• Jasmina1982
    Dabei seit: 1231459200000
    Beiträge: 2
    gesperrt
    geschrieben 1231505579000

    Hallo!

    Wenn schon mal jemand in diesem Hotel war, wäre ich sehr dankbar, wenn man mir Informationen über diese Privatinsel "Koh Bon Island" geben könnte.

    (wie lange dauert die Fahrt mit dem Langtailboot, wie groß/wie lang ist der Strand, wie sind die Preise, wie sieht das Wasser&Strand aus,etc.)

    Wie sieht der Strand direkt vor dem Hotel aus? Gibt es vor Ort eine kleine Einkaufsmöglichkeit?

    Vielen Dank!!

    LG Jasmina

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1231510423000

    Hallo Jasmina,

    wir waren 2004 dort. Einen ausführlichen Bericht findest Du auf unserer Homepage unter Hotels - hier die Kurzform

    Überfahrt nach ko Bon etwa 10 Minuten

    Strand reichlich, da findest Du locker einen Platz

    Auf Ko Bon hat das Hotel ein kleines Restaurant wo es auch Getränke gibt - Preise auf Niveau von 5 Sternen - nicht wie sonst in Thailand

    Auf der Insel kann man Volleyball, Boccia, etc spielen , Surfen , Schnorcheln .....

    Strand ist schön

    Am Hotel gibt es keinen Strand , dafür drei Pools, aber nicht sehr groß. Der GardenPool ist mehr ein Tümpel

    Unten an der Strasse ist ein kleiner Shop, zum nächsten Restaurant geht man vom Hotel aus den Berg hinunter ( der Rückweg kann schweisstreibend sein) , mehrere Restaurants kann man zu Fuss erreichen.

    Ich weiss ja nicht wann Du fährst aber bedenke Ende Mai - August eine schlechte Reisezeit ist

    Viele Grüße

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • Jasmina1982
    Dabei seit: 1231459200000
    Beiträge: 2
    gesperrt
    geschrieben 1231512095000

    Hallo Merz!

    Vielen Dank erstmals für dein schnelles Antworten.

    Was genau meinst du mit derAussage "Strand reichlich"?

    Lang genug zum spazieren gehen?

    Ich habe nämlich die Befürchtung dass Strandanfang bis Strandende in 15 oder 20 Minuten abgegangen ist,weil es eben eine Privatinsel ist.

    Wir gehen nämlich sehr gerne und lange (mindestens 2 km) am Strand entlang.

    Gruß Jasmina

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1231517099000

    Hallo Jasmina,

    ich bin ein fauler Mensch ;) für mich ist da reichlich zu laufen. Für deine Bedürfnisse ist die Insel m.E. nicht geeignet. Ich meine mich nämlich zu erinnern das man die Insel nicht umgehen kann sondern nur den Strandabschnitt hat.

    Grundsätzlich gibt es um Rawai keine schönen Strände - da wirst Du Dich ggf umorientieren müssen

    Am Abend zum Restaurant...da läufst Du reichlich :?

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1231518730000

    Hallo Jasmina,

    ich kann Merz nur zustimmen ! Lass es bleiben !

    Bon Island ist zu klein und zu langweilig für Euch,die tägliche Überfahrt ist eine Zumutung ,besonders wenn der Wind etwas stärker ist !

    Die "quasi Monopolstellung" in punkto Gastronomie wird entsprechend preislich ausgenutzt.Wir sind täglich mit dem Shuttlebus abends für 3-4 Stunden nach Patong gefahren ( !! damals noch kostenlos !! ) ,sonst wäre es sehr langweilig gewesen ! Aber ,wie bei Merz ist das auch schon einige Jahre her.Vielleicht bekommst Du ja noch neuere Berichte.

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • lavdar
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1231584324000

    Hallo Jasmina,

    waren letztes Jahr zwei Tage im Evason Rawai.

    Hatten die super Vorstellung von der Evason Philosophie - es war nur ein Trauma.

