben 1270860451000

    ...das mit dem Sektchen am Morgen macht mich jetzt aber wirklich neidisch. Das war damals im Buri Rasa saisonbedingt leider nur Wodka-ne danke :? Na jetzt weiss ich jedenfalls, wo ich 2011 hinwill :D

    Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1270892629000

    Musst du aber früh buchen Nicki, das Rasananda ist mehr als gut ausgelastet und die begehrten Beachfront-Lagen sind eigentlich immer voll. ;) Kein Wunder......

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!