    Nie wieder, waren das Jahr zuvor im Evason in Hua hin - Pranburie. Dort ist es wirklich wie im Paradies.

    Siehe auch meine und viele anderen Hotelbewertungen.

    Lasst Puket bleiben, es wäre sicherlich enttäuschend für Euch.

    LG Lavdar

    Das Leben ist viel zu schön um zu jammern. Cape Diem Horaz
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1231606096000

    Jetzt hatte ich gehofft mich mal auf den neusten Stand zu bringen und negative Berichte über das Evaso Phuket zu finden - aber da steht ja im Prinzip nix - ausser ein Bericht und damit ist das ja nicht ausschlaggebend

    @Lavdar

    wo steht denn Dein Bericht ?

    Schreib mal was alles nicht gepasst hat.

    Bez. Evason Hua Hin sollte man aber erwähnen das es dort keinen vernünftigen Strand gibt, die Zimmer teilweise etwas klein sind und es bei Hua Hin recht viele Quallen gibt. Außerdem liegt das Evason Hua Hin am doch recht ausserhalb.

    Da ich beide Hotels schon kenne würde es mich aber auch mehr ins Evason Hua Hin ziehen - kann auch sein das wir dort für 10 Tage einkehren . Ich kann mich im Moment nicht entscheiden ob wir ins Marriott Hua Hin oder in ins Evason gehen...

    Echt blöd, wenn die Auswahl an schönen Hotels so gut ist :laughing:

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • lavdar
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1231670124000

    @ Merz,

    habe über Evason Puket nichts geschrieben, nur über Hua Hin.

    Puket war schon der Empfang eine Massenabfertigung,das persönliche , freundliche und auch ausergewöhnliche Miteinander von Personal und Gast war nicht vorhanden.Obwohl wir Member Evason sind , lies man uns am Ankunftstag 30 Min.an er Rezeption einfach und wortlos stehen. Auch der restliche Service den ich von Hua Hin kannt fehlte mir absolut.

    Im Restaurant zum Frühstück hatte wir das Gefühl iss, aber geh so schnell wie möglich wieder.

    Kutzum , es war für uns alles sehr befremdent.

    Zu Hua Hin; hatten eine Traumunterkunft, im Wasser keine einzige Qualle und der Strand selbst wie schon erwähnt Geschmackssache. Die Lage war für uns richtig, weil ausserhalb und mit der dargebotenen Infrastrucktur für uns perfect. Hatten unsere Ruhe und bei Bedarf schnell mal aufs Hotelfahrrad und ins nahegelegene Dörfchen und den dortigen Einheimischen Markt gefahren. das Gleiche galt fur Hua Hin, mit dem Taxi am Hotel war en wir schnell in der Stadt und wurden vom Fahrer auch dort wieder abgeholt.

    Evason Hua Hin = jederzeit wieder.

    Hoffe , konnte Euch jetzt ein wenig mehr helfen.

    Schöner, kalter und sonniger Sonntag noch.

    LG Lavdar

    Das Leben ist viel zu schön um zu jammern. Cape Diem Horaz
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1231677598000

    @lavdar,

    klar, danke für den ausführlichen Bericht - ähnlich hatten wir es beim Wechsel von Hua Hin nach Phuket auch empfunden. Schon der check-in war ganz anders, einfach distanzierter trotz der von fir erwähnten Membership

    LG

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • lavdar
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1231683893000

    hallo Frank,

    habt Ihr Euch jetzt entschieden?

    Gehts ins Evason ?

    Könnte geradewegs dorthin, würde auch sicherlich einen oder auch zwei Mai Thai ausgeben.

    Neue Info; Singh von der Strandbar unter links ist schwer verunglückt mit seinem Tuck Tuck und es wird jetzt Geld gesammelt für die Krankenhausbehandlungen.

    Vielleicht erfahrt Ihr Neues .

    Bis dann Lavdar

    Das Leben ist viel zu schön um zu jammern. Cape Diem Horaz
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!